Tegernsee im Winter: 7 spannende Aktivitäten für Familien

Tegernsee Winter Familien
Rodeln am Wallberg
(© Alpenregion Tegernsee Schliersee)

Winterurlaub mit Kindern in Bayern? Das Gebiet rund um den Tegernsee ist im Sommer wie im Winter ein echtes Urlaubsparadies für Familien mit Kindern. Im Winter könnt ihr rund um den Tegernsee Rodeln, Langlaufen, Skifahren oder auf Schneeschuhen durch das Gelände streifen und die weißen Winterwelt erkunden. Familien mit Kindern genießen im Winter die tollen Freizeitangebote: familienfreundliche Skischulen, Eisbahnen, Rodelstrecken.

Tolle Skigebiete und präparierte Skipisten machen den Winterurlaub zu einem schönen Familienerlebnis. Das Skigebiet Spitzing-Tegernsee bietet Sessellifte und Schlepplifte, beste Pisten und Abfahrten für Anfänger wie für Fortgeschrittene. Der Skibus am Tegernsee bringt euch von Rottach-Egern in 10 Minuten ins Skigebiet.

Wir finden, wenn ihr mit euren Kindern erste Schneeerfahrungen machen wollt, dann empfiehlt sich ein Winterurlaub am Tegernsee ebenso für euch wie für Eltern, die mit erfahren Skifahrern Urlaub machen wollen. Neben dem Skivergnügen findet ihr in der Region nämlich noch jede Menge Unterhaltsames und Aktivitäten, die ihr im Winter mit euren Kindern unternehmen könnt. Eisstockschießen zum Beispiel oder die Natureisbahn unter freiem Himmel, die Rodelhänge, die längste Rodelbahn Deutschlands oder soll es eine Kunsteisarena mit Discomusik sein?

Ihr seht, es gibt viel zu tun und zu erleben bei eurem Winterurlaub mit Kindern am Tegernsee. Lest hier unsere 7 schönsten Winter Tipps Tegernsee mit Kindern.

Naturrodelbahn Wallberg
© Der Tegernsee, Hansi Heckmair

Auf die Naturrodelbahn am Wallberg

Wenn ihr mit älteren Kindern oder Teenagern am Tegernsee Ferien macht, dann müsst ihr unbedingt auf den Wallberg zur Naturrodelbahn. Mit 6,5 Kilometern ist die Bahn auf dem 1.722 Meter hohen Wallberg eine der längsten Rodelbahnen in Deutschland.

Hinauf auf den Gipfel geht es ganz bequem mit der Gondel und oben angekommen, könnt ihr euch auf ein schönes langes Rodelvergnügen einstellen: rund 30 Minuten dauert die Abfahrt. Die hat es aber auch in sich! Kurvig, steil und manchmal ziemlich vereist geht es auf der Strecke zu. Daher ist die Strecke für kleine Kinder und ungeübte Rodler nicht geeignet, sondern eher für ältere Kinder, Teenager und Erwachsene. Die haben aber einen riesigen Spaß auf der längsten Rodelstrecke in Deutschland!

Ach ja, das ist natürlich kein Geheimtipp am Tegernsee mehr. Ihr müsst euch also auch auf Wartezeiten an der Gondel einstellen. 

  • Preise: eine Familienkarte für eine Bergfahrt kostet um die 30.- Euro 
  • Rodel können für 5 Euro ausgeliehen werden
  • Fahrten von 8:45 Uhr bis 16.30 Uhr (letzte Bergfahrt)
Booking.com

Entspannt rodeln am Tegernsee mit kleinen Kindern

Wenn ihr mit kleineren Kindern am Tegernsee unterwegs seid oder ihr seid einfach keine geübten Rodler und möchtet es lieber ruhig angehen, dann seid ihr am Tegernsee genau richtig. Denn hier gibt es jede Menge kleinere Hügel zum Schlittenfahren und sich austoben. Besonders beliebt für Familien mit Kindern ist eine Kombination aus Spazieren und Schlittenfahren. Während ihr auf geräumten Wanderwegen zu eurem Ziel lauft, könnt ihr unterwegs wunderschöne Winterlandschaft genießen. Am Ziel angekommen, stärkt ihr euch auf einer urigen Hütte, bevor es dann gemütlich ins Tal hinunter geht. Hört sich gut an? Dann ist hier unser Wander-Rodel Tipp mit Gasthof für Familien mit Kindern.

Die Rodelbahn Setzberg bringt euch auf etwa 3 Kilometern durch den Wald auf einer meist flachen, aber schön kurvigen Rodelstrecke nach unten. Unten wird es etwas steiler, das ist aber gut zu bewältigen. Und auch der Aufstieg ist gut mit normaler Kondition zu bewältigen, weil es nicht sehr steil hinauf geht. Startpunkt ist er Parkplatz am Gasthaus Batznhäusl in Kreuth. Ihr folgt dann einfach dem geräumten Weg „In der Wieden“, die Rodelstrecke ist gut ausgeschildert, und nach etwa 1 Stunde habt ihr euer Ziel erreicht und könnt losrodeln.

StadtLandTour Tipp

Im Gasthof Batznhäusl unbedingt gleich am Anfang Kaiserschmarrn bestellen – der dauert 25 Minuten und ist jede Minute Wartezeit wert. Das Beste nach einem aufregenden Rodeltag!

Adresse

Gasthof Batznhäusl
Mühlauerweg 1
83708 Kreuth

Rodeln üben am Rodelhang

Ein besonders kindgerechter Rodelhang in Tegernsee ist die Rodelbahn Prinzenruh in Bad Wiessee. Die leichte Rodelstrecke ist rund 100 Meter lang und eignet sich gut für kleine Kinder und Anfänger. Gerade wenn ihr mit ganz kleinen Kindern in Tegernsee Winterferien macht, dann braucht ihr keine langen Rodelstrecken. Dann ist ein gemütlicher Hang zum Rodeln Üben für euch genau das richtige.

Immer wieder können die unermüdlichen Kinder den Hang rauf und dann schnell wieder runter sausen. Guter Schlaf am Abend ist garantiert. Wahrscheinlich haben sich die Betreiber deshalb den schönen Namen „Prinzenruh“ für ihren familienfreundlichen Rodelhang ausgedacht.

StadtLandTour Tipp

Unbedingt im Prinzenruhstüberl einkehren und eine leckere Brotzeit genießen.

Adresse

Prinzenruhstüberl
Simperetsweg 18
83707 Bad Wiessee

Eislaufen und Eisstockschießen auf dem Natureisplatz in Kreuth

Auf der Natureisbahn in Kreuth könnt ihr euch unter freiem Himmel dem Volkssport der Tegernseer hingeben: dem Eisstockschießen nämlich! 16 Bahnen stehen Gästen und Einheimischen zur Verfügung auf denen ihr euch in dem populären Stocksport ausprobieren könnt.

Wie es geht? Ein bisschen ist das wie Boule auf dem Eis, behaupten wir ignoranten Laien jetzt einfach mal. Dafür würden wir von den Profis vor Ort sicher gerügt. Aber letztlich geht es darum, auf dem Eis einen runden Eisstock so nah wie möglich an das Ziel (die Daube) zu befördern und die Eisstöcke der eigenen Mannschaft in beste Lage, also alle so nah wie möglich an das Ziel zu befördern.

Probiert es einfach aus! Es macht Spaß und die Einheimischen geben euch sicher gerne Tipps, wie ihr es richtig macht.

  • Termine: Dienstags und Donnerstags ab 19 Uhr
  • Platzreservierungen: Platzreservierungen und Auskünfte bei Frau Elisabeth Hörth (Tel.: 0171/ 471 22 10)
Skifahren am Setzberg, © Der Tegernsee, Julian Rohn

Kinderskikurse und Zauberteppich: Skifahren lernen in Bayrischzell

Der Wintererlebnispark Bayrischzell hat sich auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern spezialisiert. Abfahrt, Langlauf, Snowtubing – hier können kleine Kinder ihre ersten Schnee-Sporterfahrungen machen. Der Zauberteppich schleppt die jungen SkifahrerInnen auf etwa 170 Meter Höhe entspannt nach oben, von wo sie dann ihre ersten Fahrversuche unternehmen können – in Begleitung der Erwachsenen oder mit einem erfahrenen Skilehrer. Die Skischulen bieten spezielle Kinderskischulen an – auch für Langlauf.

Ein besonders großer Spaß ist natürlich das Snow Tubing, das ihr am Tannerfeld ausüben könnt. Dabei rutscht ihr in einem großen Gummireifen die Strecke hinunter (ab 8 Jahre).

Adresse

Winter-Erlebnispark Bayrischzell
Parkplatz Tannerfeld
Tannerhofstraße
83735  Bayrischzell

Ins Zwergenland zu den Hirschbergliften

Am Hirschberg haben Generationen von Kindern ihre ersten Skifahrerversuche begonnen, so wie auch Deutschlands beste Skifahrerin Viktoria Rebensburg. Auch wer nicht so hoch hinaus möchte, wie Viktoria, kann hier getrost seine Kinder dem Ski-Club anvertrauen. Die Skilifte sind extrem kinderfreundlich, das Skigebiet entspannt und einfach und die SiklehrerInnen tiefenentspannt und engagiert. Kleine Kinder bis 6 Jahre, Schulkinder und Teenager finden hier ebenso passende Skikurse wie auch Erwachsene.

Speziell ausgebildete Skilehrer für Kleinkinder bieten Schneevergnügen für Kinder von 2 bis 3,5 Jahre im Hirschzwergenland, vormittags für anderthalb Stunden.

Firstalm Tegernsee
© Der Tegernsee, Hansi Heckmair

Zur Firstalm wandern und dann die Rodelstrecke hinunter genießen

Eine schöne Winterwanderung am Tegernsee mit Kindern führt euch vom Spitzingsee hoch zur Firstalm. Vom Parkplatz (der immer sehr voll ist) läuft man etwa eine Stunde entspannt ansteigend durch den Wald und macht eine schöne Wanderung durch die glitzernde Winterwelt. Dabei geht es die meiste Zeit durch einen verwunschen Winterwald. Zwischendurch muss man immer wieder fröhlich rufenden Rodlern ausweichen, die das Ziel schon erreicht haben, was unsere Vorfreude ungemein steigert.

Oben an der Firstalm könnt ihr euch einen Rodel für etwa 4 Euro ausleihen, nicht ohne euch noch in der Alm gestärkt zu haben bei einem warmen Kakao.

Und dann geht es auch schon los. Rund 2 Kilometer könnt ihr dann mit euren Kindern entspannt den Weg wieder ins Tal hinuntersausen. Es gibt hier wenige steile Hänge und auch nur ein paar tricky Kurven, deshalb ist diese Rodelstrecke auch für Kinder gut geeignet. Viel Spaß!

Schöne Ausflugsziele für Familien rund um den Tegernsee

Mehr Ideen für Unternehmungen mit Kindern in Bayern gibt es unter Familienurlaub Tegernsee und Familienurlaub Bayern.

Reiseziele
Tegernsee Bayern