Greifswald mit Kindern: 10 spannende Ausflüge & Aktivitäten

Greifswald mit Kindern
Der Hafen der Hansestadt Greifswald
(chrissi / Depositphotos.com)

Greifswald ist eine Schatzkiste für Familien mit Kindern. Die Stadt ist so vielseitig und lebendig, hat eine aktive Kulturszene, ist durch die Universität und die Studierenden jung geblieben und bietet Reisenden ein vielseitiges Freizeitprogramm für ihren Urlaub. Gerade Familien mit Kindern schätzen es, in Greifwald die Nähe zum Wasser zu haben und gleichzeitig nicht auf die Infrastruktur einer lebendigen Universitätsstadt verzichten zu müssen.

In der Museumswerft könnt ihr verfolgen, wie Boote gebaut und repariert werden. Im Café Marell solltet ihr unbedingt die Himbeertorte probieren, in der Fischer-Hütte in Wieck köstlichen Fisch essen, zum Hafen schlendern und sich das lebendige Leben rund um die Schiffswelten anschauen, sich durch die Gassen in der Altstadt treiben lassen. Ein absoluter Tipp in Greifswald ist natürlich das Caspar-David-Friedrich-Zentrum, wo ihr alles über den berühmten Sohn dieser Stadt und wohl berühmtesten Maler der Romantik erfahrt. Danach zum Dom schlendern und auf den Turm hinaufklettern, den LANGEN NIKOLAUS, von dem ihr einen gigantischen Blick über die Hansestadt habt.

Wo ist es in Greifswald mit Kindern schön? Wo findet ihr die schönsten Orte in Greifswald für Familien? Was müsst ihr unbedingt mit Kindern in Greifswald erlebt haben? Das könnt ihr hier lesen in unserer Top10 der schönsten Orte in Greifswald mit Kindern.

In den Tierpark Greifswald

Der Tierpark Greifswald ist ein schöner kleiner Zoo mit Eseln, Störchen, Alpakas, Waschbären und Frettchen. Also eher ein Zoo für Tiere aus der Heimat als für exotische Tiere. Aber das macht den Besuch nicht weniger attraktiv. Gerade im Frühling könnt ihr mit euren Kindern im Tierpark Greifswald viele Tierbabys beobachten, denn dann ist Gebärzeit. Es gibt ein Bienenhaus, eine Anlage für Biber und ein Erdmännchen Gehege. Besonders spannend ist das Kükenhaus, in der ihr, wenn ihr Glück habt, den Küken beim Schlüpfen zusehen könnt.

Für die Kinder immer wieder ein Erlebnis ist der Streichelzoo und die Stelle, wo die Karpfen gefüttert werden. Der Zoo Greifswald ist ein schönes Beispiel dafür, wie Kinder aktiv in das Tiererlebnis eingebunden werden mit Tastboxen, dem Infozentrum und pädagogisch aufbereiteten Infotafeln.

Adresse

Tierpark Greifswald
Anlagen 3
17489 Greifswald

Mehr Reisetipps zu diesem Thema
Booking.com

Ins erfrischende Nass abtauchen im Freizeitbad Greifswald

Wenn ihr mit Kindern in Greifswald Urlaub macht, dann könnt ihr ruhig einen ganzen Tag im Freizeitbad verbringen. Das Spaßbad ist jetzt nicht riesig und auch nicht besonders spektakulär, aber es hat genau die richtige Größe und das ideale Angebot für Familien mit Kindern. Und zwar für kleine Kinder und für große Kinder. Innenbecken – Außenbecken. Riesenrutsche – Kleinkindrutsche. Sportbecken – Kleinkindbecken. Das Schwimmbad verfügt über einen Wasserfall, eine Grotte, ein Sprudelplatte und über einen Strömungskanal, durch den ihr euch rasant hindurch treiben lassen könnt.

Im Außenbereich gibt es auch einen Spielplatz mit Klettergerüst und Piratenschiff. Auf der Liegewiese am Außenbecken könnt ihr euch im Freien aufhalten. Für Erwachsene stehen verschiedene Saunen zur Verfügung.

Adresse

Freizeitbad Greifswald
Pappelallee 3-5
17489 Greifswald

 Pommersches Landesmuseum
© Pommersches Landesmuseum / Foto: Armin Wenzel

In die Kulturgeschichte abtauchen im Pommerschen Landesmuseum

Das Pommersche Landesmuseum ist zum Teil in einem ehemaligen Franziskanerkloster untergebracht und in einem ehemaligen Armenheim, und schon allein aus architektonischer Sicht lohnt es sich, wenn ihr in Greifswald mit Kindern seid, dorthin zu gehen. Das Museum bietet eine ständige Ausstellung zur Geschichte Pommerns an.

Hört sich jetzt nicht so kindgerecht an, ist aber beeindruckend, gerade wenn ihr euch nur ein paar der Ausstellungsstücke anschaut und nicht die komplette Sammlung auf den 1.000 Quadratmetern. Den Croy-Teppich aus dem Jahr 1554 zum Beispiel, der 7 mal 4 Meter lange Teppich zeigt die Familie Philip I. anlässlich seiner Hochzeit und ist eines der bedeutendsten Kulturgüter Deutschlands. Das können auch Kinder schon beeindruckend finden. Zu sehen sind in dem Museum Werke von Liebermann, Runge, van Gogh und dem berühmten Sohn der Stadt: Caspar David Friedrich.

Wer den Museumsbesuch seinen Kindern nicht zumuten möchte, der sollte sich dennoch aufmachen zum Pommerschen Landesmuseum und sich an den schönen Gebäuden erfreuen. Hinter dem klassizistischen Bau des Hauptgebäudes befindet sich ein entzückender Klostergarten, eine grüne Oase, die ihr besuchen könnt.

Adresse

Pommersches Landesmuseum
Rakower Straße 9
17489 Greifswald

In den Klettergarten Greifswald

Gemeinsam mit seinen Kindern aktiv unterwegs sein, sich zusammen Herausforderungen stellen und Spaß an der frischen Luft haben, das könnt ihr bei einem Ausflug mit Kindern in den Klettergarten „Greifswaldseil“. Der Klettergarten befindet sich im Volksstadion, wo ihr euch zwischen hohen Bäumen von Ast zu Ast und Hindernis zu Hindernis schwingen könnt. Oder vielmehr klettern könnt.

Kinder benötigen eine erwachsene Begleitung auf den größeren Parcours und eine Mindestgröße von 1,50 Meter, aber ein Kinderparcours ist auch für die kleineren Kletterer ein schönes Erlebnis. So haben alle Familienmitglieder etwas von ihrem Ausflug in den Klettergarten.

Adresse

GreifswaldSeil
Wolgaster Str. 62
17489 Greifswald (Eingang Volksstadion)

Mehr Reisetipps zu diesem Thema
Klosterruine Eldena
Foto: TMV/Grundner

In die Klosterruine Eldena

Das Kloster Eldena im gleichnamigen Stadtteil Eldena ist eine ehemalige Zisterzienserabtei und eine wild romantische Ruine in der typisch norddeutschen Backsteingotik gebaut. Wenn ihr mit euren Kindern in Greifswald unterwegs seid, dann müsst ihr euch auf jeden Fall das Kloster anschauen. Kein Wunder, dass sich Caspar David Friedrich in die Ruine verliebt und sie als immer wiederkehrendes Motiv in seinen Bildern gemalt hat. Die Klosterruine ist das Sinnbild für die Romantik schlechthin. Die Vergänglichkeit der irdischen Werke wird in Eldena aufs Schönste verkörpert. Und wenn dann noch der Himmel im Abendrot glüht, dann befinden wir uns mittendrin in einem Gemälde der Romantikmaler.

Der berühmte Landschaftsgärtner Peter Joseph Lenné hat dann später um die Ruine einen wunderschönen parkähnlichen Garten angelegt, durch den ihr heute flanieren und euch erfreuen an den schönen alten Bäumen und den uralten Gemäuern des Klosters.

StadtLandTour Tipp

Der Park wird für Kulturveranstaltungen genutzt, wie Klassik- und Jazzkonzerte. Und beim Eldenaer Klostermarkt wird das Mittelalter wieder lebendig, wenn die Ritterspiele und der Handwerksmarkt stattfinden. Bogenschießen lernen, Märchenstunden, Kerzenziehen und das hölzerne Riesenrad sind die Attraktionen für Familien mit Kindern.

Adresse

Klosterruine Eldena
Wolgaster Landstraße 41
17493 Greifswald

Caspar David Friedrich folgen

Caspar David Friedrich ist wohl der berühmteste Sohn der Stadt Greifswald. Wenn ihr mit Kindern in Greifswald unterwegs seid, dann werdet ihr immer auf Spuren seines Lebens stoßen. Sei es in seinem Geburtshaus in der Langen Straße, im Caspar-David-Friedrich-Zentrum, im Pommerschen Landesmuseum oder in zahlreichen Ansichten der Stadt Greifswald und der Klosterruine Eldena, die sich in seinen Werken immer wieder finden.

In Greifswald könnt ihr den Spuren des Malers auf dem Caspar-David-Friedrich Bildweg folgen. Das ist ein Pfad, der euch auf 15 Stationen durch das Leben des Malers führt. Dabei kommt ihr seinen Lebensstationen und Motiven nah und seht die Schönheit der Hansestadt, der Natur und des Klosters, wie sie auch der Maler gesehen hat.

Sehr empfehlenswert ist das Caspar-David-Friedrich Zentrum, in dem der Maler geboren wurde. Heute könnt ihr in dem ehemaligen Wohnhaus der Familie nachempfinden, wie die Familie gelebt und was für ein Verhältnis der Maler mit seiner Familie hatte.

Adresse

Caspar-David-Friedrich-Zentrum
Lange Str. 57
17489 Greifswald

Eine Schifffahrt in Greifswald unternehmen

In Greifswald gehörte eine Fahrt mit dem Schiff zum Ausflugsprogramm – gerade für Familien mit Kindern! Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Touren mit dem Schiff in Greifswald loszulegen: Segeltörns, Themenfahrten, Genussfahrten mit Dinner, Fahrten mit dem Katamaran.

Eine schöne Fahrt für Besucher, die Greifswald noch nicht so gut kennen, ist eine Fahrt mit der MS Stubnitz. Die Tour führt euch über den Fluss Ryck vom Museumshafen durch die hölzerne Klappbrücke bei Wieck (das Highlight für die Kinder!) zum Bodden und zurück. Eine Fahrt dauert familienfreundliche zwei Stunden. Oder ihr steigt in Wieck aus und nehmt den Bus zurück, dann halbiert sich auch die Fahrtzeit.

Die Schiffscrew verbreitet gute Stimmung und nicht selten ist der Kapitän in Plauderlaune und erzählt Wahres und jede Menge Seemannsgarn.

Natur erleben im Naturerlebnispark Gristow

15 Kilometer nördlich von Greifswald liegt der Naturerlebnispark Gristow, in Richtung Stralsund und direkt am Ostseeküstenradweg. Auf dem etwa 70 Hektar großen Gelände warten dann wunderschöne Wander- und Spazierwege auf euch. Und rund 150 verschiedene heimische Tierrassen, die sich hier sichtlich wohlfühlen: zottelige Esel, wuschelige Alpakas, elegante Wildpferde gehören zu den Bewohnern des Parks. Schafe, Rinder, Schweine und Damwild leben hier ebenfalls.

Wenn ihr über das Gelände spaziert, dann trefft ihr immer wieder auf neue Bewohner und kleine Attraktionen. Ein Labyrinth zum Beispiel. Und eine Strecke, wo ihr Dinge erfühlen könnt. Eine Streuobstwiese und ein Bauerngarten. Einen Spielplatz und ein Picknickplatz. Gegen eine Gebühr könnt ihr euch auch am Eingang des Parks einen grill ausleihen.

Für die Kinder ist der Streichelzoo natürlich der Hit, wo sie mit Kaninchen und Ziegen auf Tuchfühlung gehen können. Der Naturerlebnispark ist ein familienfreundliches Ausflugsziel bei Greifswald und rund ums Jahr bliebt bei Familien.

Was ihr hier sonst noch mit Kindern erleben könnt? Eine Partie Minigolf spielen. Ponyreiten. In Tipis Indianer spielen. Auf dem Verkehrsübungsplatz mit Bobby Cars die Verkehrsregeln üben. Die Tiere füttern.

StadtLandTour Tipp

Ihr könnt in dem Park auch übernachten und gleich ein längeres Erlebnis mitten in der Natur mit euren Kindern aus dem Ausflug machen. In Jurten, auf dem Zeltplatz direkt am Boden oder im Farmhaus in den Mehrbettzimmern.

Adresse

Naturerlebnispark Gristow
Wiesenweg 18a
17498 Mesekenhagen

Einen Segelkurs belegen

Wenn ihr schon mal in so einer maritimen Stadt wie Greifswald mit euren Kindern seid und von Wasser und Seefahrt umgeben, dann bietet es sich doch an, gleich mit tätig zu werden. Zum Beispiel bei einem Segelkurs in Greifswald. Die Segelschule Greifswald zum Beispiel ist eine Intuition in der Hansestadt, die schon Generationen von Kindern das Segeln beigebracht hat. Das engagierte Team der Segelschule hat sich auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern eingerichtet. Die Mitarbeiter vermitteln den Kindern ohne Stress und mit viel Freude den Spaß am Segeln in den bunten „Optimisten“.

Es gibt Anfänger- und Fortgeschrittenen-Kurse. Kurse für Kinder und Kurse für Erwachsene. Kurse im Team und Einzelkurse. Empfehlenswert ist ein 3-tägiger Segelkurs à 4 bis 5 Stunden, um die Basis des Segelns zu erlernen.

Und wer lieber Windsurfen möchte, kann auch den entsprechenden Kurs und das Equipment hier finden.

Adresse

Segelschule Greifswald
Yachtweg 3
17493 Greifswald

In den Indoor-Spielplatz Kunti-Bunti

Manchmal muss es einfach ein Indoor-Spielplatz sein. Zum Beispiel bei schlechtem Wetter in Greifswald und die Kinder müssen sich austoben. Oder wenn es einfach mal ein besonderer Spaß sein soll. Dafür gibt es das Kunti-Bunti in Greifswald mit allem, was das Kinderherz begehrt: ein riesiges Klettergerüst auf mehreren Etagen mit Gängen, Röhren, Hängebrücken, Seilen, durch das die Kinder durchklettern und kriechen können. Mehrere Rutschen, eine kleine Kartbahn und eine Hüpfburgenlandschaft auf der man sich so richtig austoben kann. Kicker, Tischtennis, Billardtische – der Indoor Spielplatz geht auch mit älteren Kindern gut.

Und wenn dann der Wabbelberg bestiegen wird, dann nimmt das fröhliche Gelächter und Gekreische kein Ende mehr. Die Eltern können im Café Platz nehmen und sich die Ohren mit Ohrenstöpseln verstopfen und sich an den fröhlichen erhitzten Gesichtern ihrer Kinder erfreuen.

Adresse

kunti-bunt
An der Thronpost 12
17489 Greifswald

Tipps und Ideen für Familien an der Ostseeküste

Noch mehr Ausflugsziele und Unternehmungen bekommt ihr unter Familienurlaub Greifswald, Familienurlaub Ostsee und Familienurlaub Mecklenburg-Vorpommern.