Tübingen mit Kindern: 8 tolle Ausflüge & Unternehmungen

Tübingen mit Kindern
Der Holzmarkt in Tübingen
(Foto: Barbara Honner © Verkehrsverein Tübingen)

Wer in Tübingen mit Kindern unterwegs ist, hat es wirklich leicht. Denn in der hübschen Universitätsstadt lässt es sich hervorragend leben, die Sehenswürdigkeiten sind nah beieinander und die schöne Natur ist nie weit entfernt. Städte, die am Wasser liegen, sind sowieso immer bei uns ganz weit vorne. Denn gerade mit Kindern bieten die Flussufer idyllische Orte für Entspannung und Unterhaltung.

In Tübingen könnt ihr zum Beispiel auf der Ufermauer am Neckar sitzen und die Stocherkähne bewundern. Oder ihr steigt in einen dieser Stocherkähne und schippert über den Fluss und schaut euch Tübingen vom Wasser aus an. Oder ihr entspannt einfach am Flussufer und lasst die Boote vorbeiziehen und genießt euren Familienurlaub.

Tübingen kann aber noch mehr als schön sein. Zum Beispiel könnt ihr euch den Hölderlinturm ansehen, das Wahrzeichen der Stadt, in dem der berühmte Romantik-Dichter gelebt hat. Ins Kunstmuseum gehen und eure Kinder an einem Kreativ-Workshop teilnehmen lassen, durch den Botanischen Garten flanieren und einen Sommertag im Freibad ausklingen lassen.

Ihr sucht nach schönen Orten mit Kindern in Tübingen? Und nach Ideen, was ihr in Tübingen als Familie unternehmen könnt? Alle StadtLandTour Tipps lest ihr in unseren 8 schönen Ausflugszielen und Aktivitäten in Tübingen mit Kindern.

Weihnachtsgewinnspiel
Weihnachtsgewinnspiel

StadtLandTour macht Familien zur Weihnachtszeit glücklich: gemeinsam mit unseren Partnern verlosen wir tolle Preise!

Stocherkahn Tübingen
Foto: Barbara Honner © Verkehrsverein Tübingen

Eine Fahrt mit dem Stocherkahn unternehmen

Stocherkähne gibt es nur in Tübingen. Eine Kahnfahrt mit denselben sollte also bei eurem Besuch mit Kindern in Tübingen nicht fehlen. Eine Stocherkahnfahrt ist aber nicht nur ein touristisches Erlebnis, auch die Tübinger genießen dieses Freizeitvergnügen gerne miteinander. Dabei sitzt man sich gegenüber und kann beim Schwätzen die Kulisse der charmanten Studentenstadt genießen.

Die Stocherkahnfahrten finden im Frühjahr und Sommer statt und starten an verschiedenen Orten in Tübingen wie dem Hölderlinturm oder am Casino.

StadtLandTour Tipp

Jedes Jahr findet zu Fronleichnam das berühmt-berüchtigte Stocherkahnrennen statt. Dann stochern sich Studentenverbindungen und andere Wettkampfteams mit ihren Händen und einer Stocherkahnstange über die Lahn bis zur Neckarbrücke ins Ziel. Ein tolles Spektakel, das von der jubelnden und johlenden Menge am Ufer begleitet wird. Angeblich muss das Verliererteam einen halben Liter Lebertran trinken.

Booking.com
Hölderlinturm Tübingen
Foto: Barbara Honner © Verkehrsverein Tübingen

Den Hölderlinturm besichtigen

Das Wahrzeichen der Stadt ist der uralte Hölderlinturm am Neckar, in dem der berühmte Dichter Friedrich Hölderlin gelebt hat – ganze 36 Jahre lang. Der Turm ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und zählt zu den meistfotografierten Motiven. Klar, dass ihr da hinmüsst, wenn ihr mit Kindern in Tübingen seid!

Im Turm befindet sich ein Museum, das euch in die Lebenswelt des Dichters bringt. Hier schrieb Hölderlin seine Briefe und Gedichte, spielte Klavier und empfing Besuch – der Turm war sein Rückzugsort. Dabei erfahrt ihr nicht nur viel über seinen desolaten Gesundheitszustand, sondern auch über die Zeit, sein Werk und das Wesen der Romantik.

Adresse

Hölderlinturm
Bursagasse 6
72070 Tübingen 

In der Kunsthalle kreativ werden

Die Kunsthalle Tübingen führt klassische moderne Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Die Expressionisten Emil Nolde, Franz Marc sind hier zu sehen, Werke von Picasso, sowie Werke von Degas, Renoir und Rousseau. Zeitgenössische Werke von Joseph Beuys, Anselm Kiefer, Andy Warhol und Duane Hanson findet ihr hier ebenso, sowie spannende junge Künstler.

Es lohnt sich auch, die immer wieder sehr interessant kuratierten Sonderausstellungen zu besuchen, wie kleinere Ausstellungen zu Fotografie, Design und Grafik. Bei eurem Besuch im Kunstmuseum solltet ihr euch auch einen Abstecher ins Museumscafé erlauben, wo ihr leckere Flammkuchen und Kuchen in sehr schönem Ambiente genießen könnt.

Für Familien mit Kindern bietet die Kunsthalle tolle Aktionen und Workshops an. So können Kinder mit Künstlerinnen durch die Ausstellung gehen und sich dann an ein gemeinsames Kunstwerk erstellen. Im Museumsatelier ist genug Raum für kleinere und größere Gruppen, die sich kreativ austoben wollen. Die Workshops solltet ihr unbedingt im Voraus reservieren.

Wer ohne Voranmeldung kommen möchte, dem empfehlen wir das offene Atelier am Sonntag zwischen 14 und 17 Uhr. Während sich die Erwachsenen die Ausstellung ansehen, erstellen die Kinde im Atelier ihre eigenen Werke und können verschiedene Materialien ausprobieren.

Adresse

Kunsthalle Tübingen
Philosophenweg 76
72076 Tübingen

Durch den Botanischen Garten streifen

Ein wirklich schöner Ort in Tübingen mit Kindern ist der Botanische Garten der Universität Tübingen. Neben den Forschungstätigkeiten der Uni ist der Botanische Garten für die Öffentlichkeit zugänglich und ein sehr beliebter Ort in Tübingen, an dem man sehr schön spazieren gehen kann.

Denn hier spaziert ihr durch verschiedene Vegetationszonen, über romantische Brücken, an kleinen Teichen vorbei durch ein wundervolles Rhododendrontal. Auch die Schauhäuser und Gewächshäuser mit ihren tropischen Pflanzen sind sehr empfehlenswert.

StadtLandTour Tipp

Am Haupteingang (Auf der Morgenstelle 5) könnt ihr kostenlos parken.

Adresse

Botanischer Garten der Universität Tübingen
Hartmeyerstraße 123
72076 Tübingen

Stadtmuseum Tübingen
© Stadtmuseum Tübingen

Ins Stadtmuseum gehen

Das Stadtmuseum Tübingen befindet sich mitten in der Altstadt und ist im Kornhaus untergebracht. Das Museum beinhaltet eine Ausstellung zur Stadtgeschichte Tübingens, inklusive Antiquitäten, Kunstwerke und historischen Gebrauchsgegenständen. Hier könnt ihr mit euren Kindern eintauchen in die Welt von anno dazumal und erleben, wie die Tübinger Familien früher gelebt haben.

Für Familien mit Kindern bietet das Museum Workshops und Ferienkurse an. Ein beliebter Workshop ist der Scherenschnitt-Workshop, wo sich eure Kinder zunächst in der Ausstellung rund um die Trickfilmlegende Lotte Reiniger inspirieren lassen können, um dann selbst Hand an die Schere zu legen. Aber ihr könnt hier auch einen Töpferkurs machen, Roboter basteln, Graffitis sprühen und Geburtstag feiern.

Adresse

Stadtmuseum Tübingen
Kornhausstraße 10
72070 Tübingen

Freibad Tübingen
© Stadtwerke Tübingen/Klatt

Einen Sommertag im Freibad verbringen

Das Freibad Tübingen ist wie gemacht für einen schönen Sommertag mit der Familie! Wenn ihr im Sommer in Tübingen mit Kindern unterwegs seid, dann nehmt euch die Zeit und verbringt einen schönen Tag im Freibad!

Denn hier ist die Welt noch so, wie wir sie als Kind erlebt haben: weitläufige Rasenflächen zum Ausruhen und Sonnenbaden, vier große Schwimmbecken, 5-Meter-Sprungturm, auf den sich nur die Mutigsten wagen, zwei Rutschen – und über allem dieser Duft aus Chlor und Sonnencreme. Mehr Sommerfeeling geht nicht!

Ach doch, Freibad-Pommes, saure Gummi-Schlangen und eine Fanta vom Kiosk gehören natürlich dazu. Und dann vielleicht noch eine Partie Tischtennis?

StadtLandTour Tipp

Für Familien mit kleinen Kindern gibt es ein gewärmtes Kinderbecken, einen kleinen Spielplatz und eine Matsch-Ecke, in der fleißig Sandkuchen gebacken werden.

Adresse

Tübinger Freibad
Am Freibad 1
72072 Tübingen

Ins Landestheater Tübingen

Das Landestheater Tübingen hat nicht nur ganz hervorragende Stücke für Erwachsene parat, sondern auch eine vielseitige Auswahl an Stücken, Workshops und Programm für Kinder und Jugendliche.

Es lohnt sich, bei eurem Besuch in Tübingen mit Kindern einen Blick in das Programmheft des Jungen Theaters zu werfen. Denn das Ensemble richtet sich mit seinen Inszenierungen an Kinder unterschiedlichen Alters. Die Drei Räuber nach Tomi Ungerer stehen beispielsweise auf dem Spielplan, Peter und der Wolf oder Monsta mit „gruseligen“ Geschichten, Liedern und Schauspiel für Kinder ab 4 Jahre.

Besonders hervorheben wollen wir die tollen Stücke für Jugendliche und ältere Kinder, in Angstmän zum Beispiel werden sehr witzig Phobien thematisiert und „der Ursprung der Liebe“ erzählt von tiefen Gefühlen, Männer- und Frauenbildern. Empfehlenswert sind auch die Theaterführungen, bei denen ihr einen Blick hinter die Kulissen des Theaterbetriebs werfen könnt.

Adresse

Landestheater Tübingen
Eberhardstraße 6
72072 Tübingen

Ins Museum für Alte Kulturen

Dieses großartige Museum ist so reich an alten Schätzen, dass ein Besuch für euch unbedingt bei eurem Tübingen Trip mit Kindern auf eurem Zettel stehen sollte! Das Museum gehört zur Universität und heißt deshalb „Museum der Universität Tübingen“ – lasst euch davon aber nicht beirren.

Seit 1997 werden die wertvollen Kunstschätze und Altertümer im Schloss Hohentübingen ausgestellt. Und die glücklichen Studierenden der Philologie und Älteren Urgeschichte sind in der mittelalterlichen Burg ebenso untergebracht.

Was gibt es hier so zu sehen? Jede Menge Kunst aus der Steinzeit sind für uns das Highlight des Museums. Das berühmte Pferd aus der Vogelherd-Höhle, das etwa 40.000 Jahre alt sein soll und aus Mammutelfenbein geschnitzt wurde, beeindruckt uns tief. Überhaupt ist dieser dunkle Raum mit den einzelnen beleuchteten Vitrinen sehr atmosphärisch. Ihr findet Höhlenmalereien, Schätze aus dem Orient, dem Alten Ägypten, Pfahlbauten, Werkzeuge aus der Bronzezeit.

StadtLandTour Tipp

Für Kinder gibt es einen speziellen Kinder-Audio-Guide, der durch das Museum führt.

Adresse

Museum Alte Kulturen
Schloss Hohentübingen
Burgsteige 11
72070 Tübingen

Baden-Württemberg mit der Familie erkunden

Noch mehr Ideen für Unternehmungen mit Kindern gibt es unter Familienurlaub Tübingen und Familienurlaub Baden-Württemberg.