Baden-Baden mit Kindern: 12 schöne Ausflugsziele & Aktivitäten

Baden-Baden mit Kindern
Der Leopoldsplatz in Baden-Baden
(© TMBW / Mende)

Plätschernde Brunnen, weitläufige Parks, Schnörkel und prunkvolle Bäderarchitektur – Baden-Baden verkörpert den Geist der Belle Époque, wie kaum eine andere Stadt. Im 19. Jahrhundert war Baden-Baden DER Treffpunkt der Reichen und Schönen, die hier Urlaub machen, sich erholen und vergnügen wollten. Es war einfach schick, in Baden-Baden seinen Sommerurlaub zu verbringen.

Heute glänzt Baden-Baden immer noch, aber auch Familien und Normalsterbliche machen hier mittlerweile Urlaub. Besuchen das Museum Frieder Burda, die Osterfestspiele und stöbern durch die Vintage Läden und schönen Geschäfte. Oder sie chillen in den Caracalla Thermen, besuchen den wunderschönen Christkindlmarkt und genießen die Ausflüge in die Berge. In Baden-Baden kann man es sich nämlich einfach bestens gut gehen lassen – ob als Rentner, Millionär oder als Familie mit Kindern.

Was ihr alles mit Kindern in Baden-Baden unternehmen könnt, das lest ihr hier in unseren Top12 der schönsten Orte und Ausflugsziele in Baden-Baden mit Kindern.

Weihnachtsgewinnspiel
Weihnachtsgewinnspiel

StadtLandTour macht Familien zur Weihnachtszeit glücklich: gemeinsam mit unseren Partnern verlosen wir tolle Preise!

In die Caracalla Therme gehen

Wer in Baden-Baden mit Kindern Urlaub macht und nicht in die Therme geht, der besucht auch Paris und geht nicht zum Eiffelturm. Die berühmten Thermalanlagen der Stadt gehören einfach zu einem Baden-Baden-Besuch dazu! Sonst könntet ihr euren Kindern ja auch gar nicht erklären, woher der Name der Stadt kommt.

Das Erholen und Entspannen in warmen Bädern hat hier eine lange Tradition. Das Bad wurde nämlich an dem Ort gebaut, wo schon die Alten Römer gebadet, massiert und gebürstet wurden. Und altrömisch mutet auch das schön gestaltete Bad an mit seinen Säulen und Mosaiken, der Venusstatue, die über dem Herrenbad wacht. Hier geht es nicht wahnsinnig laut und wild zu. Eher entspannt und mit Fokus auf Gesundheit. Außenbecken, Strömungskanal und Sprudelbänke sind dennoch Vorzüge, die auch Familien mit Kindern genießen.

Allerdings erst ab 7 Jahren und dann in Begleitung von Erwachsenen. Ein besonderer Tipp für euren Ausflug mit Kindern.

Adresse

Caracalla Therme Baden-Baden
Römerplatz 1
76530 Baden-Baden

Mehr Reisetipps zu diesem Thema
Booking.com

Mit der Merkur-Seilbahn auf den Hausberg fahren

Der Merkur ist der Hausberg von Baden-Baden und mit seinen 688 Metern ein beliebter Ausflugsort, um über die Rheinebene bis in die Vogesen zu blicken. Oben, kurz unterhalb des Gipfels gibt es eine große Aussichtsplattform, die euch wirklich traumhafte Blicke beschert. Gleich daneben starten die Gleitschirmflieger, denen ihr bei ihrem schwerelosen Schweben zuschauen könnt.

Was aber auch sehr spektakulär ist, ist der Aufstieg mit der Seilbahn. Sicher, ihr könnt auch sportlich mit dem Rad oder zu Fuß den Gipfel erklimmen. Dann würdet ihr aber die 58-prozentige Steigung verpassen, die die Seilbahn auf ihrer Fahrt bewältigt. Fünf Minuten dauert die Fahrt nur, aber sie lohnt sich!

Adresse

Parkplatz Talstation
Merkuriusberg 2
76530 Baden-Baden

In die TOCCARION Musikwelt des Festspielhauses eintauchen

Das TOCCARION ist im Festspielhaus Baden-Baden beheimatet und wird von der Sigmund Kiener Stiftung geführt.

Was euch hier erwartet? Ein Mitmachmuseum rund um die Welt der Musik, die ihr nur mit Workshops und Führungen für Kinder erleben könnt. Kinder ab 5 Jahren können hier mit erfahrenen Musikern und Pädagogen Instrumente ausprobieren, hüpfend das Fußboden Piano bedienen, ins Innere der Tuba schauen und einfach Musik machen und das Festspielhaus hinter den Kulissen erleben. Ein toller Tipp mit Kindern in Baden-Baden!

2 Stunden dauert die interaktive, erlebnisreiche und informative Tour.

Adresse

TOCCARION
Beim Alten Bahnhof 2
76530 Baden-Baden

Den Kinderstadtplan für Baden-Baden nutzen

Ein weiterer Beweis, dass Baden-Baden eine familienfreundliche Stadt ist und sich keineswegs nur an Rentnern und Reichen orientiert, ist die Aktion des Kinder- und Jugendbüros Baden-Baden. Die haben nämlich gemeinsam mit Kindern einen Kinderstadtplan entwickelt, den ihr kostenfrei abrufen könnt.

Darauf findet ihr Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche gelistet, inklusive Stadtplan. Schwimmbäder, Parks, Spielplätze, Rodelbahnen und andere schöne Orte in Baden-Baden für Kinder.

Kneippen gehen!

Wer in Baden-Baden mit Kindern unterwegs ist, marschiert viel zu Fuß. Das drängen einem die vielen wunderschönen Wander- und Spazierwege quasi auf. Wie gut, dass man zwischendurch auch mal etwas für seine Füße und Erholung tun kann, nämlich in einem der Kneippanlagen und -becken.

Das eiskalte Wasser fördert die Durchblutung und regt den Kreislauf an. Dabei sollen die Füße wie im Storchengang immer vollständig aus dem Wasser gehoben werden, bevor sie den nächsten Schritt ins kalte Wasser wagen. Auf euren Wanderungen kommt ihr sicher an der einen oder anderen Kneippanlage vorbei. Kleinere Kinder baumeln die Füße am besten vom Beckenrand ins Wasser.

In Baden-Baden findet ihr das Kneippbecken am Fuchsweg.

Schloss Hohenbaden
© Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

Auf zum Schloss Hohenbaden!

Rund um Baden-Baden findet ihr zahlreiche Schlösser und Burgen, Türme und Ruinen. Den Bergfried Alt-Eberstein zum Beispiel. Den Merkurturm auf gleichnamigem Berg, oder den Fremersbergturm. Alles wunderschöne Orte und Ausflugsziele, die ihr euch ansehen könnt, wenn ihr in Baden-Baden mit Kindern Urlaub macht.

Das Alte Schloss Hohenbaden ist eine eindrucksvolle Ruine, umgeben von Wald und ein echtes Highlight. Hier werden Ritter- und Prinzessinnenträume wahr. Denn die Alte Burg hat einfach alles, was so eine mittelalterliche Burg braucht, um sich in die Welt der Ritter und Drachen zu beamen: Einen 18 Meter hohen Bergfried, dicke Mauern, verwunschene Treppen und verwitterte Steinengel. Einen Abtritt mit Abortschacht könnt ihr hier auch besichtigen.

Der Aufmarsch zur Oberen Burg ist recht steil, dafür werdet ihr aber mit den tollsten Aussichten bis in die Vogesen belohnt.

Adresse

Altes Schloss zu Hohenbaden
Alter Schloßweg 10
76532 Baden-Baden

Mehr Reisetipps zu diesem Thema
Miniaturwelt Baden-Baden
© Miniaturwelt Baden-Baden

Die Miniaturwelt besuchen

Wenn ihr in Baden-Baden Urlaub mit Kindern macht, dann empfehlen wir euch einen Abstecher in die Miniaturwelt zu unternehmen. Gerade bei schlechtem Wetter lohnt sich ein Ausflug mit Kindern, aber nicht nur! In der faszinierenden Erlebniswelt können sich die kleinen Besucher an den Spielstationen ausprobieren, während die älteren Kinder die Modelleisenbahnen selbst steuern können. Das ganze Museum ist recht klein, mit seinen etwa 50 Quadratmetern, aber genau richtig, um kleine Besucher nicht zu überfordern.

Zu sehen sind Modelleisenbahnen im Maßstab 1:87, die in von allen Seiten einsehbaren Schaukästen durch liebevoll gestaltete Landschaften fahren. Zum Beispiel durch die Alpen, den Schwarzwald und tief verschneite Winterlandschaften.

Wie ein dreidimensionales Wimmelbild habt ihr und eure Kinder Einblicke in die verschiedenen Welten, in das Gewusel auf Baustellen, eine Hochzeit auf dem Marktplatz, eine Unfallszene mit Polizeieinsatz.

Hervorzuheben sei noch Sima's Café im Museum, in dem ihr selbst gemachte Kuchen und Limonade bekommt. Die Miniaturwelten sind sehr familienfreundlich und barrierefrei.

Wenn ihr einen Einblick bekommen wollt, hier ist ein kleines Video zu den Miniatur-Welten.

Adresse

Miniaturwelt Baden-Baden
Hermannstr. 9 / Ecke Balzenbergstraße
76530 Baden-Baden

Im Hardbergbad schwimmen gehen

Wer im Sommer in Baden-Baden mit Kindern Urlaub macht, dem können wir als erfrischenden Tipp zwischendurch einen Tag im Freibad empfehlen. Hier entspannt ihr neben Baden-Badener Familien auf den Liegewiesen, schlittert die lange Außenrutsche hinab, lasst euch unter dem Wasserpilz eine erfrischende Dusche verpassen oder zieht genüsslich eure Runden im 50-Meter-Becken.

Einen 10-Meter Sprung gibt es auch für die Mutigen unter euch. Außerdem einen Strömungskanal, Massagedüsen unter Wasser und für Familien mit kleinen Kindern ein beheiztes Becken mit Kleinkindrutsche.

Wir finden, es geht nichts über einen gemeinsamen Urlaubstag mit Kindern im Freibad. Dann noch ein paar Freibad-Pommes vom Kiosk und eine Runde Tischtennis mit den Großen und die Welt ist wieder in Ordnung.

Adresse

Hardbergbad
Hardbergstraße 30
76532 Baden-Baden

Auf den Weihnachtsmarkt in Baden-Baden gehen

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte im Schwarzwald befindet sich, finden wir zumindest, tatsächlich in der Kurstadt Baden-Baden. Der heißt hier Christkindlmarkt und hat eine ganz besondere Stimmung. Die hübsch beleuchteten Hütten befinden sich rund um das Kurhaus im Kurpark und allein schon die Kulisse vor den Schwarzwälder Bergen ist gigantisch schön.

In der Trinkhalle sind Krippen ausgestellt und verkauft wird Schwarzwälder Kunsthandwerk und Weihnachtsgebäck. Auf der „Himmelsbühne“ vor dem Kurhaus treten Christkind, Nikolaus und Weihnachtmann auf, dazu gibt es Weihnachtsmusik zum Mitsingen von Musikern begleitet.

Für Familien mit Kindern in Baden-Baden ist es sehr vorteilshaft, dass der Christkindlmarkt sich im verkehrsberuhigten Kurpark befindet. So könnt ihr durch den Park flanierend in Weihnachtsstimmung kommen. Eine kleine Eisbahn gibt es hier auch.

StadtLandTour Tipp

Mittwochs ist Familientag. Dann gibt es auf dem Baden-Badener Weihnachtsmarkt Überraschungen für Familien.

Adresse

Baden-Badener Christkindelsmarkt
Kaiserallee 1
76530 Baden-Baden

Mehr Reisetipps zu diesem Thema
Museum Frieder Burda
© TMBW / Mende

Ins Museum Frieder Burda mit Kinderwerkstatt gehen

Das Museum Frieder Burda in Baden-Baden ist schon von außen ein Hingucker! Der klare Bau mit den geraden Glasfassaden stammt vom New Yorker Stararchitekt Richard Meier. Drinnen hat man fast das Gefühl, man befindet sich draußen, mitten in der Natur. Spektakulär! Und auch die Sammlung Frieder Burda beeindruckt mit Werken aus der Klassischen Moderne und zeitgenössischer Kunst. Die Expressionisten von Beckmann, Kirchner und Macke sind hier ebenso vertreten wie Picasso und Werke von Rothko.
 
Wer mit Kindern in Baden-Baden ist, dem empfehlen wir die Kinderkunstwerkstatt des Museums. Hier können Kinder von drei bis 12 Jahren einen kleinen Rundgang durch die Ausstellung mit einem Kreativ-Workshop verbinden. Das ist alles ganz spielerisch gedacht und auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten. Es wird gemalt, gezeichnet, getrommelt und getanzt. In einem separaten Ausstellungsraum werden die Werke der jungen Künstler ausgestellt.

Adresse

Museum Frieder Burda
Lichtentaler Allee 8b
76530 Baden-Baden

Den Wildnispfad laufen

Einer der schönsten Spazierwege für Familien mit Kindern in Baden-Baden ist der Wildnispfad. Der befindet sich nahe der Bühlerhöhe an der Schwarzwaldhochstraße und bringt euch durch ein märchenhaftes Waldgebiet. Dabei marschiert ihr über grüne Wiesen, über Stock und Stein und habt sogar ein paar kleinere Felsen zu überwinden. Hier könnt ihr mit euren Kindern bestens in die Schwarzwälder Wildnis eintauchen.

Unterwegs gibt es viel zu sehen: einen Baum, in den ein Blitz eingeschlagen hat oder den Adlerhorst, wo ihr in die Baumkrone klettern könnt. Informationstafeln informieren über die Umgebung. So bekommt ihr einen schönen Einblick in die Schönheit der Natur im Hochschwarzwald. Ein Rundweg bringt euch auf etwa vier Kilometern vom Hotel Plättig aus in die Wildnis und wieder zurück.
 
Besonders eindrucksvoll war der Blick in die kahle Schneise, die Sturmtief Lothar im Jahr 1999 in den Wald gerissen hat. Hier könnt ihr zum einen sehen, was der Orkan angerichtet hat und zum anderen, wie sich die Natur langsam wieder zurück ins Leben kämpft.

Ins Wildgehege am Merkur

Ein schöner Ausflugstipp in Baden-Baden für Kinder ist das Wildgehege am Hausberg Merkur. Auf dem schönen und weitläufigen Gelände leben Damwild, Rotwild, Mufflons, Schwarzwild und Wildschweine.

Bei einem Rundgang durch den Park spaziert ihr durch einen Wald mit altem Baumbestand über gut befestigte Wege, die auch mit Kinderwagen befahrbar sind. Wenn ihr einmal herumlauft, seid ihr etwa anderthalb Stunden unterwegs. Es gibt zwei Gaststätten vor Ort, in denen ihr ordentlich essen könnt.

Adresse

Wildgehege Baden-Baden
Merkur-Talstation
6530 Baden-Baden

Die besten Tipps mit Kindern im Schwarzwald

Mehr Ideen für Unternehmungen in der Region gib es unter Familienurlaub Baden-Baden, Familienurlaub Schwarzwald und Familienurlaub Baden-Württemberg.