Füssen mit Kindern: 9 tolle Ausflugsziele & Aktivitäten

Füssen mit Kindern
Die Reichenstraße in Füssen
(© Füssen Tourismus und Marketing / www.guenterstandl.de)

Wenn ihr nach einem schönen Ort in Deutschland für den Familienurlaub in Bayern sucht, dann ist Füssen ein schönes Reiseziel für euch. Füssen im Allgäu hat einfach alles, was man für einen anständigen Urlaub mit Kindern benötigt: eine schöne Altstadt, ein vielseitiges Kulturangebot, jede Menge Sehenswürdigkeiten und ein Umland mit Seen, Bergen und einem Freizeitangebot, das man sich nicht besser erträumen könnte. Ach ja, und Essen kann man in Füssen natürlich auch hervorragend! Die bayerische Küche ist deftig und unkompliziert, in Biergärten und Cafés, Restaurants und Gartenlokalen fühlen sich Erwachsene wie Kinder wohl.

Was wir besonders lieben an Füssen sind die romantische Altstadt, sowie die zentrale Lage zu den umliegenden Seen und Bergen. Ganz nah habt ihr es zu den berühmten Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau, die ihr unbedingt mit euren Kindern besichtigen solltet. Und überhaupt ist die Region einfach geschaffen für Familien mit Kindern, die hier stundenlang die Natur erleben, auf Lehrpfaden neue Wege beschreiten, sich auf Spielplätzen austoben und in Bächlein im Wasser spielen können.

Wo es besonders schön ist um und in Füssen mit Kindern und welche die schönsten Orte in Füssen für Familien sind, das verraten wir euch in unseren Reisetipps mit den besten Ausflugszielen und Aktivitäten für Kinder in Füssen.

Anzeige
Füssen See
© Füssen Tourismus und Marketing / www.guenterstandl.de

In einen Alpsee abtauchen und einen Tag am Wasser verbringen

Viele Urlauber in Füssen nutzen die zahlreichen Alpseen in der Region, um nach einer Wanderung oder Radtour ein erfrischendes Bad zu nehmen. Es lohnt sich aber auch, einen ganzen Tag an einem der Badeseen zu verbringen, gerade wenn man mit Kindern in Füssen unterwegs ist. Den ganzen Tag am Strand und im Wasser verbringen und im Halbschatten liegen, während man in den blauen bayerischen Himmel schaut, da kommen für uns echte Urlaubsgefühle auf. Am besten ist man noch mit ein paar Brezen vom Bäcker gerüstet und schon kann der Urlaubstag beginnen. Im Allgäu gibt es rund 30 Seen – kleinere wie größere. Beliebte Seen bei Familien mit Kindern sind der Forggensee und der Alpsee.

Der Alatsee liegt direkt bei Schloss Neuschwanstein, verfügt aber über kein Strandbad. Aber einen Rundweg gibt es, der etwa 30 Minuten dauert und wunderschön ist. Auch mit dem Kinderwagen gut machbar.

Wenn ihr in Füssen mit Kindern Urlaub macht, dann ist der nächste Badesee für euch Hopfen am See. Der liegt im Norden von Füssen und verfügt über eine Badestelle. Was besonders schön für Familien mit Kindern ist, ist dass der See recht flach ins Wasser abfällt und damit eine sehr angenehme Wassertemperatur hat im Vergleich zu den oft sehr kühlen Bergseen. Es gibt auch einen Bootsverleih, wo ihr euch Tret- und Ruderboote ausleihen und über den See schippert könnt. Das lohnt sich, denn mitten auf dem See ist das Alpenpanorama noch schöner als vom Ufer.

Booking.com

Ins Walderlebniszentrum Ziegelwies den Wald erleben

Im Walderlebniszentrum Ziegelwies in Füssen könnt ihr mit euren Kindern den Wald erleben, wie der Name schon sagt. Und zwar auf verschiedenen Ebenen. Zum Einen gibt es dort einen Baumkronenweg, der euch durch die Baumwipfel durch den Wald führt und euch von oben spektakuläre Einblicke in den Wald und Ausblicke auf das Lechtal und die Umgebung bis nach Österreich bietet. Überhaupt ist das Walderlebniszentrum sowohl auf deutschem als auch auf österreichischem Boden – die Natur macht da keinen Unterschied und kennt keine Grenzen!

Zum Anderen führen verschiedene Themenwege durch den Wald, an deren Stationen die Kinder spielen, Informationen sammeln und Dinge ausprobieren können. Wie die Hangelbrücke über das Flüsschen, das Floß, das man selbst ziehen muss, um sich ans andere Ufer zu befördern und die vielen Balanciermöglichkeiten unterwegs. Im Hintergrund blitzen dann immer wieder die Bergspitzen hervor. Traumhaft!

Fazit: wir hatten mit unseren Kindern in Füssen einen tollen Waldtag, an dem wir viel erlebt, gesehen, ausprobiert haben.

Adresse

Walderlebniszentrum Ziegelwies
Tiroler Str. 10
87629 Füssen

Mehr Reisetipps zu diesem Thema
Lechfall
© Füssen Tourismus und Marketing / www.ulrichhaas.com

Zum Lechfall spazieren und das Naturwunder bestaunen

Der Lechfall bei Füssen ist ein beeindruckendes Naturschauspiel, das ihr euch bei eurem Urlaub im Allgäu mit Kindern nicht entgehen lassen solltet. Wenn ihr in Bad Faulenbach den Lech immer weiter entlang spaziert, dann kommt ihr zu der Schlucht. Mit dem Auto kommt ihr auch hin, aber das ist halb so schön. Alles ist bestens ausgeschildert, so dass ihr euch kaum verlaufen könnt.

Der Lechfall ist ein 12 Meter hoher Wasserfall, dessen Wassermassen aus den Alpen kommend, sich spektakulär in die Schlucht hinabstürzen, dass es nur so tost und rauscht. Das Wasser ist glasklar und türkis, die Felsen grün bemoost und die Stimmung fast ein bisschen heilig. Das liegt vielleicht auch am Heiligen Magnus, der der Legende nach seinen heidnischen Verfolgern mit einem Sprung über den Lechfall entkam und dort seinen Abdruck hinterließ. 

Fazit: Ein schöner und beeindruckender Ausflug von Füssen mit Kindern! Von den Aussichtspunkten habt ihr wahnsinnig schöne Blicke auf die Berge. Nehmt die Kameras mit!!

Adresse

Lechfall
Tiroler Str. 29
87629 Füssen

In den Reptilienzoo Allgäu und sich vor den Dickhäutern gruseln

Ein schöner Ausflugstipp in Füssen mit Kindern bei schlechtem Wetter und Regen ist der Reptilienzoo. Aber nicht nur! Auch bei schönem Wetter lohnt sich ein Besuch bei den Echsen und Schlangen, Krokodilen und Fröschen. Der Reptilienzoo befindet sich direkt am Ufer des Lechs und bringt euch direkt in tropische Urwaldstimmung.

Was ihr hier sehen könnt? Leguane, Giftschlangen und Würgeschlangen, Geckos und Echsen, Pythons und Alligatoren – eine tolle Artenvielfalt! Während die Reptilien fein hinter Glas eingeschlossen sind, fliegen die Papageien munter frei in der Gegend herum. Das hatten wir auch noch nicht so oft erlebt.

Adresse

Reptilienzoo Allgäu
Mühlbachgasse 10
87629 Füssen

Festspielhaus Füssen
© Ludwigs Festspielhaus Füssen / Ludwigs Festspielhaus Füssen

Das Festspielhaus Füssen

Das Festspielhaus Füssen ist eine Empfehlung für eure Reise, die ihr euch trotz eurer Kinder ansehen müsst. Die Lage und Architektur desstattlichen Festspielhauses sind einfach gigantisch. Das Gebäude befindet sich nicht am, sondern im Forggensee in Füssen. Im Hintergrund sind die Ammergauer und Allgäuer Alpen zu sehen und das Königsschloss Neuschwanstein. Da versteht man auch gleich, warum der Ludwig hier gar nicht mehr weg wollte.

Wenn ihr die Chance habt, ein Musical oder ein Konzert im Festspielhaus Füssen zu sehen, schlagt zu! Das ist wirklich ein einmaliges Erlebnis, das auch Kinder beeindruckt.

StadtLandTour Tipp

Ein tolles Weihnachtsgeschenk für eure Kinder ist ein Besuch im Festspielhaus Füssen. Zum Beispiel zum Musical „Bibi Blocksberg – Alles wie verhext“ oder bei „Ludwig2“ rund um das Leben des legendären Bayernkönigs.

Adresse

Festspielhaus Neuschwanstein Füssen
Im See 1
87629 Füssen

Mit dem Kanu auf dem Forggensee paddeln

Eine Fahrt auf dem Forggensee gehört wohl mit zu dem Romantischsten, was wir auf dem Wasser erlebt haben. Besonders im Sonnenuntergang ein Erlebnis! Die warmen Sonnenstrahlen tauchen das Wasser in orange-glitzerndes Licht, rechts von uns ragt Schloss Neuschwanstein elegant empor, daneben die Kulisse der Berge mit Tegelberg und Säuling. Wunderschön!

Ihr könnt eine geführte Kanutour auf dem Forggensee buchen, bei Sonnenuntergang oder am Tag, je nach dem Alter eurer Kinder. Die Nachmittagstouren sind ganz auf Familien ausgerichtet und kosten um die 7 Euro pro Kind und 12 Euro pro Erwachsenen.

Touren bietet zum Beispiel de Kanu Kini an, da ist doch schon allein der Name eine Freude, oder?

Adresse

Kanu Kini
Weidachstraße 71
87629 Füssen

Schlösser Füssen Allgäu
© Füssen Tourismus und Marketing / BTV

Zu den Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau

Ok, das hier als Tipp anzugeben scheint vielleicht ein bisschen überflüssig. Denn wahrscheinlich seid ihr mit euren Kindern nach Füssen gefahren, um die beiden Königsschlösser zu besuchen oder ihr wart schon längst da.

Die Schlösser des Bayernkönigs Ludwig II. sind natürlich DIE Sightseeing Attraktion in Füssen. Das filigrane und eleganten Schloss Neuschwanstein zwischen den klaren Bergseen und dunklen Wäldern gelegen, mit seinen Türmchen und Zinnen, Verzierungen und Balustraden ist wahrscheinlich das berühmteste Schloss Deutschlands.

Wunderschön ist es übrigens auch, wenn ihr rund um die Schlösser die Wanderwege durch den Wald nehmt, dann habt ihr zwischendurch echte Postkartenausblicke auf die Schlösser und den türkis-blauen Alpsee. Geht auch mit Kinderwagen.

StadtLandTour Tipp

Wenn ihr nach Neuschwanstein ohne Anstehen von München aus einen Tagesausflug plant, dann bucht eure Tickets rechtzeitig im Voraus.

Mehr Reisetipps zu diesem Thema

Den Vogelerlebnispfad rund um den Alatsee spazieren

Rund 2 Kilometer ist der schöne Themenpfad rund um den Alatsee lang, das ist gut für Familien mit kleineren Kindern zu bewältigen und ein schöner Familienausflug in Füssen mit Kindern.

Am Wegesrand stehen Schaukästen, die Modelle von Vögeln zeigen, die auch hier ihren natürlichen Lebensraum haben. Gleichzeitig erfährt man viel über die Lebensbedingungen und die verschiedenen Arten, die Gewohnheiten und die Vogellaute. Und auf der anderen Seite glitzert der schöne Alatsee und gewährt uns die schönsten Ausblicke aufs Wasser und die Berge.

StadtLandTour Tipp

Wenn man die Vogelstimmen in den Schaukästen zum Klingen bringen möchte, benötigt ihr einen Stift, den ihr gegen eine Kaution in der Touristeninfo Füssen (Kaiser-Maximilian-Platz 1) ausleihen könnt.

Salober Alm wandern
© Füssen Tourismus und Marketing / www.guenterstandl.de

Zur Salober Alm wandern

Kein Urlaub in Füssen ohne eine Wanderung und einen Besuch auf einer Alm! Eine familienfreundliche ist vom Alatsee hinauf zur Salober Alm. Die befindet sich dann zwar schon Österreich, aber die Grenzen sind hier einfach fließend. 200 Höhenmeter müsst ihr überwinden, manchmal ist das ein wenig steil, aber durchaus mit Kindern und sogar mit Kinderwagen machbar.

Auf der Salober Alm warten ein traumhafter Blick auf die Berge, echte Almromantik, Spielplatz und den besten Kaiserschmarren weit und breit! Vor dem Haus grasen die Haflinger, im Sommer sitzt ihr unter gelben Schirmen und genießt den Blick ins Tal, bei kühleren Temperaturen in der urigen Stube. Wenn ihr mit Kindern in Füssen seid, dann empfehlen wir euch ganz klar eine Wanderung zur Salober Alm!

Adresse

Salober Alm
Oberhalb vom Alatsee
6682 Vils
Österreich

Schöne Reisetipps für Familien im Allgäu und Umgebung

Weitere Ideen für Unternehmungen mit Kindern in der Region bekommt ihr unter Familienurlaub Füssen, Familienurlaub Allgäu und Familienurlaub Bayern.

Ausflüge & Aktivitäten
Berge & Wandern