Die 10 schönsten Schlösser und Burgen in Deutschland

Schlösser Burgen Deutschland
Sehenswerte Schlösser und Burgen in Deutschland
(© StadtLandTour)

Schlösser, Burgen, Ruinen - das Mittelalter hat bis heute seinen besonderen Reiz. Wo sonst kann man sich in die Zeit von Prinzessinnen, Rittern und Burgfräulein hineinversetzen? Durch Ruinen stromern und Geschichten über Drachen erfinden? Hier sind unsere Top 10 der schönsten Burgen und Schlösser für einen Familienausflug in Deutschland.

Anzeige
Wartburg Eisenach
Foto: Wartburg-Stiftung Eisenach

Deutsche Geschichte hautnah: UNESCO Welterbestätte Wartburg in Eisenach

Hoch über Eisenach thront die Wartburg und erzählt von der höfischen Kunst des Mittelalters. Die 900 Jahre alte Wartburg ist DIE Burg schlechthin und eines der wichtigsten historischen Zeugnisse der deutschen Geschichte: die Wiege der Lutherbibel und unserer modernen Sprache und Kultur.

Pilger machen sich seit Jahrhunderten auf, um Martin Luther zu huldigen, der hier das Neue Testament übersetzte. Damit legte Luther den Grundstein für eine einheitliche deutsche Sprache. Die Martin Luther Stube in der Burgvogtei war Wohn- und Arbeitssitz des Reformators und kann besichtigt werden. Man erzählt sich, dass Martin Luther beim Schreiben in seiner Stube plötzlich den Teufel an der Wand sah. Er warf sein Tintenfass nach ihm und verjagte ihn damit. Der Tintenfleck ist noch immer zu sehen.

Aber auch jenseits von Luther war die Wartburg Inspirationsquelle und Hort berühmter Persönlichkeiten: die Heilige Elisabeth lebte hier, Richard Wagner schrieb seinen Tannhäuser, Goethe ließ sich inspirieren. Ausstellungen, Konzerte und tolle Events für Kinder finden regelmäßig auf der Wartburg statt, zum Beispiel musikalische Märchen für Kinder.

StadtLandTour Tipp

Ein Wartburg-Klassiker – mit dem Esel zur Burg hinauf reiten. Der Ritt dauert etwa 20 Minuten, die Esel sollten nicht mehr als 60 Kilo tragen, also ist das meist nur Kindern vorbehalten. Der traditionelle Ritt gehört zu einem festen Ritual bei einem Familienausflug zur Wartburg. Allerdings nur von Ostern bis zum Herbst.

Um Enttäuschungen zu vermeiden, kann man sich hier bei Familie Hölzer, den Betreibern der Eselstation informieren: Telefon 03691/ 210 404.

Adresse

Wartburg
Auf der Wartburg 1
99817 Eisenach
Thüringen

Die besten Reisetipps für Familien in Thüringen

Viele Ideen für Ausflüge mit Kindern findet ihr unter Familienurlaub Thüringen.

Burg Eltz
© Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / Dominik Ketz

Burg Eltz in der Eifel

Die Burg der Burgen: Burg Eltz. Wusstet ihr, dass Burg Eltz auf dem 500 DM Schein abgebildet war? Zu recht, denn Burg Eltz ist wirklich das, was wir uns unter einer Burg vorstellen. Burg Eltz gehört zu den bekanntesten Burgen in Deutschland und ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Die Burg aus dem 12. Jahrhundert steht auf einer steilen Felskuppe und erhebt sich über dicht bewaldeten Hügeln und tiefen Tälern. Die Burg mutet wie der Prototyp aller Burgen an mit seinen unglaublich vielseitigen Formen, als hätte eines unserer Kinder mit viel Fantasie sie gemalt. Giebel, Erker, Türme, Fahnen, Torbogen, Burghof, Burg Eltz hat sie alle. Die Vielfalt der Burg sind Folgen seiner 500-jährigen Bebauungsgeschichte, immer wieder wurde die Burg erneuert, abgerissen, wieder aufgebaut. 

Besucher können Teile der Burg im Sommer besichtigen. Das Museum beherbergt eine imposante Waffensammlung und das Ölgemälde „Madonna mit Kind und Weintraube“ von Lucas Cranach, dem Älteren, jede Menge tolles Porzellan, Wandteppiche und eine Schatzkammer mit viel Goldkunst.

Adresse

Burg Eltz
Wierschem
Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz mit der Familie erkunden

Mehr Tipps für Ausflüge mit Kindern findet ihr unter Familienurlaub Rheinland-Pfalz.

Burg Trifels
Peter Fuchs / Shutterstock.com

Ausflug nach Burg Trifels

Burg Trifels war die Lieblingsburg von Kaiser Barbarossa, der mit dem roten Bart. Das können wir gut nachvollziehen, denn die Aussicht von der rund 500 Meter hohen Burg ist überwältigend, so hatte man Feinde und Naturschauspiel wohl immer gut im Blick. Die vornehme Königsfeste aus der Stauferzeit liegt auf einem dreifach gespaltenen Felsen, daher auch der Name Tri Fels. Burg Trifels mit dem Ursprung aus dem 11. Jahrhundert ist wirklich sehenswert – und sehr inspirierend für Ritterphantasien.

Berühmtester Gefangene auf Burg Trifels war übrigens der englische König Richard Löwenherz. Ja, genau der aus Robin Hood!

Adresse

Reichsburg Trifels
K2
76829 Annweiler am Trifels
Rheinland-Pfalz

Burg Berwartstein
© Burg Berwartstein / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Die legendäre Raubritterburg Berwartstein

Hoch oben trutzt die Felsenburg Berwartstein, auf der einst der gefürchtete Hans Trapp hauste, der berühmteste Heerführer der kurpfälzischen Streitkräfte. In seinem sagenumwogenen Felsennest zog er sich nach den legendären Raubzügen zurück und schmiedete seine räuberischen Pläne. Die unzerstörbare Burg ist ein einzigartiges Zeugnis des Mittelalter, bestens in Schuss gehalten und immer noch bewohnt und bewirtschaftet.

Folter- und Waffenkammern und die unterirdischen Geheimgänge kann man auf einer Führung bewundern. Wer sich wie ein Ritter fühlen möchte, kann in der Burg auch übernachten und im Rittersaal.

Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es an der Burg.

Burg Berwartstein ist von März bis Oktober täglich geöffnet. Von November bis Februar ist sie nur Samstag und Sonntag geöffnet.

Adresse

Burg Berwartstein
K50
76981 Erlenbach bei Dahn
Rheinland-Pfalz

Schloss Sanssouci Potsdam
Noppasin / Shutterstock.com

Potsdams Preußische Pracht: Mit Kindern ins Schloss Sanssouci

Die Landeshauptstadt Brandenburgs ist mit ihren einzigartigen Kulturgütern eine der schönsten Städte Deutschlands. Schloss Charlottenhof, Orangerie, Schloss Cecilienhof, Schloss Babelsberg, Belvedere – die gesamte Kulturlandschaft wurde 1990 zum UNESCO Welterbe ausgezeichnet. Schloss Sanssouci, das Märchenschloss von Friedrich dem Großen gehört sicher zu den Highlights der Stadt - zu Recht! 1745 begannen die Bauarbeiten unter der Regie Friedrich II.

In der 290 Hektar großen Gartenanlage flaniert man unter alten Bäumen vorbei an kleinen Statuen und durch Rosengärten, vorbei am Chinesischen Haus und dem Neuen Palais. Und dann steht da auf einmal das märchenhafte und phantasievoll verzierte Hohenzollernschloss Sanssouci vor einem und man begreift das Lebensgefühl des Rokoko, ganz „ohne Sorgen“. Ornamente, die Blüten, Pflanzen, Vögel und Früchte darstellen, finden sich außen wie innen auf Bildern, im Stuck und als Wandschmuck.

Wer findet alle Äffchen im Voltaire Zimmer? Wer kann die Namen der Lieblingshunde des Königs auf ihren Gräbern erkennen? Wo sind die Pfauen? Ein schönes Spiel für Kinder ist es, sie Details suchen zu lassen. Gewinner darf eine Kartoffel auf das Grab des „Alten Fritz“ legen.

StadtLandTour Tipp

Der Park hat  von 6 Uhr bis Sonnenuntergang geöffnet, der Eintritt in den Park ist frei. Ideal, um vor dem Schlafengehen noch ein paar Runden zu drehen. Sorgt für süße Prinzen- und Prinzessinnenträume. 

Adresse

Schloss Sanssouci
Maulbeerallee
14469 Potsdam
Brandenburg

Ausflugstipps für Familien in Potsdam und Umgebung

Mehr Ideen für Unternehmungen mit Kindern in der Region gibt es unter Familienurlaub Brandenburg.

Schloss Moyland
manfred_H / Depositphotos.com

Schloss Moyland in Nordrhein-Westfalen

Das wunderschöne Wasserschloss in Bedburg-Hau bei Kleve ist sicher eines der schönsten Schlösser in Deutschland. Der Neugotische Bau wird erstmals 1350 erwähnt und wechselt seine Besitzer im Lauf der Jahrhunderte ständig. Geblieben ist aber die Form des Schlosses mit den vier Ecktürmen, umgeben vom Wasser und dem wunderschönen Schlosspark.

In dem Schlossgarten könnt ihr flanieren zwischen Skulpturen, wunderschönen Blumenarrangements und duftendem Kräutergarten. Übrigens: der Name Moyland leitet sich vom niederländischen mooi land ab, was schönes Land bedeutet. Können wir nachvollziehen.

StadtLandTour Tipp

Wer es selber zuhause blumig mag und sich ein bisschen königlich fühlen möchte: die Schlossgärtnerei verkauft auch Pflanzen.

Im Inneren des Schlosses gibt es eine große Ausstellung des Künstlers Joseph Beuys, der ein Kind der Region war. Skizzen, Skulpturen und Objekte des großen Künstlers sind im ganzen Schloss verteilt, Schloss Moyland beherbergt die weltgrößte Beuys Sammlung.

Wer möchte, der erklimmt die rund 100 Stufen bis zur Ausflugsbalustrade, von wo ihr einen tollen Blick auf das Umland habt. Im Schlosscafé gibt es Kuchen und Flammkuchen. Schloss Moyland ist ein schöner Tipp für einen Familienausflug in NRW.

StadtLandTour Tipp

Zur Weihnachtszeit nach Schloss Moyland kommen und den Adventsmarkt besuchen. Dann geht es auf dem Schlossgelände märchenhaft zu, wenn die Chöre über das romantisch geschmückte Gelände schallen, die Lichter euch den Weg durch den Schlosspark leiten und liebevoll gefertigte Handwerkskunst angeboten wird. Ein tolles Ambiente, das euch schön in die Adventszeit bringt.

Adresse

Schloss Moyland
Am Schloss 4
47551 Bedburg-Hau
Nordrhein-Westfalen

NRW mit Kindern entdecken

Viele weitere Tipps für Familienausflüge verraten wir euch unter Familienurlaub Nordrhein-Westfalen.

Schloss Neuschwanstein
pandionhiatus3 / Depositphotos

Schloss Neuschwanstein

Klar, das berühmte Märchenschloss bei Füssen darf natürlich nicht fehlen auf unserer Liste der schönsten Schlösser in Deutschland. Die Türme des Schlosses kann man schon von weitem erkennen, sie heben sich filigran ab vor der Kulisse der schneebedeckten Berge, gesäumt von waldigen Hügeln. König Ludwig II. von Bayern ließ das Märchenschloss Ende des 19. Jahrhunderts bauen, als Zufluchtsort vor der Welt, als Refugium. Umso paradoxer, dass heute jedes Jahr Millionen Besucher den Weg zum Schloss nehmen, um das berühmte Gebäude zu besichtigen.

Also hat Ludwig es wohl geschafft, mit dem Bau des Schlosses einen Trend zu setzen, der bis heute anhält. Er schuf mit eine romantische Traumwelt mit Wandmalereien, die von den Opern Richard Wagners inspiriert waren: Parsifal, Lohengrin und der Dichter Tannhäuser sind hier verewigt. Aber das Tollste, finden wir, sind die Ausblicke, die ihr vom Schloss aus habt. Da hat der Ludwig wirklich etwas für die Ewigkeit geschaffen.

In das Schloss selbst kommt ihr nur mit einer Führung, die dauert etwa 35 Minuten. Und ihr müsst euch darauf einstellen, euch eine lange Schlange einzureihen, wenn ihr im Sommer zu den üblichen Zeiten unterwegs seid. Wir finden, dass das Schloss unbedingt eine Besichtigung wert ist. Aber man kann es sich mit Kindern auch gut von außen angucken und den Besuch im Schloss dann mit einem tollen Waldspaziergang verbinden, von wo aus ihr dann immer wieder tolle Ausblicke auf das Schloss und den See habt.

StadtLandTour Tipp

Von der Marienbrücke aus habt ihr sehr schöne Ausblicke auf Schloss Neuschwanstein.

Adresse

Schloss Neuschwanstein
Neuschwansteinstraße 20
87645 Schwangau
Bayern

Die schönsten Tipps für Familien im Allgäu

Mehr Ausflugsziele mit Kindern in der Region findet ihr unter Familienurlaub Allgäu und Familienurlaub Bayern.

Schloss Moritzburg
© Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen / Manfred Lohse

Schloss Moritzburg bei Dresden

Schloss Moritzburg ist DAS Schloss für Prinzessinnenträume, schließlich ist es Spielort des Weihnachtsfilmklassikers „Drei Nüsse für Aschenbrödel“. Hier verlor Aschenputtel nach dem Ball ihren Schuh auf der großen Freitreppe, mit dessen Hilfe der Prinz sie dann schließlich fand und zu seiner Frau machen konnte. Kinder lieben das schöne Wasserschloss mit seiner Gartenanlage im französischen Stil. Schloss Moritzburg ist schön von innen und außen. Das Schloss liegt inmitten eines künstlich angelegten Sees und spiegelt sich im Wasser des Sees wider. Das ist besonders romantisch im Sonnenuntergang, solltet ihr euch unbedingt nicht entgehen lassen.

Das Jagd- und Lustschloss entstand unter August dem Starken, der es in der schönen waldigen Umgebung erbauen ließ. Die Jagderfolge könnt ihr im Inneren des Schlosses bewundern, wo ihr eine imposante Jagdgeweihsammlung vorfindet. Aber auch prachtvolle Möbel und Gemälde, Porzellan und Goldledertapeten könnt ihr auf Schloss Moritzburg bewundern. Für eure kleinen Prinzen und Prinzessinnen vielleicht ein Vorbild für das Kinderzimmer ist der beeindruckende Federraum, in dem über eine Million farbige Federn zu einem Gesamtkunstwerk zusammengefügt wurden. Märchenhaft eben!

Adresse

Schloss Moritzburg
Schlossallee
01468 Moritzburg
Sachsen

Die besten Ausflugstipps mit Kindern in Dresden und Umgebung

Eine Übersicht mit schönen Ideen für einen Familienausflug im Freistaat könnt ihr euch unter Familienurlaub Dresden und Familienurlaub Sachsen anschauen.

Hohkönigsburg
vvoennyy / Depositphotos.com

Hohkönigsburg im Elsass

Die im 12. Jahrhundert gebaute Hohkönigsburg thront hoch über dem Ort Orschwiller in fast 800 Metern Höhe. Die Burg gehört zu Frankreich und den Elsass, aber die Grenzen im Dreiländereck Deutschland/ Frankreich/ Schweiz sind fließend, deshalb wollen wir mal nicht so streng sein und euch diese tolle Sehenswürdigkeit für euch und eure Kinder nicht verwehren. Auch wenn es hier Familienurlaub in Deutschland heißt.

Denn die Hohkönigsburg ist zu Recht eines der meistbesuchten Bauwerke im Elsass. Die ganze Burg atmet Mittelalter: Zugbrücken, Schmiede, Waffenkammer, Bergfestung, Kanonen. Gerade für Kinder gibt es auf der Burg jede Menge zu entdecken. Durch enge Gänge geht es, über Treppen und verwinkelte Räume (daher eher nicht mit Kinderwagen zu empfehlen). Die Burg hat ein tolles Flair und solltet ihr unbedingt mit euren Kindern besichtigt haben. Alles historisch Relevante findet ihr vor Ort).

Von hier oben habt ihr einen traumhaften Blick über die wunderschöne Landschaft, über die Rheinebene, den Schwarzwald, bei guter Sicht bis zu den Alpen hin. 

Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt, für Erwachsene zahlt ihr 9 Euro, Kinder über 6 Jahre zahlen 5 Euro.

StadtLandTour Tipp

Zieht euch warm an! Zum echten Mittelalter Feeling gehört, dass es zugig ist auf der Burg.

StadtLandTour Tipp

Wir empfehlen euch, früh morgens der Burg einen Besuch abzustatten, da es später zu Engpässen auf dem Parkplatz geben kann.

Adresse

Hohkönigsburg
67600 Orschwiller
Frankreich

Burgruine Kürnberg
© Landratsamt Cham / Stefan Gruber

Burgruine Kürnberg bei Stamsried

Versteckt auf einer bewaldeten Anhöhe liegt die Burgruine Kürnberg – eine der größten Burgen in der Oberpfalz. Im 14. Jahrhundert wurde Burg Kürnberg von Dietrich dem Kürner erbaut und im 30jährigen Krieg knapp 300 Jahre später zerstört. Seitdem liegt die Burg in Trümmern, ist aber in den 1960er Jahren gesichert worden.

Was man hier besonders toll machen kann? In den Aussichtsturm gehen und über das Regental blicken. Und verstecken spielen. Und Prinz und Prinzessin im Burghof sein. Denn in der Ruine kann man durch Tore schreiten, durch wildes Gras tollen und sich hinter Mauern verstecken. Sehr inspirierend. Auch für schöne Fotos.

Adresse

Burgruine Kürnberg
93491 Stamsried

Schöne Ausflugsziele & Aktivitäten für Familien in Deutschland
Ausflüge & Aktivitäten
Schlösser & Burgen