Aschaffenburg mit Kindern: 11 spannende Ausflüge für Familien

Aschaffenburg mit Kindern
Für Familien mit Kindern gibt es in Aschaffenburg viel zu entdecken
(© SML/Hub)

Aschaffenburg ist eine richtige Schatzkiste für Familien mit Kindern. Museen, Zoos, Tierparks – es gibt jede Menge spannende Ausflugsziele in Aschaffenburg mit Kindern. Nicht nur das schöne Umland könnt ihr erkunden, auch in der Stadt gibt es viel zu erleben. Zum Beispiel Schloss Johannisburg, das ihr schon von weitem an seinen roten Sandsteintürmen erkennt. Sehr zu empfehlen ist der weitläufige Schlosspark, durch den ihr unbedingt einmal flanieren solltet.

Und Aschaffenburg ist reich an eindrucksvollen Kunstschätzen. In den Museen könnt ihr euren Kindern die sakrale Kunst des Barock bis zum Dadaismus und Expressionismus zeigen. Außerdem verfügt Aschaffenburg über die größte Sammlung des Künstlers Lucas Cranach.

Wenn ihr mit Kindern in Aschaffenburg Urlaub macht, dann ist es auch empfehlenswert, einfach durch die Altstadt mit ihren vielen kleinen Gassen zu schlendern, durch die Läden zu stöbern und die Lebensqualität in der romantischen Fachwerkstatt zu genießen. Wo es die schönsten Orte in Aschaffenburg mit Kindern gibt und welche Freizeit-Ideen wir für euch parat haben, das lest ihr hier in unseren 11 Tipps für schöne Ausflüge und Unternehmungen in und um Aschaffenburg.

Weihnachtsgewinnspiel
Weihnachtsgewinnspiel

StadtLandTour macht Familien zur Weihnachtszeit glücklich: gemeinsam mit unseren Partnern verlosen wir tolle Preise!

Ins Naturwissenschaftliche Museum

Wenn ihr mit euren Kindern in Aschaffenburg Urlaub macht, dann empfehlen wir euch unbedingt, ins Naturwissenschaftliche Museum zu gehen.

Warum? Weil es eine gigantische Insektensammlung hat. Und noch mehr. Aber die Insektensammlung ist wirklich beeindruckend. Schmetterlinge in allen Farben, Formen und Größen, Stabheuschrecken, die wie ein dürrer Ast aussehen, schillernde Kakerlaken in allen Größen (Grusel!), Skorpione, Glückskäfer und viele mehr. Nach eurem Besuch werdet ihr die Krabbeltiere mit anderen Augen sehen.

Darüber hinaus finden sich im Naturkundemuseum Aschaffenburg Präparate von exotischen Tieren und Pflanzen sowie eine geologische und mineralische Abteilung. Das Ganze befindet sich im ehemaligen Stadtpalais – was allein für sich ein tolles Gebäude ist.

Adresse

Naturwissenschaftliches Museum
Wermbachstraße 15
63739 Aschaffenburg

Booking.com

Schlittschuhlaufen in der Eissporthalle

Die Eishalle in Aschaffenburg öffnet in der Regel ihre Tore für kleine und große Eisläufer im Oktober – dann beginnt die Schlittschuhsaison! Ein sehr schöner Schlechtwetter-Tipp mit Kindern in Aschaffenburg, denn die Halle ist überdacht.

Mittwochs findet von 15 bis 18 Uhr die Familiendisko statt, dann könnt ihr zu lauter Musik übers Eis tanzen, inklusive Diskokugel und Glitzerdeko. Donnerstags wird ab 19 Uhr auf dem Eis gerockt, denn dann werden die besten Hits der letzten Jahre gespielt. Und der Freitagabend ist für Teenager reserviert, die zu aktuellen Beats das Eis zum Vibrieren bringen. Wer es ruhiger mag, der freut sich auf den Dienstag, denn dann gibt es ab 15 Uhr einen Familiennachmittag, wo ihr vergünstigt Eintritt bekommt und euch zu guten Bedingungen Schlittschuhe ausleihen könnt.

Jetzt nichts wie rauf aufs Eis!

Adresse

Eissporthalle Aschaffenburg
Stadtbadstraße 1
63741 Aschaffenburg

Schloss Johannisburg Aschaffenburg
© Aschaffenburg / Till Benzin

Schloss Johannisburg besuchen

Wer in Aschaffenburg ist, der kommt mit Sicherheit am Schloss Johannisburg vorbei. Und das ist auch gut so, denn das beeindruckende Renaissanceschloss lässt Prinzen- und Prinzessinnenträume lebendig werden. Das Schloss liegt in wunderschöner Lage direkt am Main und ist umgeben von Parks und Wäldern – schon von weitem seht ihr die Türme aus rotem Sandstein in den Himmel ragen.

Wir lieben es, durch den Schlossgarten zu spazieren und auf den Main zu blicken. Die Parkanlagen sind kostenfrei.

Im Schloss Johannisburg befindet sich das Schlossmuseum, hier könnt ihr mit euren Kindern die Gemächer der adligen Bewohner von einst begutachten, die Schlosskappelle mit dem großartigen Alabasteraltar besuchen oder euch die Gemäldegalerie ansehen.

Adresse

Schloss Johannisburg
Schlossplatz 4
63739 Aschaffenburg

Mehr Reisetipps zu diesem Thema

Adventure Golf am Main spielen

Die Minigolfanlage liegt direkt am Main und ist ein schöner Tipp in Aschaffenburg mit Kindern, wenn ihr euch spielerisch herausfordern wollt. Das besondere an der Anlage ist, dass ihr nicht auf herkömmlichen Bahnen spielt, sondern auf Spielbahnen, die in das Gelände integriert und weitläufiger sind. Ihr spielt dabei die ganze Zeit auf grünem Rasen. Fast ein bisschen wie echtes Golf, nur einfacher.

18 Bahnen gibt es, und dazu echte Golfschläger und Golfbälle. Direkt neben der Anlage fahren die Schiffe auf dem Main vorbei, im Hintergrund ragt Schloss Johannisburg in den blauen Himmel. Und im Kiosk bekommt ihr kühle Getränke. So schön kann ein Sommertag mit Kindern in Aschaffenburg sein!

Adresse

Main-Golf Aschaffenburg
Am Floßhafen 20
63739 Aschaffenburg

In den Wildpark Haibach

Der Wildpark befindet sich etwa 6 Kilometer östlich von Aschaffenburg - mit dem Auto braucht ihr rund 10 Minuten vom Stadtzentrum aus. Weil der Park kostenlos ist und so schön nah, nutzen viele Aschaffenburger Familien den Wildpark als Naherholungsgebiet.

Auf dem naturnahen Gelände leben Wildtiere wie Damwild, Rotwild und Wildschweine. Die Ziegen, Esel und Schafe warten darauf, von euch und den Kindern gestreichelt zu werden und sind sehr zutraulich. Das liegt natürlich auch an dem Futter, das der Automat vor Ort ausspuckt und von den Familien verteilt wird. Ansonsten gibt es in dem Wildpark nahe Aschaffenburg noch Volieren mit Vögeln und einen schönen Spielplatz.

Fazit: Ein sehr schöner und unkomplizierter Ausflugstipp in Aschaffenburg mit Kindern.

Adresse

Wildpark Haibach
63808 Haibach

Mehr Reisetipps zu diesem Thema

In den Kletterwald Haibach

Neben dem Eingang zum Wildpark befindet sich der Zugang zum Kletterwald. Ihr könnt diesen Ausflug also gut mit dem Wildpark kombinieren. Oder ihr habt Kinder in verschiedenen Altersgruppen mit unterschiedlichen Bedürfnissen, dann kann ein Elternteil in den Wildpark und die Größeren gehen klettern.

Der Kletterwald ist zugelassen für Kinder ab 8 Jahren und mit einer Körpergröße von mindestens 1,20 Meter in Begleitung eines Erwachsenen. Es gibt verschiedene Parcours und Hindernisse mit Höhen von bis zu 12 Metern.

Für die Jüngeren ab 4 Jahren hat der Kletterwald gleich zwei Miniparcours bereitgestellt, wo sich die kleineren Kinder bodenäher im Klettern üben können. Und Teenager ab 14 Jahren können sich, wie die die Erwachsenen auf die schwierigeren Parcours in schwindelerregenden Höhen wagen. So ist eben hier für alle etwas dabei.

Adresse

Kletterwald Haibach
Am Wildpark
63808 Haibach

Lasertag spielen

Wenn ihr in Aschaffenburg mit Kindern unterwegs seid und ihnen etwas Besonderes bieten wollt, wo sie sich richtig austoben können, dann ist eine Partie Lasertag das Richtige für euch. Dabei werden eure Kinder mit Westen und Lasern ausgestattet und in Teams eingeteilt – und dann kann es auch schon in die Arena gehen.

Hier ist es dunkel und es stehen Hindernisse, hinter denen ihr euch verstecken könnt. Dann gilt es, das andere Team abzufeuern. Das tut nicht weh und ist ungefährlich – nur vor der Aufregung kann euch keiner schützen. Macht viel Spaß und auch Erwachsene können mitspielen.

Adresse

LaserZone LaserTag Aschaffenburg
Dieselstraße 2
63741 Aschaffenburg

Kunst von Cranach bewundern

Wir sind ja immer Fans davon, mit Kindern auch ein paar Aktivitäten einzubauen, die jetzt nicht explizit für Kinder gemacht sind. Wenn der Besuch zeitmäßig wohl dosiert ist und ihr nicht alle Werke in einem Museum in ihrer Fülle bewundert, dann ist ein Museumsbesuch mit Kindern durchaus von Wert.

Wer in Aschaffenburg mit Kindern ist, der muss ihnen einfach ein paar Werke von Lucas Cranach zeigen. Das ist übrigens der Ältere, der Ende 15./ Anfang 16. Jahrhundert gelebt hat und einer der wichtigsten Maler der deutschen Renaissance ist.

In Aschaffenburg befindet sich Europas größte Cranach Sammlung. Wir sind sicher, dass auch Kinder schon die Schönheit seiner Werke schätzen können, das Gold, die Farben, die Geschichten, die sie erzählen. Wir empfehlen euch zum Beispiel den weltberühmten Magdalenen Altar im Stiftsmuseum mit euren Kindern anzusehen. Das farbenprächtige Tafelgemälde zeigt die Auferstehung Christi. Im Schloss Johannisburg findet ihr die größte Sammlung der Cranach Werke.

In der Trampolinhalle hüpfen

Wenn ihr in Aschaffenburg eure Kinder müde toben lassen wollt, dann ab mit euch in die Trampolinhalle Jump'n Fly! Das ist der größte Trampolinpark in der Region und ihr könnt euch hier auf viele verschiedene Trampoline und Hindernisse freuen.

Da gibt es zum Beispiel den Ninja Court, auf dem man sich mit einem Gegenüber messen kann, den Turm, von dem man sich in die weichen Schaumkissen hinunterstürzt, und ein Völkerballfeld, auf dem man sich hüpfend mit dem Schaumstoffball abwirft. Na und die zig Trampoline natürlich, auf denen wie verrückt gehüpft, gebounced und geturnt wird.

Adresse

Jump'n Fly Trampolinpark
Mainwiesenweg 83
63741 Aschaffenburg

Pompejanum Aschaffenburg
© Aschaffenburg / Till Benzin

Das Pompejanum besichtigen

Wenn ihr mit der Familie in Aschaffenburg seid, dann solltet ihr unbedingt das Pompejanum besichtigen. Das Gebäude hat König Ludwig I. von Bayern Mitte des 19. Jahrhunderts erbauen lassen und es verkörpert den idealtypischen Bau einer Patriziervilla. Und die ist wirklich prächtig!

Die Lage am Main allein ist schon spektakulär und man wähnt sich in südlichen Gefilden. Atrium, Wasserbecken, Vividarium und die prachtvollen Malereien der Zimmer zeugen von der Antiken-Begeisterung der Epoche. Besonders schön ist es im Garten mit seinen Feigen-, den Mandelbäumen und der mediterranen Vegetation.

Adresse

Pompejanum
Pompejanumstraße 5
63739 Aschaffenburg

In den Park Schöntal gehen

Der Park Schöntal ist einer der schönsten Parks in Deutschland, die wir kennen. Der Landschaftsgarten befindet sich mitten in der Stadt. Wenn ihr also mit Kindern in Aschaffenburg seid, dann kommt ihr unweigerlich daran vorbei. Geht rein! Es lohnt sich!

Im Frühling blühen hier die Magnolien, im Sommer der Rosengarten. Verwunschene Wege und die verwitterte Kirchenruine geben dem Ort ein wild-romantisches Ambiente. In der Orangerie könnt ihr euch stärken, denn hier sind jetzt Gastronomien untergebracht. Einen kleinen Teich gibt es auch, auf dem ein paar Enten schwimmen und sogar Schildkröten haben wir entdeckt. Schön ist auch der Spielplatz im Park.

Adresse

Schöntal
Hofgartenstraße 1A
63739 Aschaffenburg

Die besten Reisetipps für Familien rund um Aschaffenburg

Noch mehr Ideen für Ausflüge mit Kindern in der Region bekommt ihr unter Familienurlaub Aschaffenburg, Familienurlaub Franken und Familienurlaub Bayern.