Unsere 3 must sees für Familien mit Kindern in Nürnberg

Nilpferd schaut aus dem Wasser
Nilpferd im Zoo
(© StadtLandTour)

Nürnberg braucht eigentlich nicht viele Reisetipps. Die Stadt ist hübsch, begehbar, übersichtlich, freundlich. Und ums gute Essen braucht man sich auch nicht zu sorgen: Den Kinderklassiker Rostbratwürste bekommt man in jeder vernünftigen Gaststätte. Und davon gibt es jede Menge. Wer aber nach einem besonders schönen Biergarten sucht oder einer tollen Location zum Staunen und Erleben, der wird in unserer Top3 Liste für Nürnberg fündig.

Biergarten Gutmann Nürnberg
© Biergarten Gutmann am Dutzendteich

Lecker essen und entspannen bei Gutmann am Dutzendteich in Nürnberg

Bei einem Nürnbergtrip ist ein Besuch im Gutmanns Pflichtprogramm! Der schöne Biergarten am See hat mehrere Terrassen und einen wundervollen Blick aufs Wasser. Und natürlich gute fränkische Spezialitäten zu fairen Preisen. Wie das Schäufele mit Kloss, die Flädle Suppe und das guuute Bier aus der hauseigenen Brauerei. Besonders schön ist der Genuss nach einer Fahrt mit dem Tretboot oder eine Runde mit den Inline Skates.

Adresse

Gutmann am Dutzendteich
Bayernstraße 150
90478 Nürnberg

Tiergarten Nürnberg
Fot: Tiergarten der Stadt Nürnberg

Abenteuer, Dschungel und Tiere zum Anfassen: der Tiergarten in Nürnberg

Was den Nürnberger Tiergarten so besonders macht, sind seine schönen natürlichen Landschaften, in die die Gehege integriert sind. Wasser, Wald, Wiesen und Sand vermitteln Besuchern und Tieren das Gefühl freier Natur. Steinböcke und Wildkatzen leben zwischen beeindruckenden Felsformationen, große Weiher bieten Vögeln und Fischen eine Heimat und Eisbären und Pinguine kann man im Wasserpark beobachten.

Beeindruckend ist die 50 Meter lange Delfinlagune. Hautnah kommt man Seelöwen und Tummlern bei einer Fütterung oder Spielstunde. Unbedingt am Eingang über Zeiten informieren, denn das lohnt sich!

Toll: die Aufpäppelstation, in der kranke Tiere gepflegt und versorgt werden, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können.

StadtLandTour Tipp

Das Manatihaus! In der Dschungellandschaft kann man echte Abenteuer erleben, denn das Haus hat keine Absperrungen. Schmetterlinge flirren um einen herum und Faultiere hängen entspannt nur eine Handlänge entfernt in den Bäumen. Die Manatis (Seekühe) sind hier übrigens auch zuhause.

Adresse

Tiergarten Nürnberg
Am Tiergarten 30
90480 Nürnberg

Souvenirs und Handwerkskunst im Handwerkerhof in Nürnberg

Was uns als erstes trifft, als wir den mittelalterlichen Handwerkerhof betreten, ist der der Duft von Bratwürsten und Lebkuchen. Mmmmh, und schon wieder haben wir Hunger in Franken. Aber dazu später mehr. Jetzt gilt es erst einmal, das mittelalterliche Handwerk zu erforschen. Der Frauentorturm am Rand der alten Stadtmauer ist der Zugang zum Nürnberger Handwerkerhof, wo Familien mit Kindern die traditionelle Handwerkskunst erleben und erwerben können.

Den ehemaligen Waffenhof betritt man auf altem Kopfsteinpflaster, in kleinen Fachwerkhäusern und engen Gassen blicken wir Handwerkern über die Schulter, die herstellen, was man später erwerben kann. Zum Beispiel Lederwaren, Gläser, Töpfe, Zinnfiguren, geschmiedetes Gold, Blechspielzeug. Und natürlich Lebkuchen, Rostbratwürstchen, Schokolade, Bier und Wein. Also alles, was Nürnberg produziert und was zu Franken gehört. Sehr kommerziell das alles, aber trotzdem immer wieder schön. Den Kindern gefällts!

Adresse

Handwerkerhof Nürnberg
Am Königstor (gegenüber dem Hauptbahnhof)
90402 Nürnberg

Reiseziele

Bayern Nürnberg