Familienurlaub in Aachen

Familienurlaub Aachen
© engel.ac - Fotolia.com

Mit Kindern nach Aachen reisen

Die Kaiserstadt Aachen in Nordrhein-Westfalen ist ein tolles Ausflugsziel für ein Wochenendtrip mit der Familie. Oder auch für einen längeren Aufenthalt. Denn Aachen bietet Kultur, Geschichte und schönes bis zum Abwinken. Zudem liegt Aachen sehr reizvoll im Dreiländereck Deutschland, Belgien und Niederlande. (Hier findet ihr übrigens auch den Grenzstein, der die 3 Länder auf einem Fleck vereint. Hier könnt ihr in Belgien, Niederlande und Deutschland gleichzeitig sein.)

Aachen ist geschichtlich zuallererst einmal die Stadt Karl des Großen, der sich hier niederließ und die Stadt zum Zentrum des Frankenreiches machte. Und Karl wusste, warum er das tut, denn er war angetan von den vielen Heilquellen, die es in Aachen gibt. Und das ist sicher auch Grund Nummer zwei, was Aachen als tolles Reiseziel prägt. Die Stadt liegt in der Vulkaneifel, wo es aus vielen Bodenquellen heiß heraussprudelt. Die Thermalquellen in Aachen selbst sind schon den Alten Römern bekannt gewesen und wurden von ihnen zu Heilzwecken genutzt. Heute könnt ihr an vielen Stellen die schwefelhaltigen Wasserkräfte nutzen, und zum Beispiel in den Carolus Thermen Erholung finden. Siehe Tipp unten.

Also, Karl der Große hat um das Jahr 800 Aachen geprägt (Acht null null, Karl stieg auf den Stuhl). Das schlägt sich in zahlreichen kulturellen Gebäuden nieder, allen voran dem Aachener Dom mit seiner bedeutenden Schatzkammer. Der zählt heute zum UNESCO Welterbe und ist eines der meist besuchten Sehenswürdigkeiten in Aachen. Neben Dom, Schatzkammer und historischem Rathaus verfügt Aachen auch über eine beeindruckende Kunstszene mit dem Forum für internationale Kunst, dem Suermondt-Ludwig-Museum und dem internationalen Zeitungsmuseum.

Aber Aachen ist auch eine Stadt mit viel Flair, wo im Sommer auf der Straße Cafés und Restaurants ihre Stühle ins Freie stellen, eine Stadt mit Straßen zum Flanieren und kleinen Geschäften zum Stöbern. Familien mit Kindern schätzen nicht nur die Überschaubarkeit der Stadt und die Sehenswürdigkeiten, die ihr gut zu Fuß erreichen könnt, sondern auch die strategisch günstige Lage für Ausflüge in die Eifel, in die Natur, nach Belgien und in die Niederlande.

INHALT

Feste und Feiern in Aachen

Februar: Karneval feiern! Aachen ist eine Hochburg des Karnevals. Und so könnt ihr jedes Jahr aufs Neue mit eurer Familie fröhliche Karnevalstage in Aachen erleben mit Straßenumzügen, Festen, bunten Kostümen und guter Stimmung.

StadtLandTour Tipp

Der Aachener Kinderzug am Tulpensonntag an Karneval ist ein echtes Erlebnis für Familien mit Kindern und in seiner Art einzigartig in Deutschland. Kostümierte Kinder ziehen von Oppenhoffallee bis zum Karlsgraben, singen, musizieren und freuen sich am Bonbonregen.

April: Der Öcher Osterbend ist die Kirmes, die jedes Jahr zu Ostern auf dem Bendplatz stattfindet. Mehrere Tage lang befindet sich Aachen im Ausnahmezustand, feiert, tanzt und fährt Karussell. Tipp: mittwochs ist Familientag mit 50% Rabatt für Familien.

August: Öcher Sommerbend, siehe oben, legendäre Kirmes auf dem Bendplatz. Warum nur einmal so ein tolles Spektakel, das allen Spaß macht, feiern, wenn man auch zweimal im Jahr feiern kann?

Juni: Der CHIO Aachen. Das ist der Concours Hippique International Officiel, das größte und berühmteste Reitturnier der Welt. Traditionell im Sommer kommen mehrere hunderttausend Besucher nach Aachen, um den „Großen Preis von Aachen“, das legendäre Springturnier mitzuerleben.

September: das Aachener Domspringen ist ein spektakuläres Sportevent auf dem Aachener Katschhof, wo sich die Stabhochsprung-Elite im Hochsprung misst.

November/ Dezember: Der Aachener Weihnachtsmarkt rund um den Dom ist einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands, finden wir. Sehr stimmungsvoll. Unbedingt Printen essen!

Anreise Aachen

Wer nach Aachen reisen möchte, kann das auf vielen Wegen tun, denn die Stadt im Dreiländereck liegt verkehrstechnisch sehr günstig. Der Flughafen Köln/ Bonn befindet sich etwa 85 Kilometer von der Kaiserstadt entfernt, Düsseldorf Airport etwa 100 Kilometer. Wenn ihr über die Niederlanden oder Belgien anreist, dann könnt ihr den Flughafen Maastricht (30 Kilometer) nutzen und den Flughafen Lüttich in Belgien (60 Kilometer). Shuttlebusse von den Flughäfen und gute Verbindungen mit der Bahn bringen euch bequem.

Alle Aachen Listen im Überblick

Aachen mit Kindern

Aachen mit Kindern – die 10 schönsten Freizeitaktivitäten und Unternehmungen

Aachen ist immer wieder schön für einen Kurztrip mit der Familie. Wer nach Belgien oder Holland fährt, sollte es sich nicht entgehen lassen, einen Abstecher in die Kaiserstadt zu machen. Lebendiges Studentenflair, viel Kultur und eine schöne Altstadt sorgen für gute Stimmung und interessante Urlaubserlebnisse.