Die fünf schönsten Weihnachtsmärkte in Potsdam

Weihnachtsmärkte Potsdam
Zur Weihnachtszeit mit der Familie in Potsdam
(LianeM/ Shutterstock.com)

Zur Adventszeit ist es besonders schön in der Landeshauptstadt Brandenburgs: das UNESCO Welterbe mit seinen Schlössern, Seen und historischen Gebäuden ist eine märchenhafte Kulisse für das vorweihnachtliche Treiben. Holländisches Handwerk, Polnische Spezialitäten, Böhmische Kunstwerke – Potsdam besinnt sich bei der Präsentation der Weihnachtsmärkte auf seine Geschichte, die von den Einwanderern der Nachbarländer geprägt ist. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es in Potsdam gleich mehrere Weihnachtsmärkte mit ganz unterschiedlichem Flair gibt. StadtLandTour – Familienurlaub in Deutschland stellt die schönsten fünf Weihnachtsmärkte in Potsdam vor. Der aufmerksame Leser merkt: 5 in der Top10 Rubrik? Ja, genau! Künstlerische Freiheit. Potsdam ist klein, die Weihnachtszeit ist kurz. Da sollen die Top5 Weihnachtsmärkte in Potsdam ausreichen.

Der herzenswarme Weihnachtsmarkt: der böhmische Weihnachtsmarkt in Babelsberg

Der böhmische Weihnachtsmarkt im historischen Weberviertel glänzt mit Atmosphäre und Tradition. Händler und Künstler aus Böhmen verkaufen ihre Waren, Künstler stellen ihre Kunstwerke aus und Gastronomen bieten köstliche böhmischen Leckereien an, die das Kinder- und Erwachsenenherz erwärmen. Die Böhmische Hirtenmesse, die in der Regel Ende November in der Friedrichskirche gehalten wird, erinnert an das kulturelle Erbe. Das Weberviertel wurde von Friedrich II. für protestantische Weber aus Böhmen errichtet. Chor, opulentes Orchester und tolle Sänger sorgen für schöne Stimmung.

Familientipp: Wir von StadtLandTour – Familienurlaub in Deutschland finden den böhmischen Weihnachtsmarkt in Babelsberg einen der schönsten Weihnachtsmärkte der Region, gerade für Familien mit Kindern. Weil es hier so besonders weihnachtlich ist. Oft findet man sehr schöne Geschenkideen.

Adresse

Rathaus Babelsberg
Weberplatz Babelsberg
Weberplatz
14482 Potsdam

Hinkommen

Mit der Tram 94, 99 und Bus 693, 694, 690

Der familienfreundliche Weihnachtsmarkt: Der Holländische Sinterklaasmarkt in Potsdam

Der holländische Sinterklaasmarkt feiert am traditionell im – na, wo sonst? – Holländischen Viertel – ob nun mit oder ohne den Swarte Piet. Inmitten der roten Klinkerbauten bauen die Händler ihre Stände auf, wo sie Klompenschuhe, Matjes und leckere Poffertjes anbieten. Familien feiern bei Musik und mit netten Bastelangeboten für die Kinder den Holländischen Nikolaus in einem der schönsten historischen Viertel Potsdams. Drumherum gibt es viele Kunst- und Antiquitätenläden und nette Restaurants. Übrigens: das Viertel ist Europas größtest geschlossenes Ensemble im Holländischen Stil außerhalb der Niederlande.

StadtLandTour Tipp für Erwachsene: für das perfekte Holland Feeling in einem der Cafés Holländischen Kaffee bestellen – der wird mit Eierlikör und Sahne serviert.

Adresse

Niederländisches Adventsfest im Holländischen Viertel
Mittelstraße
14467 Potsdam

Hinkommen

Bis Nauener Tor mit der Tram 92 oder 96 und Bus 638, 639, 695

Polnischer Weihnachtsmarkt Potsdam
TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Der astronomische Weihnachtsmarkt: Polnischer Sternenmarkt

Am Alten Markt im historischen Kutschstallhof findet der polnische Weihnachtsmarkt in Potsdam statt. Ausgerichtet wird er vom Haus der Brandenburgisch-Deutschen Geschichte. Was an dem Weihnachtsmarkt besonders ist? Es gibt landestypisches Kunsthandwerk, Leckereien und ein großes Kulturprogramm von deutschen und polnischen Künstlern. Musik und Theaterworkshops für Kinder, Märchenerzähler und eine Weihnachtsmannwerkstatt zum Basteln. Der Weihnachtsmarkt kostet Eintritt, um die 2.- Euro.

Übrigens ist der polnische Weihnachtsmarkt in Potsdam auch ein tolles Netzwerk für Polen und Polen affine Menschen. Im Gewölbe präsentieren sich polnische und touristische Vereine und informieren über ihr Land.

Adresse

Alter Markt
Kutschstallhof
Am Neuen Markt
14467 Potsdam

Hinkommen

Bis Alter Markt/ Landtag mit der Tram 91, 92, 93, 96 und Bus 605, 638, 639, 695

Der romantische Weihnachtsmarkt: Weihnachtsmarkt auf Gut Bornstedt

Der Weihnachtsmarkt auf Gut Bornstedt ist allein schon toll aufgrund seines historischen Gebäudes: der Markt findet im historischen UNESCO Welterbe Ensemble nur ein par hundert Meter neben Schloss Sanssouci statt. Das Romantische Weihnachtsdorf, wie der Markt von den Machern genannt wird, bietet regionalen Bauern und Händlern aus der Region einen Platz, wo sie ihre Waren ausstellen und verkaufen können. Hausgemachtes vom Hofgut wird ebenfalls angeboten. Und sonst? Wärmende Feuerstellen, der Duft von gebrannten Mandeln und Musik sorgen für Stimmung. Man kann nette Geschenkideen für Weihnachten finden. Und die Kinder? Kinder finden das Meer an Weihnachtsbäumen beeindruckend – letztes Jahr haben wir über 200 Bäume gezählt, die das Hohenzollerngut schmücken. Und Bastelworkshops wie Kerzenziehen und Weihnachtsschmuckbasteln werden auch angeboten. Bitte vorher über Termine informieren!

Adresse

Krongut bei Sanssouci
Ribbeckstraße 6/7
14469 Potsdam

Hinkommen

Bis Kirschallee/ Ribbeckstraße mit der Tram 92 und Bus 612, 614, 650, 692, 698

Weihnachtsmarkt Blauer Lichterglanz Potsdam
TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Der kommerzielle unter den Weihnachtsmärkten: der Weihnachtsmarkt Blauer Lichterglanz in der Potsdamer Innenstadt

Der Weihnachtsmarkt in der Brandenburger Straße hat eigentlich alles, was andere Weihnachtsmärkte auch haben: Fressbuden, Kunsthandwerk, buntes Plastikzeugs und Schnickschnack. Dazwischen gibt es aber immer mal echte Schätzchen wie den polnischen Wurstmann, die Märchenerzähler und die gigantische Erzgebirge Pyramide. Nett ist auch die kleine Schlittschuheisbahn.

Adresse

Weihnachtsmarkt Brandenburger Straße und auf dem Luisenplatz
Brandenburger Straße
14467 Potsdam

Hinkommen

Bis Brandenburger Straße mit der Tram 92, 96

Reiseziele

Brandenburg Potsdam

Jahreszeiten & Feste

Weihnachten

Ausflüge & Aktivitäten

Weihnachtsmärkte