Bremerhaven mit Kindern: die 12 schönsten Unternehmungen für Familien

Bremerhaven mit Kindern
Bremerhaven hat viel für Kinder zu bieten
(© Tanja A. Mehl)

Rund um die Seefahrt: in Bremerhaven ist natürlich geprägt von der Seefahrt, von Schiffen, Containern, von Auswanderern und Nordsee. Deshalb gibt es in Bremerhaven auch so viel zu erleben für Familien mit Kindern. Lest hier unsere Top 12 Erlebnisse für Familien in Bremerhaven.

Klimahaus Bremerhaven
Foto: Müller / Klimahaus

Eine Weltreise im Klimahaus 8° Ost Bremerhaven

Wow! Das Klimahaus in Bremerhaven war schon lange auf unserer Reiseliste und nun haben wir es endlich dort hin geschafft. Und sind schwer beeindruckt. Die toll gemachte Erlebnisausstellung nimmt uns mit auf eine Weltreise entlang des achten Längengrads. Auf unserer Reise erleben wir, wie die Menschen, Tiere und Pflanzen in den Klimazonen existieren. Auf einer Schweizer Alm zum Beispiel genießen wir die Kühle und frische Hochgebirgsluft, melken ein paar Fake-Kühe und dann geht es schon weiter durch die Eiswelten der Arktis und schließlich in die exotische Welt und das Tropenklima in Westafrika. Die Temperaturen entsprechen den Temperaturen der Originalschauplätze. Und so schwitzt man, friert, freut sich über eine steife Nordseebrise und staunt ehrfürchtig mitten in einem Tropensturm.

Die Ausstellung ist eine wissenschaftliche Ausstellung zum Thema Klima, aber so plakativ, schön und detailverliebt gestaltet, dass Kinder und Erwachsene einen großen informativen Spaß erleben. Denn Abenteuer verspricht das Reisen durch das Klimahaus allemal: plötzliche Platzregen, tiefe Schluchten, Eiswelten, exotische Tierwelten, Gerüche und Geräusche begleiten uns auf unserer rund 2 stündigen Reise entlang des achten Längengrads. Das Konzept, durch sinnliche Wahrnehmung andere Welten verstehen lernen, ist bei uns voll aufgegangen.

Was wir Erwachsene am besten fanden: den Sternenhimmel von der Polarstation in der Antarktis.

Was die Kinder am besten fanden: die Nachtwanderung durch den Regenwald. Aufregend!

Preise: Familienticket: 48 Euro

Öffnungszeiten: September bis März

Adresse

Klimahaus Bremerhaven
Am Längengrad 8
27568 Bremerhaven

Booking.com
Deutsches Schifffahrtsmuseum Bremerhaven
Foto: Wolfhardt Scheer

Alles über Schiffe: das Deutsche Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven

Handelsschifffahrt, Walfang, Hochseefischerei, Kriegsschifffahrt, Polarforschung, Bootsbau – die Themengebiete der Dauerausstellung bieten wirklich ALLES über Schiffe. Raddampfer, Einbaumboote, U-Boote, Arbeitsboote – kleine und große Freizeitkapitäne fühlen sich hier in ihrem Element. Einige Boote können bestiegen und von innen bewundert werden. Unsere Kinder (und auch deren Väter) hatten natürlich den größten Spaß am so genannten Miniport, wo sie ihre persönliche Modell-Schiffsflotte durch das Wasserbecken steuern ließen.

Das kulturelle Highlight des Deutschen Schifffahrtsmuseums ist sicherlich die mittelalterliche Hansekogge aus dem Jahr 1380. Die Geschichte der Bergung und Restaurierung wird hier anschaulich dargestellt.

Adresse

Deutsches Schiffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
27568 Bremerhaven

Tolle Aussichten vom Richtfunkturm in Bremerhaven

Für nur 1 Euro bekommen Familien hier die besten und günstigsten Panoramablicke auf Bremerhaven und die Nordsee. Mitten in der Innenstadt liegt der Sendeturm, der der Kommunikation der Schiffe dient. Und man erkennt ihn mit seinen 113 Metern Höhe schon von weitem. Besucher kommen mit dem Fahrstuhl und einer sehr freundlichen und auskundefröhlichen Begleitung auf die 59 Meter hohe Aussichtsetage. Und dann erwarten einen tolle Ausblicke auf die Wesermündung, Bremerhaven und das Umland.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Zwischen Oktober und Ende März nur am Sonntag geöffnet.

StadtLandTour Tipp

Die kleine Ausstellung im Erdgeschoss informiert liebevoll über Schifffahrt und Seezeichen.

Adresse

Richtfunkturm
Am Geestevorhafen
27568 Bremerhaven

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven
© Deutsches Auswandererhaus / Foto: Stefan Volk

Ein Erlebnis, das in Erinnerung bleibt: das Deutsche Auswandererhaus

Warum verlassen so viele Menschen ihre Heimat? Was erwartet sie in der Neuen Welt? Wie erleben sie den Abschied von der Familie und die Reise ins Unbekannte? Was die Aus- und Einwanderer im 19. und 20. Jahrhundert erlebt, gefühlt und gelitten haben, thematisiert das Deutsche Auswandererhaus. Und das Thema könnte aktueller nicht sein.

Vom Neuen Hafen aus, wo das Deutsche Auswandererhaus steht, brachen zwischen 1830 und 1974 rund 7,2 Millionen Menschen in die Neue Welt auf. Am Neuen Hafen, wo das Auswandererhaus steht, brachen Ende des 19. Jahrhunderts rund 1.2 Millionen Menschen in die Neue Welt auf. Und genau hier kamen auch die unzähligen Einwanderer auf der Suche nach einer besseren Welt an. Dokumentarfilme, Schiffskabinen, Hörstationen und atmosphärische Details bringen uns Besuchern die Geschichte der Migration fühlbar näher. Was uns besonders berührt und gefallen hat: die Migrationsgeschichte wird anhand von 34 authentischen Familienbiografien erzählt. Wir folgen Personen vom Ablegen des Schiffs, der oft beschwerlichen Überfahrt bis zum Aufbau des neuen Lebens in der anderen Welt. Und erfahren viel über deren Beweggründe, Ängste und Hoffnungen.

Im Erweiterungsbau kann man sich auf die Spuren der Menschen begeben, die in den letzten 300 Jahren nach Deutschland gekommen sind.

Unbedingt machen: auf Familienrecherche nach ausgewanderten Vorfahren gehen. Das Auswandererhaus bietet Zugang zu Datenbanken mit deren Hilfe man auf persönliche Spurensuche gehen kann.

StadtLandTour-Fazit: Nachhaltig! Für die Redaktionskinder hat der Besuch neue Perspektiven auf die Migrationsgeschichte gebracht und wir haben auch noch lange danach viel über die Aus- und Einwanderung gesprochen. Definitiv ein Erlebnis, das in Erinnerung bleibt.

Preise: Familienticket: 38.- Euro

Öffnungszeiten: März bis Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr, im Winter bis 17 Uhr. Am 24.12. geschlossen. Letzter Einlass eine Stunde vor Schließung.

StadtLandTour Tipp

Eine Familienführung mitmachen! Und die Kinder auf eine Reise von Bremerhaven mit dem Schiff nach New York schicken. Jeden 2. Sonntag gibt es Familienführungen oder alternativ reservieren unter: Telefon 0471 / 90 22 0 – 0. Während der Ferien in Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen finden zudem dienstags und donnerstags Kinderführungen, mittwochs und freitags Familienführungen statt.

Adresse

Deutsches Auswandererhaus
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven

Freibad Grünhöfe Bremerhaven
© Bädergesellschaft Bremerhaven mbH

Ab ins Freibad! Das Freibad Grünhöfe in Bremerhaven

Was tun im Sommer? Natürlich ab ins Freibad! Mal wieder ein Vorteil, wenn man in der Stadt Urlaub macht. Denn dann tut man es den einheimischen Stadtbewohnern gleich und stürzt sich hinein ins feucht-fröhliche Vergnügen. Im Süden Bremerhavens liegt das Freibad Grünhöfe. Was soll man groß dazu schreiben? Ein 50-Meter Becken, Wasserrutschen, Planschbecken für die Kleinen, Kinderspielplatz und viel Grünfläche sorgen für den Klassiker unter den Sommer Freizeitaktivitäten.

Ach ja, Volleyballfeld, Bouleplatz und Wasserspielplatz gibt es auch. Und Pommes vom Kiosk.

Adresse

Freibad Grünhöfe
Marschbrookweg 135
27574 Bremerhaven

Sailcity Hochhaus Bremerhaven
Foto: Atlantic Hotel Sail City

Sailcity Hochhaus in Bremerhaven

Die Plattform in 86 Meter Höhe des höchsten Gebäudes an der deutschen Nordseeküste erreicht man mit dem Aufzug. Dort erwarten uns dann wirklich tolle Panoramablicke über das Land und das Meer. Den Hafen, das Schifffahrtsmuseum, Leuchttürme und die großen Frachtschiffe kann man von hier oben wunderbar beobachten. Wer mutig ist und dem Wind trotzt, erreicht über eine schmale Treppe die 95 Meter hohe Plattform. Aber es kann hier ganz schön stürmisch zugehen.

Die Aussichtsplattform gehört zum Hotel ATLANTIC Sail City direkt am Weserdeich. Praktisch, denn dann kann man sich an kühlen Tagen im Anschluss bei einem heißen Tee gleich wieder schön aufwärmen.

StadtLandTour Tipp

Ferngläser mitnehmen!

Adresse

Atlantic Hotel Sail City
Am Strom 1
27568 Bremerhaven

Zoo am Meer Bremerhaven
© Zoo am Meer

In den Zoo am Meer

Der Zoo am Meer befindet sich direkt am Deich am Willy-Brandt-Platz und ist spezialisiert auf Tiere, die im Wasser leben und Tiere aus der nordischen Welt. Eisbären leben hier, Pinguine, Robben und Otter.

In den Aquarien könnt ihr die beeindruckende Unterwasserwelt mit euren Kindern beobachten: Haie, Rochen, bunte Fischschwärme und Seepferdchen schweben vor euren Augen in den riesigen Becken. Warum es auch Schimpansen im Zoo am Meer gibt? Die haben die Seefahrer auf ihren Reisen damals mitgebracht.

Der Zoo am Meer ist ein schönes Ausflugsziel mit Kindern in Bremerhaven und der Rundgang durch den Zoo dauert etwa zwei Stunden. Im Anschluss könnt ihr dann noch am Deich an der Unterweser rund um den Leuchtturm spazieren gehen.

Adresse

Zoo am Meer
Hermann-Henrich-Meier-Str. 7
27568 Bremerhaven

Mehr Reisetipps zu diesem Thema

Das Kunstmuseum Bremerhaven besuchen

Das Kunstmuseum ist ein gutes Ausflugsziel in Bremerhaven mit Kindern, wenn es sich mal nicht um die Seefahrt und die Küste, das Wattenmeer und das Maritime drehen soll. Obwohl es hier auch so einige Bilder und Motive gibt, die genau das thematisieren. Aber eben nicht nur.

Die Sammlung zeigt moderne Kunst der letzten 100 Jahre mit Werken von Gerhard Richter, Elvira Bach, Anne Berning, Gregor Schneider und anderen. Auf den ersten Blick kein typisches Ziel für Kinder. Aber auch die können sich für die spannende Kunst dieses wirklich schönen und gut kuratierten Museums begeistern.

Und im Atelier Goethe45 einen der beliebten Workshops für Kinder belegen. Die finden immer dienstags von 16 bis 18 Uhr statt und bieten Kreativkurse zum Basteln, Gestalten und künstlerisch aktiv werden an. Die Workshops am Dienstag richten sich an Kinder von 6 bis 12 Jahre. Künstlerinnen und Künstler ab 13 Jahre können in den Donnerstagskursen neue Techniken und Verfahren ausprobieren – ebenfalls von 16 bis 18 Uhr.

Adresse

Kunstmuseum Bremerhaven
Karlsburg 1
27568 Bremerhaven

Mit dem Doppeldecker-Bus die Havenwelten erkunden

Eine tolle Möglichkeit, mit Kindern den gigantischen Hafen in Bremerhaven kennenzulernen, ist eine Tour mit dem HafenBus. Der bringt euch in gut zwei Stunden zum Container-Terminal, wo ihr die riesigen Anlagen und Fahrzeuge bestaunen könnt.

Weiter geht es zum Container-Hafen, der sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Riesige Kräne, Container und das Treiben der Werft- und Hafenarbeiter stehen hier im Mittelpunkt. Und ihr merkt schnell, warum Bremerhaven eine der wichtigsten Hafenstädte in Europa ist. Wenn ihr Glück habt, den seht ihr die Kreuzfahrtschiffe auf eurer Tour an- und ablegen.

Auf jeden Fall bekommt ihr auf der Tour mit dem HafenBus faszinierende Einblicke in die Havenwelten in Bremerhaven.

Rauf auf den Container-Aussichtsturm

Wer mit Kindern in Bremerhaven unterwegs ist und sich einen Überblick verschaffen möchte, der besteigt den Container-Aussichtsturm an der Nordschleuse. Die Aussichtsplattform ist etwa 13 Meter hoch und verschafft euch einen schönen Ausblick über den Hafen, die Schleuse und Bremerhaven. Ein schönes und unkompliziertes Ausflugsziel in Bremerhaven mit Kindern!

Ihr könnt vor Ort kostenlos parken und auch die Besteigung des Turms ist kostenfrei.

Adresse

Container-Aussichtsturm Bremerhaven
An der Nordschleuse
27568 Bremerhaven

Eine Hafenrundfahrt durch Bremerhaven mit Kindern

Bremerhaven könnt ihr zu Fuß, mit dem Rad, mit dem Bus erkunden, aber am allerbesten geht das mit dem Schiff! Denn bei einer Hafenrundfahrt erlebt ihr die Hafenwelt aus nächster Nähe.

Ihr schippert vorbei an riesigen Schiffen und kleinen Barkassen, bekommt tolle Aussichten auf die Skyline von Bremerhaven mit dem Einwandererhaus und dem Klimahaus sowie auf die Überseehäfen, die Fähren und die riesigen Containerschiffe.

Dabei umweht euch der Duft des Wassers, die Möwen kreischen um euch herum und ihr könnt euch ganz entspannt das geschäftige Treiben der Hafenwelten ansehen.

Die PHÄNOMENTA besuchen und experimentieren, was das Zeug hält

In der PHÄNOMENTA Bremerhaven taucht ihr mit euren Kindern in die bunte und vielseitige Welt der Wissenschaften ab. In dem interaktiven Mitmachmuseum geht es lustig zu und ihr könnt allerhand ausprobieren, experimentieren und versuchen.

In der Experimentierausstellung warten Mitmachaktionen aus den Wissenschaften der Biologie, Chemie, Mathematik, Physik darauf, von euch ausprobiert zu werden. Das macht nicht nur Lust auf die MINT-Fächer und begeistert für Phänomene in der Natur, sondern das macht auch jede Menge Spaß. So könnt ihr zum Beispiel eure Schatten einfrieren lassen, das Chaos-Pendel begreifen, Riechexperimente durchführen, Wirbelstürme erzeugen und einen Blick in die Unendlichkeit werfen.

Nicht nur unsere Kinder haben viel dazu gelernt, auch wir haben nach unserem Besuch so manches Phänomen begriffen und waren mindestens so begeistert dabei wie die Kinder.

Adresse

PHÄNOMENTA Bremerhaven
Hoebelstraße 24
27572 Bremerhaven

Die schönsten Ausflüge für Familien in Bremerhaven und Umgebung

Mehr Tipps für Aktivitäten mit Kindern findet ihr unter Familienurlaub Bremerhaven.