Koblenz mit Kindern: 14 schöne Ausflugsziele & Aktivitäten

Koblenz mit Kindern
Blick vom Oberen Schlosshof der Festung Ehrenbreitstein über Koblenz
(© Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / Dominik Ketz)

Eine Reise nach Koblenz mit Kindern? Urlaub in Koblenz mit der Familie? Ein Wochenendtrip mit Kindern nach Koblenz? Unbedingt! Wenn ihr mit euren Kindern nach Koblenz reist, könnt ihr euch gefasst machen auf jede Menge spektakuläre Sehenswürdigkeiten, Museen, Schlösser, Burgen und romantische Naturerlebnisse an Mosel und Rhein.

In der Koblenzer Altstadt könnt ihr durch romantische Gassen schlendern, auf gemütlichen Plätzen ein Eis essen und wunderschöne Hinterhöfe entdecken. Bei eurem Stadtrundgang durch Koblenz liegt euch die Geschichte nur so zu Füßen: da ist der Münzplatz in der Altstadt, wo die das „Castellum apud confluentes“ gegründet haben, die „Festung am Zusammenfluss“ von Mosel und Rhein, der die Stadt Koblenz ihren Namen verdankt. Die Liebfrauenkirche mit ihren Zwiebeltürmen, die älteste Kirche Koblenz, die Basilika St. Castor, die zwischen 817 und 836 unter Ludwig dem Frommen gebaut wurde. Der „Schängelbrunnen“ am Rathaus, das Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck. Koblenz atmet einfach Geschichte. Ohne aber dabei verstaut zu sein.

In Koblenz kann man herrlich leben. Gut speisen. Entspannt leben. Traditionelle Brauhäuser und Biergärten machen gemeinsame Familienessen mit Kindern in entspannter Atmosphäre einfach und unkompliziert. Cafés, Eisdielen und einfache Snacks findet ihr jede Menge in der Koblenzer Altstadt.

Was ihr in Koblenz mit Kind gesehen haben müsst? Wo die schönsten Orte in Koblenz mit Kindern sind und was Familien in Koblenz gefällt, das lest ihr hier in den 14 Tipps Koblenz mit Kindern.

Anzeige
Seilbahn Koblenz
© Henry Tornow

Mit der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein fahren

Die Koblenzer Seilbahn gehört seit der Bundesgartenschau 2011 zum Stadtbild und ist seitdem nicht nur für die Touristen ein Magnet, sondern auch für die Koblenzer, die die Seilbahn als praktisches und kostengünstiges Verkehrsmittel nutzen, um von A nach B zu kommen. Oder besser gesagt vom Konrad-Adenauer Ufer bis hoch zur Festung Ehrenbreitstein. Das ist nicht nur spektakulär und ein tolles Erlebnis in Koblenz mit Kindern, sondern auch stark verkehrsentlastend: denn die Seilbahn kann rund 7.000 Personen pro Stunde transportieren, die dann nicht auf den Koblenzer Straßen unterwegs sind. Von hier oben habt ihr Traumausblicke auf die Stadt und das Obere Mittelrheintal, über Mosel, Rhein und Deutsches Eck.

Die Seilbahn fährt im Minutentakt täglich von 10 bis 19 Uhr.

StadtLandTour Tipp

Familientickets lohnen sich und auch die Kombitickets mit Eintritt in die Festung Ehrenbreitstein. Kinder bis 6 Jahre fahren kostenfrei mit der Seilbahn.

Booking.com
Festung Ehrenbreitstein
© Koblenz-Touristik GmbH / Dominik Ketz

Eine Kinderführung auf der Festung Ehrenbreitstein

Hoch oben, auf 118 Metern steht die stolze Festung Ehrenbreitstein aus dem 16. Jahrhundert. Ob ihr jetzt mit der Seilbahn hochfahrt oder auf konventionelleren Wegen, das ist natürlich euch überlassen. Aber wenn ihr in Koblenz mit Kindern unterwegs seid, dann kommt ihr gar nicht umhin, euch die eindrucksvolle Burg anzuschauen. Das solltet ihr auch unbedingt tun! Die Festung ist ein riesiges Bollwerk hoch über dem Rhein mit tollen Aussichten auf den Rhein, das Deutsche Eck und Neuwied. Die Festung könnt ihr auch auf eigene Faust bei einem Rundgang erkunden, oben gibt es zwei gute Gaststätten, in denen ihr euch stärken könnt. In der Festung befindet sich außerdem das sehr sehenswerte Landesmuseum.

Toll für Familien mit Kindern sind die speziell auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnittenen Kinderführungen. Dabei erfahren nicht nur die Kinder viel neues, sondern auch wir Erwachsenen können unser Wissen erweitern: was ist der Unterschied zwischen Festung und Burg? Warum die Soldaten ihre Schuhe ausziehen mussten, um ins Pulvermagazin zu gehen? 90 Minuten dauert die Familien- und Kinderführung.

StadtLandTour Tipp

Der Spielplatz auf dem Plateau der Festung besuchen. Spätestens mit dem Besuch auf dem tollen Spielplatz auf dem Festungsplateau macht ihr eure Kinder zu Fans von Ehrenbreitstein. Auf dem weitläufigen Gelände findet ihr Hängebrücken, Schaukeln, Trampoline, Rutschen, Sandkasten, alles was das Spielplatzbesucherherz begehrt. Auch in den Wintermonaten ist es hier oben besonders schön, weil ihr lange bis in die späten Nachmittagsstunden Sonne habt.

StadtLandTour Tipp

Auf der Festung befindet sich die Jugendherberge Koblenz. Wenn ihr günstig in Koblenz mit Kindern übernachten wollt in tollem Ambiente, dann seid ihr hier genau richtig.

StadtLandTour Tipp

Kelten-, Mittelalter-, Ritter- und Preußenfest auf der Festung: jedes Jahr findet auf dem Gelände von Ehrenbreitstein die größte Historienveranstaltung in Rheinland-Pfalz statt: keltisches Handwerkerdorf, Ritterfestspiele, preußische Schlössernacht bringen jede Menge geschichts- und feierlustige Menschen auf die Festung.

Adresse

Festung Ehrenbreitstein
56077 Koblenz

Eine Krimirätseltour auf Festung Ehrenbreitstein

Wir bleiben für diesen Koblenz Tipp mit Kindern noch auf der Festung Ehrenbreitstein. Denn gerade für ältere Kinder ist es eine total spannende Erfahrung, eine Krimitour auf der Festung zu erleben. Für uns Erwachsenen übrigens auch. Die historisch einmalige Umgebung bringt uns schon gleich von Beginn in aufgeregte Stimmung und regt unsere Phantasie an. Dass hier oben zwischen den alten Gemäuern mysteriöse Geheimnisse passiert sind und passieren, das glauben wir sofort.

Eine kleine Gruppe Neugieriger versammelt sich am Eingang und bekommt zunächst eine kleine Einführung in die Burg und das Gelände, ein paar geschichtliche Hintergründe und die Einführung in den Fall. Und dann geht es auch schon los. Ausgestattet mit Begleitmaterial, Stift und Zettel starten wir eine Art Schnitzeljagd durch die Festung. Wir müssen Hinweise finden, Rätsel lösen, uns Gedanken machen, logisch denken und Mut beweisen. Und ganz nebenbei erfahren wir, während wir – natürlich – den Fall aufklären, viel Historisches über die Festung und ihre Bewohner. Besser kann man Geschichte nicht lebendig machen!

Auf die Rheininsel Niederwerth

Niederwerth ist eine kleine Insel im Fluss, etwa drei Kilometer nördlich von Koblenz. Was es so besonders macht: Niederwerth ist die einzige bewohnte Flussinsel in Deutschland. Die Gemeinde ist über eine Brücke mit der rechtsrheinischen Stadt Vallendar verbunden. So könnt ihr die Insel einfach über die Brücke besuchen. Oder aber ihr nehmt die Fähre, was natürlich auch gerade für Kinder interessant ist.

Niederwerth wird auch von den Schiffen der Personenschifffahrt Gilles angesteuert. So könnt ihr von Koblenz aus direkt an der kleinen Promenade anlegen.

Die Insel ist geprägt vom Spargelanbau und Erdbeerfeldern. Bei einem Spaziergang vom Norden bis zur Südspitze der Insel liegt links der Fluss, rechts die Felder, ein paar Kirschbäume und eine gotische Kirche auf unserem Weg. Am Ufer stehen wild romantische Weiden zwischen deren Wurzeln sich kleine Seen bilden. Perfekt, um ein bisschen zu plantschen. Kleine verwunschene Strände und zum Abschluss im Restaurant „Zum Rheinschanz“ mit Blick aufs Wasser Spargel essen. Was für ein herrlicher, romantischer, verwunschener Ferientag mit Kindern am Rhein!

Romanticum Koblenz
© Koblenz-Touristik GmbH / Herbert Piel

Ins Romanticum gehen und den Rhein verstehen lernen

Das Romanticum ist ein wundervolles Mitmachmuseum in Koblenz zum Thema Romantik am Rhein. Romantik-Museum? Hört sich erst einmal seltsam an. Ist es aber überhaupt nicht. Im Gegenteil. Eine unbedingte Empfehlung für euch, wenn ihr in Koblenz mit Kindern Ferien macht! Besser könnt ihr das Wesen der Romantik, die Region, den Kult und die Geschichte um den Rhein nicht vermittelt bekommen! Das Romanticum befindet sich in dem großen weißen Gebäude in der Koblenzer Innenstadt, im Forum Confluentes. Die Erlebnisausstellung ist nicht sehr groß, hat aber eine perfekte Größe für Familien mit Kindern.

Und was erwartet euch jetzt in dem Museum? Bei eurem Besuch mit Kindern steuert ihr als Kapitän in einem Rheindampfer über den berühmten Fluss. Mit einem Sagensuch-Scheinwerfer könnt ihr am Ufer entlang schwenken und euch Sagen aus dem Mittelrheintal erzählen lassen. Ihr lernt Burgherren, Fischer und Dichter kennen. Und mit einer Scherenschnitt Software könnt ihr euch euren eigenen Schatten erstellen.

Was uns am besten gefallen hat? Die Karaoke Station, an der wir das Loreley Lied gesungen haben. Das Lied konnten wir uns abspeichern und nach hause mitnehmen. Haben wir dann noch viele Male gehört. Ich weiß nicht, was soll es bedeuten...? Schön!

Adresse

Romanticum Koblenz
Zentralplatz 1
56068 Koblenz

Das Wildgehege im Remstecken besuchen

Der Remstecken gehört zum Naherholungsgebiet der Koblenzer und ist Teil des Koblenzer Stadtwalds. Darin befindet sich ein etwa 20 Hektar großer Wildpark mit Hirschen, Damwild und Wildschweinen. Wenn ihr in Koblenz mit Kindern unterwegs seid und euch nach Wald, Tieren und Natur sehnt, dann ist das Wildgehege genau das Richtige für euch!

Ihr könnt wunderschöne Spaziergänge unternehmen, über Streuobstwiesen laufen, an plätschernden Bächen und Ententeichen vorbei und durch den dichten Wald. Der Wildtierpark hat auch einen Vogelpark und einen kleinen Streichelzoo mit Hasen und Ziegen. Die Kinder lieben den Abenteuerspielplatz im Wald, dort könnten sie den ganzen Tag verbringen. Im Forsthaus Remstecken gibt es ordentliche Küche, falls ihr euch euer Essen nicht mitgebracht habt und der Aufenthalt doch länger wird.

StadtLandTour Tipp

Für Pferdebegeisterte gibt es geführte Ponytouren durch das Wildgehege.

Adresse

Wildgehege Remstecken
56075 Koblenz

Mehr Reisetipps zu diesem Thema

Auf den Wasserspielplatz am Deutschen Eck

Der Wasserspielplatz am Deutschen Eck ist ein beliebtes Ausflugsziel in Koblenz mit Kindern. Und eine gute Alternative zum Freibad im Sommer, denn nasse Abkühlung ist hier garantiert. Und eine große Liegewiesen rund um den Spielplatz zum Picknicken und Sonnen gibt es hier auch. Nur der grantige Bademeister fehlt. Dafür gibt es auch einen Biergarten, in dem man schön sitzen und dem lustigen Treiben zusehen kann.

Was euch hier erwartet? Klettergerüste, Wasserschleusen, Wasserfontänen, Schaufelrad, viel Gekreische, fröhliches Geplantsche und ein schöner Sommertag mit Kindern in Koblenz!

Der Biergarten ist ok, besser isst man in der Stadt selbst, aber für ein kühles Getränk und einen Snack reicht’s!

Adresse

Wasserspielplatz am Deutschen Eck
Danziger Freiheit 3
56068 Koblenz

Deutsches Eck Koblenz
© Koblenz-Touristik GmbH / Dominik Ketz

Zum Deutschen Eck

Wenn ihr schon auf dem Wasserspielplatz am Deutschen Eck seid, dann schaut ihr euch natürlich das Deutsche Eck selbst an. Oder ihr fahrt zum Deutschen Eck und dann zum Wasserspielplatz. Je nach Gusto und Jahreszeit! Viel toller und schöner ist natürlich als der Wasserspielplatz ist das Deutsche Eck selbst, finden wir Erwachsenen. Die Kinder sehen das nicht ganz so wie wir. Dafür sind sie dennoch sehr beeindruckt von dem tollen Blick und dem riesigen Reiterdenkmal von Kaiser-Wilhelm auf seinem Ross, den Schiffen und dem Glitzern des Wassers.

Das Deutsche Eck ist eines der beliebtesten Ausflugsziele für Touristen und hier wimmelt es nur so von Menschen. Klar, bei dem Ausblick ist das ja auch nicht verwunderlich. Das Deutsche Eck ist sicher einer der schönsten Orte in Deutschland, die man gesehen haben muss. In einem der Ausflugslokale lässt es sich sehr gut genießen, auf die Flüsse und Weinberge schauen und zur Festung hinaufblicken. Ein magischer Ort, finden wir.

StadtLandTour Tipp

Wenn ihr keine Lust habt, euch in das Getümmel zu stürzen, dann empfehlen wir euch, entweder mit dem Schiff am Deutschen Eck vorbeizufahren oder oben von der Festung Ehrenbreitstein von der Aussichtsplattform das Panorama zu genießen.

Adresse

Deutsches Eck
Konrad-Adenauer-Ufer
56068 Koblenz

Ins DB Museum

Die Dependance des Nürnberger DB Museums ist ein tolles Ausflugsziel, wenn ihr in Koblenz mit Kindern unterwegs seid. Gerade Eisenbahnfreunde werden eine große Freude bei ihrem Besuch dort haben.

Was zu sehen ist? Rund 100 Originalfahrzeuge und Modelle, echte Dampflokmaschinen aus dem 19. Jahrhundert, Elektroloks, Luxuswagons. Und ihr könnt in viele der historischen Bahnen einsteigen und euch wie Jim Knopf fühlen. Die Gastronomie befindet sich – stilecht – natürlich in einem Speisewagen. Im Garten fährt eine Modelleisenbahn ihre Runden

Was den Besuch mit Kindern so entspannt und interessant macht, ist, dass ihr die meisten Exponate anfassen, in die Züge einstigen, ausprobieren, mitmachen könnt. Die Mini-Modelleisenbahn ausgeschlossen.

Adresse

DB Museum Koblenz
Schönbornsluster Str. 14
56070 Koblenz

Schifffahrt Rhein Koblenz
© Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / Gabriele Frijio

Eine Schifffahrt auf dem Rhein unternehmen

Wenn ihr mit Kindern in Koblenz seid, dann gehört eine Schifffahrt zu eurem Freizeitprogramm dazu. Denn schöner und entspannter könnt ihr das wunderschöne Obere Mittelrheintal nicht erleben. Von Koblenz aus fahrt ihr eine der schönsten Flussstrecken in Deutschland. Vorbei geht es an beeindruckenden Burgen und Schlössern, krassen Felsformationen und lieblichen Weinbergen. Am Deutschen Eck könnt ihr den Zusammenfluss von Mosel und Rhein bestaunen, weiter dann die imposante Burg Stolzenfels, die Marksburg bei Braubach. In der Region gibt es viele Anbieter, die verschiedene Themenfahrten anbieten: die Burgentour, Panoramafahrten, Altstadt-Touren.

Besonders schön ist eine Rheinfahrt im Abendlicht, vielleicht auch mit einem Boot, das euch gleich das Abendessen serviert, während ihr an Deck liegt, die letzten Sonnenstrahlen und das tolle Panorama genießt und euch freut, wie schön der Urlaub am Rhein doch ist.

Mit dem Altstadtexpress durch Koblenz tuckern

Klar, die Eisenbahn auf Rädern ist schon die typische Touristenattraktion, so auch hier in Koblenz. Aber Kinder lieben es, mit dem Altstadtexpress durch die Stadt zu fahren 30 Minuten dauert die Sightseeing Tour durch Koblenz, vom Band kommen Informationen zu den Sehenswürdigkeiten.

Die Tour führt von der St. Kastor Kirche über das Deutsche Eck, an der Mosel entlang durch die Altstadt von Koblenz und wieder zurück. Kurz und kurzweilig! Auch ein schöner Ausflugstipp in Koblenz mit Kindern bei Regen!

Adresse

Altstadtexpress Koblenz
Kastorhof 1
56068 Koblenz

Schloss Stolzenfels
© Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / Dominik Ketz

Schloss Stolzenfels besichtigen

Linksrheinisch, an der Mündung der Lahn liegt majestätisch das Schloss Stolzenfels. Die ockerfarbene Fassade, die Türmchen, die Zinnen, die neugotische Architektur sind der Inbegriff der Rheinromantik. Wenn ihr das Schloss besichtigen wollt, müsst ihr einen stillen serpentinenartigen Aufgang bewältigen.

Der Aufgang ist schön und führt euch durch eine bewaldete Schlucht, ist aber nicht unbedingt Kinderwagen geeignet. Oben angekommen werdet ihr aber belohnt von einem prächtigen Märchenschloss und einem wunderschönen Garten. So haben wir uns die Märchenschlösser als Kind immer vorgestellt, jetzt steht es so einfach vor uns und verschlägt uns fast den Atem.

Schloss Stolzenfels war das Ferienhaus des Preußenköniges Friedrich Wilhelm IV. Können wir verstehen. So ein Ferienhäuschen hätten wir auch gerne. Von der Terrasse habt ihr wundervolle Panoramaaussichten auf Rhein und Lahn und die Marksburg. Vom Schlafzimmer des Königs blickt ihr in den romantischen Garten.

Bei einer Schlossführung schlittert ihr mit Filzpantoffeln ausgestattet durch die Gemächer, inklusive Rittersaal.

Adresse

Schloss Stolzenfels
Schlossweg 11
56075 Koblenz

Mehr Reisetipps zu diesem Thema
Mosellum Koblenz
© Louisa Schmitz

Ins Mosellum

Das Mosellum ist ein nettes kleines Besucherzentrum, das ihr kostenlos bei einem Ausflug an der Mosel mit euren Kindern besuchen könnt. Hier wird euch die Wasserkraft, die Fischwanderung, das Zusammenwirken von Mensch und Natur nahegebracht.

Die Ausstellung ist sehr liebevoll aufbereitet. Kinder können aktiv ausprobieren und interaktiv die Unterwasserwelt der Mosel miterleben. Auf einer Rätsel Rallye begleiten sie „Anton Aal“ und „Lisa Lachs“ durch ihr Leben in der Mosel. In den Unterwasserschaufenstern könnt ihr die Fischwanderung live beobachten. Sehr nett und ein klarer Tipp in Koblenz mit Kindern.

Adresse

Mosellum Koblenz
Peter-Altmeier-Ufer 1
56073 Koblenz

Zoo Neuwied
© Zoo Neuwied

Ein Ausflug in den Zoo Neuwied

Ein tierischer Ausflugstipp mit Kindern in Koblenz ist der Zoo Neuwied. Der Zoo bietet eine große Artenvielfalt: von Pinguinen bis Reptilienhaus, Erdmännchen und Emus findet ihr hier jede Menge exotische Tiere. Ein Rundgang durch den Zoo führt euch vorbei am Affenhaus, an den seltenen Berberlöwen, einer großen Population Riesenkängurus, den unterhaltsamen Seehunden, Trampeltieren und vielen mehr. Im Streichelzoo kommen euch die süßen Zwergziegen nah. Und ein schöner Abenteuerspielplatz lädt zum Toben und Spielen ein.

Jeden Tag finden geführte Fütterungen und Tier-Präsentationen  statt. Dann könnt ihr dabei sein, wenn Pinguine gefüttert werden, die Robben ihre Vorführungen absolvieren, um an die köstlichen Fische zu kommen und die Raubtiere mit Beute angelockt werden. Wir haben uns total in das Faultier verliebt, das wir gar nicht mehr verlassen wollten.

StadtLandTour Tipp

Der Zoo ist sehr weitläufig und auch manchmal recht hügelig. Wenn ihr mit kleineren Kindern unterwegs seid, könnt ihr euch an der Kasse einen Bollerwagen ausleihen.

Adresse

Zoo Neuwied
Waldstraße 160
56566 Neuwied

Mehr Reisetipps zu diesem Thema
Die besten Ausflugsideen für Familien rund um Koblenz

Mehr Tipps bekommt ihr unter Familienurlaub Koblenz und Familienurlaub Rheinland-Pfalz.