Rostock & Warnemünde mit Kindern: 10 tolle Ausflugtipps für Familien

Rostock Warnemünde mit Kindern
Am Strand von Warnemünde
(Foto: TMV)

Was ihr in Rostock mit Kindern unternehmen könnt? Also, als erstes könnt ihr in eurem Familienurlaub in Rostock und Warnemünde natürlich einen schönen Strandurlaub genießen. Der Strand in Warnemünde ist schön breit und hat einen angenehmen feinen Sand. Das flach ins Wasser abfallende Ufer ist ideal für Familien mit Kindern. Strandkörbe, Sandburgensand, eine Promenade mit Geschäften und Restaurants, Eisdielen und Imbissen sorgen für das perfekte Strandurlaubsfeeling.

Das Schöne ist, wenn ihr in Rostock mit Kindern Urlaub macht, dass ihr euch nicht entscheiden müsst zwischen einem Strandurlaub und einem Städtetrip. Nur 10 Kilometer trennen Rostock und Warnemünde und beide Welten profitieren auch stark voneinander. So habt ihr mit den Kreuzfahrtschiffen und der regen Hafenatmosphäre auch viel zu schauen und auf Rostock, wo die Warnow durchfließt, färbt das maritime Flair des Seebads Warnemünde ab. Also, langweilig wird es euch in eurem Familienurlaub an der Ostsee da sicher nicht!

Was ihr unternehmen könnt mit Kindern in Rostock? Wo es besonders schön in Warnemünde mit Kindern ist? Wo ihr in Rostock mit der Familie gewesen sein müsst, das lest ihr am besten selbst hier in den Top10 Tipps Rostock und Warnemünde mit Kindern!

Anzeige
Botanischer Garten Rostock
© Botanischer Garten Rostock

In den Botanischen Garten gehen

Der Botanische Garten der Universität Rostock liegt zwischen der Altstadt und der Kunsthalle im westlichen Teil der Innenstadt. Ihr könnt die schöne, weitläufige Gartenanlage gut zu Fuß erreichen. Wir schätzen, mit Kindern braucht ihr etwa 20 Minuten.

Was euch im Botanischen Garten Rostock erwartet? Eine Oase mitten in der Stadt! Seltene Pflanzen, alte Bäume, duftende Kräuter und Blumenmeere. Wenn ihr durch den Botanischen Garten in Rostock spaziert, dann macht ihr einen Streifzug durch verschiedene Vegetationen und Welten. Zum Beispiel durch den Japanischen Garten, eine kleine Dünenlandschaft, vorbei an Mooren, Blumen- und Obstwiesen. Die Kräutergärten, die Gesteinslandschaften und die tropischen Gewächshäuser gib es natürlich auch. Romantisch wird es an den künstlich angelegten Teichen auf einer Bank unter einer hängenden Weide zu sitzen und den brummenden Bienen beim Arbeiten zuzusehen.

Der Eintritt ist kostenfrei. Ein schöner Ort in Rostock mit Kindern zum Entspannen!

Adresse

Botanischer Garten Rostock
Hamburger Straße/ Holbeinplatz
18057 Rostock

Booking.com
Zoo Rostock
© Zoo Rostock/Genilke

Den Rostocker Zoo besuchen

Der Zoo Rostock bringt euch in die Tierwelt der fünf Kontinente: zu den rotbraunen Orang-Utans aus dem Regenwald in Südostasien, zu den Eisbären aus dem Nordpolargebiet, den südafrikanischen Erdmännchen, australischen Kängurus, den Braunbären Kanadas. Der Zoo beherbergt rund 4.500 Tiere aus aller Welt. Faultiere, Gorillas, Löwen könnt ihr euren Kindern hier ebenso zeigen, wie heimische Tiere im Streichelzoo, wie Ziegen, Schafe und Kaninchen. Familien mit Kindern lieben den großen Abenteuerspielplatz mit Kletterarche, Parcours und Rutschen. Im Sommer sorgt ein Wasserspielplatz mit Strömungskanal und Wasserpumpen für Abkühlung und Spaß.

Eine Besonderheit des Rostocker Zoos ist das „Darwinarium“, eine Ausstellung, in dem ihr durch die Evolutionsgeschichte geführt werdet. Die Starts des „Darwinariums“ sind die Menschenaffen, die Gorillas und Orang-Utans, die in diese Naturerlebniswelt eingebettet sind. Toll, was man alles über die Ähnlichkeiten und die Evolution erfährt. Und der „Kindergarten“ der Affenjungen erinnert uns doch stark an unsere eigene Kita zuhause.

StadtLandTour Tipp

Tickets für den Zoo Rostock könnt ihr am besten online im Vorfeld kaufen. Dann müsst ihr euch nicht anstellen. Das Ticket könnt ihr 24 Stunden vorher stornieren, kostenfrei.

Adresse

Zoo Rostock
Barnstorfer Ring 1
18059 Rostock

Mehr Reisetipps zu diesem Thema
Ostseebad Warnemünde
Foto: TMV

Ins Ostseebad Warnemünde

Klar, deshalb seid ihr wahrscheinlich hier: um einen schönen Strandtag mit Kindern am Meer zu verbringen. Das könnt ihr bestens tun im Ostseebad Warnemünde. Eine lange Promenade bringt euch entlang des Strandes und ihr sucht euch von dort einfach euren Lieblingsplatz. Ob in einem der bunten Strandkörbe oder einfach mit Handtuch und Schirm im Sand, das bleibt euch überlassen.

An der Promenade gibt es jede Menge Strandbars und Cafés, in denen ihr euch gut stärken könnt, die Ostsee immer im Blick. Am Strand selbst gibt es viel zu Schauen: die riesigen Ozeanriesen, die vorbeiziehen, kleine Fischerboote, die Kitesurfer, der Leuchtturm, die Möwen. Besser kann ein Urlaubstag am Meer mit Kindern nicht sein. Ein schöner Ort für Familien an der Ostseeküste!

Schöne Aktivitäten für Familien in Rostock

IGA Park Rostock
© E. Gross

Durch den IGA Park in Rostock spazieren

Wenn ihr in Rostock mit Kindern seid, dann empfehlen wir euch einen Rundgang durch den IGA Park. Der IGA Park wurde anlässlich der Internationalen Gartenschau 2003 in Rostock angelegt und befindet sich nah am Wasser an der Warnow. Der Park wird heute für Veranstaltungen genutzt und als Naherholungsgebiet für Rostocker und Gäste.

Gerade für Familien mit Kindern gibt es auf dem weitläufigen Parkgelände viel zu entdecken. Das Museumsschiff zum Beispiel befindet sich hier auf dem IGA Gelände. Das ist so toll, dass es einen eigenen Artikel ganz für sich allein bekommt. (Siehe nächster Punkt). Was es alles zu sehen gibt auf dem IGA Gelände? Pagodentempel zum Beispiel, alte Bauerngärten, Reetdach Häuser, eine Ankersammlung, Teiche.... Spaziert einfach los, es gibt viel zu entdecken.

Besonders gut gefallen hat uns der Weidendom, ein Geflecht aus Weidenästen, das wie ein Gewölbe über unseren Köpfen zu einer Art Zeltdach geformt wird. Oder einer Art Dom eben. Das hatte eine fast erhabene Stimmung und auch die Kinder beeindruckt.

Von hier könnt ihr auch seit kurzem Kajak-Touren starten und im Wassersportpark SUPIERIA vorbeischauen. Der verfügt über eine Wakeboardanlage, da macht auch das Zusehen Spaß, wenn eure Kinder sich noch nicht trauen. SUP Boards könnt ihr euch hier auch ausleihen.

Adresse

IGA Park
Schmarl Dorf 40
8106 Rostock

Schifffahrtsmuseum Rostock
© E. Gross

Das Schifffahrtsmuseum auf dem IGA Gelände

An Bord des schwimmenden Museumsschiffs auf dem IGA Gelände erfahrt ihr mit euren Kindern viel rund um die die Seefahrt und den Schiffbau. Das Traditionsschiff liegt auf der Warnow und nimmt euch mit auf eine Reise rund um die Geschichte der Seefahrt. Wie haben die Seeleute auf dem Schiff gelebt? Wie wurden Schiffe in der DDR gebaut? Was ist los im Maschinenraum? Gerade Familien mit Kindern können auf dem Museumsschiff einen schönen und interessanten Nachmittag verbringen.

Der Hochseefrachter ist ein echter Gigant mit seinen 10.000 Tonnen Gewicht und rund 4.000 Quadratmetern Fläche. Ihr bekommt nicht nur Einblicke in die Hochseefahrt, das Leben auf dem Schiff, sondern könnt auch Schiffsmodelle und verschiedene Maschinen bestaunen. Die Kinder fanden natürlich das Wasserbecken auf dem Schiff toll, auf dem sie kleine Modellschiffe steuern konnten und sich wie kleine Kapitäninnen gefühlt haben.

Adresse

Schifffahrtsmuseum Rostock
Schmarl Dorf 40
18106 Rostock

Eine Bootsfahrt unternehmen

Wenn ihr schon in Rostock mit Kindern unterwegs seid, dann müsst ihr auch eine Bootsfahrt mitmachen. Das gehört zu einer Reise nach Rostock einfach dazu. Wozu sonst das ganze Wasser? Nein, ernsthaft, Rostock könnt ihr ganz bequem und mit sehr besonderen Einsichten auf dem Wasser erkunden. Und dabei genießen, wie euch die leichte Brise des Fahrtwindes um die Nase weht. Bei einer Hafenrundfahrt zum Beispiel fahrt ihr durch das Hafenbecken vorbei an den Werften und Ozeanriesen. Die Kapitäninnen erzählen euch in der Regel spannende Geschichten über die Boote, Gebäude und Geschichte des Hafens.

Eine schöne Fahrt in Rostock mit Kindern ist eine Tour mit dem Schaufelraddampfer. Die MS Schnatermann bringt euch auf der Warnow in die Rostocker Heide ins Naturschutzgebiet, wo ihr Wasservögel und Landschaft genießen könnt. Der Kapitän schwört, dass es hier auch Seeadler gibt, haltet die Augen auf!

Die Warnow Personenschifffahrt bietet verschiedene Touren an.

Ins Miniland Göldenitz bei Rostock

10 Kilometer sind es etwa von Rostock zum Miniland – ein schönes Ausflugsziel bei Rostock für Familien mit Kindern. Der Miniaturpark zeigt Mecklenburg-Vorpommers Wahrzeichen und typisch norddeutsche Architektur in Miniaturform: Backsteingebäude aus rotem Ziegel, Bauernhäuser mit Reetdach, Windmühlen, pompöse Herrenhäuser, Türme, Schlösser. Rund 60 Gebäude stehen hier in liebevoller Detailarbeit nachmodelliert.

Im Miniland gibt es viel zu entdecken, gerade mit kleinen Kindern ist das ein Highlight. Gleichzeitig macht ihr einen schönen Spaziergang durch einen liebevoll angelegten Park. 

Adresse

miniland M-V
Schlager Straße 13
18196 Göldenitz

Zur Robbenforschungsstation Hohe Düne

Auf der anderen Seite der Warnow, gegenüber vom Strandbad Warnemünde liegt die Hohe Düne mit der Robbenstation. Schon die Anreise ist interessant, wenn ihr die kleine Fähre von Warnemünde nehmt und von dort anreist.

Die Robbenforschungsstation gehört in die meeresbiologische und zoologische Ausrichtung der Universität Rostock. Seehunde, Seelöwen und Seebären leben hier, deren Verhalten untersucht wird.

In der Robbenforschungsstation können Familien mit Kindern viel über das Leben der freundlichen Tiere erfahren: wie sie miteinander kommunizieren, welche Fähigkeiten sie haben und vieles mehr. Durch die regelmäßige intensive Arbeit der Wissenschaftler mit den Robben sind die Tiere extrem fit und agil. Bei einem Besuch auf der Forschungsstation könnt ihr live miterleben, was die Forscher den Tieren beigebracht haben und ihnen bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

StadtLandTour Tipp

Das Marine Science Center (MSC) bietet Familien Möglichkeiten, um näher mit den Tieren auf Tuchfühlung gehen zu können. Hierbei sind unbedingt die Altersangaben, je nach Eventauswahl, zu beachten. Wer möchte, kann sich seinen Privattermin über das Buchungssystem über die Homepage aussuchen.

Adresse

Robben-Forschungszentrum
Am Yachthafen 3 A
18119 Rostock

Ins Fluss- und Freizeitbad Rostock

Wenn ihr keine Lust auf Strand und mehr habt und in Rostock mit Kindern Urlaub macht und unbedingt ins Wasser wollt, dann macht einen Besuch im Freibad Rostock! Das liegt nahe der Rostocker Innenstadt in der Warnow eingebettet, ist also alles sehr naturnah.

Der abgegrenzte Bereich schützt euch und eure Kinder beim Baden vor Strömungen und Schiffsverkehr, ihr seid also sicher aufgehoben. Zwei 50-Meter Schwimmbecken findet ihr hier, sowie große Liegewiesen, auf denen ihr euch ausbreiten könnt. Wasserrutsche und Sprungturm, einen Kleinkindbereich mit Kleinkindrutsche und einen Matsch-Spielplatz gibt es im Flussbad auch.

Ein schöner Ort in Rostock mit Kindern, um einen Sommertag mit der Familie zu verbringen.

Adresse

Fluss- und Sonnenbad Rostock
Am Mühlendamm 36
18055 Rostock

Leuchtturm Warnemünde
Foto: TMV/Krauss

Auf den Leuchtturm in Warnemünde steigen

Der Leuchtturm in Warnemünde ist das Wahrzeichen des Ostseebades! Seit Ende des 19. Jahrhunderts ist der Leuchtturm als Seezeichen aktiv und hilft auch heute noch Schiffen, den sicheren Weg in den Hafen zu finden. Wenn ihr in Warnemünde mit Kindern seid, dann könnt ihr den Leuchtturm gar nicht verfehlen. Ihr könnt ihn von unten aus bestaunen, oder aber auch hinauf gehen auf 30 Meter Höhe und den gigantischen Ausblick auf die Ostsee und die Stadt genießen. Eine Familienkarte kostet 4.- Euro.

Adresse

Leuchtturm Warnemünde
Am Leuchtturm 
18119 Rostock

Die besten Reisetipps für Familien an der Ostsee

Noch mehr Ideen für Unternehmungen mit Kindern gibt es unter Familienurlaub Rostock / Warnemünde und Familienurlaub Mecklenburg-Vorpommern.