Pfalz mit Kindern: die 19 schönsten Ausflüge für Familien

Pfalz mit Kindern
Die Pfalz gehört zu den schönsten Regionen für einen Urlaub mit der Familie
(Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH)

Kleine Naturbäder, saubere Seenlandschaften zum Plantschen, Wildparks – die Pfalz hat jede Menge Natur zu bieten für Familien mit Kindern. Hier lest ihr unsere StadtLandTour Top 19 Ausflugsziele für Familien in der Pfalz.

Anzeige
Technik-Museum Speyer
Foto: Technik-Museum Speyer

Technik-Museum in Speyer

Direkt am berühmten Dom liegt das Technikmuseum Speyer mit seinem großen Außen- und Innengelände. Die imposante Boeing 747 der Lufthansa auf dem Außengelände ist schonmal ein guter Einstieg in die Thematik. Denn im Technikmuseum Speyer dreht sich alles um das Thema Fortbewegung. Den Jumbo kann man übrigens besteigen, in den Frachtraum klettern und auf die Tragfläche klettern. Ist natürlich gesichert. Aus 20 Metern Höhe hat man von dem Flügel einen schönen Blick auf den Dom.

Was man dort findet? Alle technischen Errungenschaften, die sich bewegen, lärmen und große und kleine Kinder faszinieren. Zum Beispiel Europas größte Raumfahrtausstellung mit dem Orignal Space Shuttle Buran. Automobile, U-Boote, Motorräder, Schiffe, Flugzeuge, Dampfmaschinen. Und Feuerwehrautos!

Ach ja, das echte Hausboot der Kelly Family, die „Sean O’Kelley“ steht auch in Speyer.

Adresse

Technik-Museum Speyer
Am Technik Museum 1
67346 Speyer

Booking.com
Paddelweiher-Hütte Pfälzerwald
© Paddelweiher Hütte

Ausflug zur Paddelweiher-Hütte im Hauensteiner Queichtal im Pfälzerwald

Der Paddelweiher ist ein schöner Ausgangspunkt für verschiedene Aktivitäten mit der ganzen Familie: auf dem idyllischen Waldweiher kann man Tret-, Ruder- und Kanufahren – paddeln eben. Wer es entspannter haben möchte, kann den Anglern zusehen, Füße ins Gras strecken und am Ufer entlangschlendern. Gut markierte Wander- und Spazierwege, Rad- und Mountainbike-Touren starten von der Hütte. Kinder lieben den tollen Kinderspielplatz mit Reifenschaukel, Rutschen, Wippe und allem, was ein Spielplatz braucht.

In der Paddelweiher-Hütte gibt es einen Biergarten – wunderschön mitten im Wald und direkt am Weiher gelegen.

StadtLandTour Tipp

Den Ausflug an den Paddelweiher kann man gut mit dem Schuhmuseum in Hauenstein verbinden: Museum Hauenstein und mit ausgiebigem Schuh-Shopping in der Schuhmeile.

Adresse

Paddelweiher-Hütte
Dahner Str. 100
76846 Hauenstein

Eine Lama-Trekkingtour durch die Pfalz unternehmen

Lamas haben eine entspannende Wirkung auf uns Menschen. und zwar auf Erwachsene wie Kinder gleichermaßen. Das haben wir am eigenen Leib erfahren. Das liegt sicher an dem wuscheligen Fell, dem treuen Blick aus den großen braunen Augen und den skurrilen Frisuren, die die südamerikanischen Tiere gerne mal tragen. Und gleichzeitig haben sie auch eine motivierende Wirkung auf unser Laufverhalten – und das unserer Kinder.

Das ist auch gut so, denn auf unserer Trekkingtour mit dem Lama durch die Pfalz geht es durch Wälder und über Felder, bergab, querfeldein und manchmal auch ganz schön steil nach oben. Aber auch wenn die freundlichen Tiere uns laufmäßig enorm überlegen sind, warten sie doch gerne auf uns Zweibeiner und freuen sich, dass sie solange ein bisschen Gras am Wegesrand futtern dürfen.

Lama-Führungen könnt ihr, je nach Anbieter mit Kindern ab 3 bis 7 Jahre unternehmen. Die Lama-Trekkingtour startet in der Nähe von Lindau in der Pfalz.

Pfalzmuseum Naturkunde
© Pfalzmuseum für Naturkunde

Das Pfalzmuseum für Naturkunde – POLLICHIA-Museum

Natur pur! Das naturkundliche Museum in Bad Dürkheim bietet Kindern und Familien spannende Einblicke in die heimische Natur. Das Museum zeigt eine erstaunliche Vielfalt aus der Zoologie, Botanik und informiert über Natur- und Artenschutz. Die mineralogische und geologische Sammlung ist wirklich beeindruckend, wir hätten nie gedacht, dass es solche Steine auch in echt gibt.

Und auch was da alles in der Region so krabbelt und kreucht, haben wir nicht gewusst. (Wollen wir auch nicht unbedingt wissen, ist aber interessant). Eine Vielfalt Pfälzer Insekten, Spinnen, Vögel und andere Tiere zeigt die Sammlung des Museum.

StadtLandTour Tipp

Die engagierten Museumspädagogen bieten für Familien nette Workshops an, zum Beispiel ein Imkerschnupperkurs, Tiere im Winterschlaf und das Forschungslabor. Bitte unbedingt anmelden!

Adresse

Pfalzmuseum für Naturkunde
Kaiserslauterer Straße 111
67098 Bad Dürkheim

Holiday Park Pfalz
© Plopsa

In den Holiday Park Pfalz gehen

Ihr macht in der Pfalz mit Kindern Urlaub und sucht nach einer schönen Freizeitaktivität, die euren Kindern glänzende Augen verschafft? Ab in den Holiday Park Pfalz mit euch! Früher war der Holiday Park ein kleiner verträumter Märchenpark. Das ist er heute längst nicht mehr. Der Holiday Park hat sich zu einem großen Freizeitpark mit verschiedenen Themenwelten entwickelt.

Was besonders schön an dem Park ist, finden wir, ist, dass sich kleine und große Kinder hier erfreuen können. Und Erwachsene ebenso. Ein Dinosauerierland, wo ihr durch eine tolle Landschaft mit Dinosauerierskulpturen spaziert, begeistert unsere 5-Jährigen enorm. Das Wickieland mit dem Wickiecoaster, eine Art Achterbahn mit Schiffschaukel-Mischung bringt unsere Wikingerfans in fröhliche Erregung. Und auf der Katapultachterbahn mit dem sehr gut gewählten Namen „Sky Scream“ kommen die älteren Adrenalin-Junkies in Wallung.

Aber es geht auch ruhiger im Holiday Park: Kettenkarussell, Spielplätze, Kinderkarussells und verschiedene Snack-Läden und Restaurants gibt es hier auch. So sind alle Bedürfnisse gestillt.

Adresse

Holiday Park Pfalz
Holiday-Park-Straße 1-5
67454 Haßloch

Mehr Reisetipps zu diesem Thema

Auf die Rietburg mit der Rietburgbahn in Edenkoben/Pfalz

Die Rietburg wurde um 1200 erbaut. Wo sich einst die Ritter beschwerlich ihren Weg zum 550 Meter hoch gelegenen Gipfel erkämpft hatten, fährt nun ganz bequem die Sesselbahn. Innerhalb von 8 Minuten schaukelt man in Zweiergondeln zum Gipfel, von dem man einen grandiosen Ausblick über die Rheinebene bis zum Odenwald und den Rändern des Schwarzwaldes hat. Bei guter Sicht kann man die Türme der Dome von Worms und Speyer erkennen.

Von der Rietburg aus gehen viele gut ausgeschilderte Wanderwege durch den Pfälzer Wald los. Einige an Hütten und Gaststätten vorbei.

Die Rietburgbahn ist ein Vergnügen für die ganze Familie bis zum Saisonende Anfang November.

Adresse

Rietburgbahn / Sesselbahn
Villastraße 67
67480 Edenkoben

Mehr Reisetipps zu diesem Thema
Reptilium Landau
© Reptilium Landau

Einen Reptilientag mit dem Tierpfleger in Landau erleben

Schlangen, Leguane und Chamäleons sind faszinierende Tiere. Gerade Kinder begeistern sich für Reptilien und haben weniger Scheu vor diesem Kreaturen als Erwachsene. Ob das daran liegt, dass die Warane die Kinder an Mini-Drachen erinnern? Oder dass die Schlange aus Slytherin im Harry Potter Universum so eine wichtige Rolle spielt? Ganz gleich, wenn ihr Kinder habt, die sich für Reptilien begeistern, ist das hier genau das richtige Erlebnis für euch!

Wenn man weiß, wie man mit ihnen umgehen muss, dann kann man einigen Reptilien auch wirklich nah kommen. Ein Super-Erlebnis in der Pfalz mit Kindern ist ein exklusiver Tag als Tierpfleger im Reptilienzoo in Landau. Wenn ihr Kinder habt, die sich für Reptilien interessieren, dann ist das wirklich ein tolles Geschenk! Einen ganzen Tag lang begleitet ihr den Tierpfleger im Reptilienzoo, dürft mit anpacken, lernt jede Menge über das Verhalten und Leben der Reptilien und dürft sogar ein paar Tiere anfassen und füttern. Erinnerungsfoto inklusive!

Hier könnt ihr einen Gutschein für einen Reptilientag in Landau kaufen.

Adresse

Reptilium Terrarien- und Wüstenzoo Landau
Werner-Heisenberg-Straße 1
76829 Landau in der Pfalz

Freibad Königsberg in Wolfstein

Von Mai bis September öffnet das Warmfreibad Wolfstein für seine Gäste. Warmfreibad? Eines der Becken ist beheizt, das ist super für Frostbeulen und Familien mit kleinen Kindern.

Ansonsten bietet das Freibad, das, was man von einem anständigen Freibad erwartet: Schwimmbad, Rutsche, Spielwiese und Kiosk mit Pommes und Süßigkeiten. Super.

Adresse

Freibad Wolfstein
Am Schwimmbad
67752 Wolfstein

Ausflüge Pfälzer Wald
Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

3 in 1: Drei Freizeittipps für Familien im Pfälzer Wald: Stumpfwaldbahn, Waldsee Eiswoog und Eistal-Viadukt

Wie praktisch: einmal hin und gleich den ganzen Tag mit tollen Freizeitmöglichkeiten beschäftigt sein. Mitten im Pfälzer Wald gibt es nämlich drei Attraktionen für Familien dicht nebeneinander. Eine romantische Fahrt mit der Stumpfwald-Schmalspurbahn, die längste und höchste Eisenbahnbrücke der Pfalz und ein idyllischer Waldsee, in dem man baden kann und an dem sich sogar der selten gewordene Eisvogel sehen lässt.

1. Eine romantische Eisenbahnfahrt mit der Stumpfwaldbahn

Und dann pfeift sie und sie bimmelt,
rattert, knattert, dampft und faucht
ruckelt, zuckelt, klappert, plappert,
bebt und bibbert, rollt und raucht.

James Krüss, aus Henriette Bimmelbahn

Im Eisbachtal zwischen Ramsen und dem Eiswoog, westlich von Grünstadt steht die Haltestelle der nostalgischen Schmalspurbahn. Und diese knattert und rattert nur so durch die Landschaft des Stumpfwaldes, dass Henriette Bimmelbahn ihre helle Freude hätte. Vorbei geht’s an Wiesenblumen, an Wildschweinen und an Kuhweiden. Über kleine Brücken, Bäche und vorbei an Naturdenkmälern. Wenn Eisenbahnfahren, dann so!

Die Stumpfwaldbahn rattert vom 1. Mai bis zum 3. Oktober sonn- und feiertags durch das Eisbachtal.

2. Spazieren und Baden im Eiswoog Waldsee

Der Eiswoog ist ein schöner Stausee im nördlichen Pfälzerwald, ebenfalls im Stumpfwald gelegen. Der Star des Sees ist der Eisvogel, der unter Artenschutz steht und sonst selten gesichtet wird. Aber auch Graureiher, Rohrdommeln, Enten und Schwäne haben hier ihr Zuhause.

Wer den See umrunden möchte, muss etwa 3 Kilometer dafür laufen. Aber das ist nach einer Fahrt mit der Bimmelbahn, äh Schmalspurbahn durchaus vertretbar. Der Weg ist gut mit Kinderwagen befahrbar.

Im See lässt es sich schön schwimmen, wer etwas Infrastruktur braucht, findet am Strandbad Eiswoog einen ruhigen Strand, Kiosk, Bootsverleih und Minigolfanlage.

Warum der Eiswoog Eiswoog heißt? Das stammt noch aus der Zeit vor der Erfindung der Kühlschränke. Da wurde der zugefrorene See im Winter zur Eisgewinnung genutzt und mit Pferdefuhrwerken in die Eishöhlen gebracht.

Adresse

Eiswoog
67305 Ramsen

3. Architektur: Staunen über das Eistalviadukt

Das Eistalviadukt (auch Eiswoogbrücke genannt) führt über den Eisbach nördlich vom Eiswoog. Man sieht sie schon von der Schmalspurbahn, weil sich genau unter der Brücke der Lokschuppen befindet.

Das Stahlfachwerk Viadukt ist rund 200 Meter lang und spannt sich in 35 Metern Höhe über dem See. Befahrbar ist es seit 1988 nicht mehr, aber schön und majestätisch anzuschauen.

Adresse

Eistalviadukt
67305 Ramsen

Wasgaufreibad Hauenstein

Mitten in die majestätische Felsenlandschaft eingebettet liegt das Wasgaufreibad in Hauenstein. 50-Meter-Becken, Sprunganlage und Schaukelbucht, in der man selbst erstaunlich hohe Wellen erzeugen kann, sorgen für Wasserspaß für die ganze Familie.

Ein Nichtschwimmerbecken mit Massagedüsen und einen überschatteten Kleinkinderbereich hat das Freibad auch. Wasserrutsche, Liegewiese, Kiosk und saubere Duschen ebenso.

Adresse

Wasgaufreibad Hauenstein
Backelsteinstraße
76846 Hauenstein

SEA LIFE Speyer
© SEA LIFE

Fische und Meereswelten im SEA LIFE Speyer erleben

Die SEA LIFE Aquarien sind mittlerweile eine Institution geworden – kein Wunder, die bunten Unterwasserwelten bieten Familien tolle Erlebnisse. Das SEA LIFE in Speyer befindet sich direkt am Rheinufer und bringt euch die Welt der Meere von Nordsee bis in die Tropischen Ozeane. Die Ausstellung folgt den Spuren des Rheins von seinem Ursprungsquell bis zur Mündung in die Nordsee.

An verschiedenen Stationen zeigen Aquarien die bunten Wasserwelten, die uns sonst verborgen bleiben, gefüllt mit Rochen, Muränen, Krebsen und Haien. Spektakulär ist natürlich der Unterwassertunnel, eine gläserne Röhre, durch die ihr durchlauft und dann umgeben seid von Fischen, Korallen, Haien und Schildkröten, die um euch herum schweben.

StadtLandTour Tipp

Um lange Wartereien an der Kasse zu vermeiden, bucht euch ein Ticket online im Voraus.

Adresse

SEA LIFE Speyer
Im Hafenbecken 5
67346 Speyer

Mehr Reisetipps zu diesem Thema
Ziplinepark Elmstein Pfälzerwald
© Ziplinepark Elmstein

Ziplinepark Elmstein im Pfälzerwald

Ziplines, Parcours, Kletter-Hindernisse – ist eigentlich das gleiche. Im Ziplinepark in Elmstein in Rheinland-Pfalz klettern man aber besonders schön. Zwischen den Baumwipfeln des Naturparks Pfälzer Wald sorgen 18 Strecken für Kletterspaß und Nervenkitzel.

Wer mit den Seilrutschen durch die Baumwipfel des Pfälzerwaldes sausen will, kann das in der Klettersaison bis zum Herbst tun. Anmeldung erforderlich!

Adresse

Ziplinepark Elmstein
Eschkopfstraße
67471 Elmstein

Mehr Reisetipps zu diesem Thema

Besucherbergwerk Nothweiler

Schon die Kelten haben in der Region Eisenerz abgebaut, insgesamt finden sich dort rund 10.000 Meter Stollen, die von Hand geschlagen wurden. Für Besucher ist der St. Anna-Stollen geöffnet, ein Stück Bergwerkgeschichte mit etwa 400 Metern Länge. Eine Führung dauert etwa 60 Minuten. Häufig finden interessante Sonderausstellungen statt, zum Beispiel zu Dinosauriern, Meteoriten und Mineralien.

Und wer sich nach dem Gang durch das Dunkel nach mehr Licht und schönen Bildern sehnt, der ist in der Umgebung goldrichtig. Nothweiler, am Fuße der Wegelnburg gelegen, ist ein hübsches Fachwerkdorf. Von hier aus starten einige sehr schöne markierte Rundwege für Wanderungen und Fahrradtouren, durch Wälder und über Felder, an Burgen vorbei und durch kleine Dörfchen. Idylle pur!

Adresse

St.-Anna-Stollen
Lembacherstraße 11
76891 Nothweiler / Südwestpfalz

Dynamikum Pirmasens
© Dynamikum Science Center Pirmasens / Pfalz.Touristik e.V.

Forschen und entdecken im Dynamikum in Pirmasens

Das Dynamikum in Pirmasens ist ein tolles Mitmachmuseum für kleine und größere Technikfans. Masse, Natur, Kräfte und andere physikalische Phänomene werden in dem interaktiven Museum vermittelt. Dabei gibt es viele Mitmachstationen und Experimentierecken für Kinder. Denn Ausprobieren und Anfassen ist hier absolut erwünscht.

Nicht nur ein Schlechtwetter-Tipp in der Pfalz mit Kindern! Denn es lohnt sich auf jeden Fall, auch bei gutem Wetter bei eurer Reise in die Pfalz mit Kindern hier vorbeizuschauen, auch wenn ihr schon andere Science Museen besucht habt. So könnt ihr zum Beispiel auf der Schwingungsliege fühlen, wie die Musik euch in Schwung versetzt, welche Kräfte in der Achterbahn wirken und wie ihr mittels Vibration Dinge bewegen könnt.

Was uns besonders gut gefallen hat, ist der Außenbereich, wo es einen Wissensparcours gibt, an dem die Kinder ihre eigenen physikalischen Kräfte an 13 verschiedenen Stationen ausprobieren können. Ein Frisbee-Golfplatz gibt es hier auch, haben wir aber nicht selbst ausprobiert. Dabei müsst ihr mit einer Frisbee mit möglichst wenig Würfen das Zieltreffen – wie Minigolf, nur eben mit Frisbee.

Adresse

Dynamikum
Fröhnstraße 8
66954 Pirmasens

Eine Trekking-Tour mit Eseln und Kindern

Ooooh, sind die aber süß! Und so stur! Ganz wie unsere eigenen Kinder...

Kein Wunder, dass die Kinder mit den Eseln schnell Freundschaft schließen. Ein schönes Erlebnis mit Kindern ist eine Trekking-Tour mit Eseln durch die Pfalz. Die gemütlichen Esel begleiten euch auf einer Tour durch die schöne Landschaft, wo ihr immer wieder Rast einlegen könnt und die Natur bewundern, was die Esel freut, denn sie nutzen jede Gelegenheit für ein entspanntes Grasen am Wegesrand. Bei einer Trekking-Tour mit Eseln werdet ihr meist von mehreren Tieren begleitet und einem orts- und tierkundigen Guide.

Je nach Anbieter dauern die Touren zwischen 2 und 4 Stunden und sind für Kinder von 6 bis 16 Jahren geeignet. Die Esel-Trekking-Touren startet in der Nähe von Pirmasens im Pfälzer Wald.

Wildpark Wanderpark Silz
© StadtLandTour

Wild- und Wanderpark bei Silz/Südliche Weinstraße

Im Wild- und Wanderpark Silz sind 400 Tiere und 15 europäische Arten zuhause. Wir waren überrascht, wie nah man den Tieren auf einem der beiden unterschiedlich langen Rundwege kommt. Das Damwild war sehr zutraulich und die Bergziege wollte uns gar nicht mehr gehen lassen. Polarfuchs, Wolf, Uhu und Wildschwein sind sicher von den Menschen eingezäunt.

Bei Kindern beliebt sind vor allem der Streichelzoo und der Abenteuerspielplatz mit Riesenrutsche. Ob vor oder nach dem Rundgang durch den Park können sich hier Kinder jeden Alters bestens austoben.

Adresse

Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße
76857 Silz

Mehr Reisetipps zu diesem Thema

Das Freizeit- und Erlebnisbad AZUR

Im Freizeitbad AZUR Ramstein-Miesenbach könnt ihr im Sommer wie im Winter schwimmen, planschen, rutschen und mit der Familie Spaß haben. Im Freibad erwartet euch eine großzügige Schwimmlandschaft mit 50-Meter-Becken und Nichtschwimmerbereich. In einem eigenen Sprungbecken können sich Mutige in die Tiefe stürzen. Und auf den Liegewiesen ist Platz für jede Menge Großfamilien.

In den kalten Monaten könnt ihr im Hallenbad des AZUR das 25-Meter-Becken nutzen, um euch sportlich zu betätigen, oder ihr liegt entspannt im Nichtschwimmerbecken und lasst euch von den Unterwasser-Massage-Düsen durchkneten. Für Eltern mit kleinen Kindern gibt es ein Kinderplanschbecken mit Rutsche und einem Wasser speienden Nilpferd.

Adresse

Freizeitbad AZUR
Schernauer Str. 50
66877 Ramstein-Miesenbach

Ins Biosphärenhaus Pfälzerwald / Nordvogesen

Im Biosphärenhaus können Kinder bei einer spannenden Entdeckungsreise die Natur erforschen. Unser Highlight ist die Nachtetage. Die nachtaktiven Bewohner des Pfälzerwaldes wie Eule, Fledermaus und Glühwürmchen werden in der animierten Zeitreise zum Leben erweckt.

Auf dem Außengelände findet sich eine Falknerei, eine Wappenschmiede und schöne Erlebnis Rundwege mit Stationen zum Lernen und Hollywoodschaukeln zum Abhängen. Der Spielplatz Keltenwiese ist ein sehr schöner holzlastiger Spielplatz mit liebevollen Details wie Holzpferde, Wachturm und Pferdestall. Im Sommer finden viele Veranstaltungen statt, wie Nachtwanderungen oder Übernachtungen in Baumkronen.

Adresse

Biosphärenhaus Pfälzerwald / Nordvogesen
Am Königsbruch 1
66996 Fischbach bei Dahn

Baumwipfelpfad Fischbach

Der Baumwipfelpfad gehört zum oben erwähnten Biosphärenhaus. Auf 270 Meter Länge und zwischen 10 und 18 Meter über dem Boden können Familien mit Kindern die Natur und Tierwelt in Fischbach im Pfälzerwald erkunden. Wer die Höhe nicht scheut, steigt auf die 35 Meter hohe Aussichtsplattform, von der man einen sagenhaften Blick über die Baumkronen hat.

Der Baumwipfelpfad ist kein Klettergarten, sondern ein Naturlehrpfad, auf dem Kinder spielerisch die Natur kennenlernen können. Riesenrutsche, Wackelbrücken und interaktive Lernstationen machen besonders Spaß.

Toll für Familien mit Kindern: es führen 2 Wege durch die Wipfel, ein sanfter und sicherer und einer für Abenteurer, die über Seile und Rampen klettern möchten. Runter geht’s dann auch wieder entweder über eine bequeme Rampe oder – huuuiiiii! über die 40 Meter lange Baumrutsche.

Adresse

Baumwipfelpfad Fischbach
Am Königsbruch 1
66996 Fischbach bei Dahn

Mehr Reisetipps zu diesem Thema
Die Pfalz und Umgebung mit der Familie erkunden

Weitere schöne Ausflugsziele und Unternehmungen mit Kindern in der Region findet ihr unter Familienurlaub Rheinland-Pfalz.

Reiseziele
Rheinland-Pfalz