Langeoog mit Kindern: 10 schöne Ausflüge & Ideen für Familien

Langeoog mit Kindern
Einen Tag am Strand auf Langeoog verbringen
(© www.ostfriesland.travel)

Die Urlaubsinsel Langeoog ist einfach ideal für Familien mit Kindern zum Runterkommen, Genießen, Entspannen und An-der-frischen-Luft-Sein. Auf der autofreien Insel bewegt ihr euch zu Fuß, mit dem Rad oder mit der Pferdekutsche fort. Ideal für Familien mit kleinen Kindern, finden wir. Was ihr auf Langeoog mit Kindern unternehmen könnt? Am Strand sein, baden, buddeln, das Watt erkunden, Fahrradfahren lernen, spazieren gehen, eine Schifffahrt unternehmen.

Auf Langeoog hält man sich, so weit es das Wetter zulässt, einfach draußen auf. Die schönen Strände und die weitläufige Natur ist einfach perfekt dafür. Auf der Nordseeinsel scheint zwar häufig die Sonne, doch man ist den Gezeiten, dem Wind und dem Regen einfach mehr ausgesetzt als auf dem Festland. Deshalb wurden ja auch die großartigen „Friesennerze“ erfunden, damit man sich trotzdem draußen wohlfühlen kann.

Ein paar Schlechtwetter Tipps mit Kindern auf Langeoog haben wir aber dennoch für euch parat. Meerwasser Schwimmbad und Spielhaus zum Beispiel können euch dann schnell den Tag versüßen. Und wo ihr euch mit Urlaubslektüre eindecken könnt, verraten wir euch auch in unseren Langeoog Tipps mit Kindern.

Was ihr auf Langeoog mit Kindern machen könnt? Zum Pflichtprogramm gehören ein Spaziergang und Bummel durchs Inseldorf mit Einkehr in einer Teestube und Tee mit Kluntjes und Sahne, eine Radtour über die Insel, eine Fahrt mit der Pferdekutsche, ein Tag am Strand. Hört sich ganz schön entspannt an, oder? Ist es auch. Gerade für Familien mit Kindern. Auf Langeoog können sich die Kinder frei bewegen, weil es keinen Autoverkehr gibt, Selbständigkeit lernen, beim Bäcker morgens die Brötchen holen und sich den ganzen Tag an er frischen Luft austoben.

Was ihr also auf Langeoog mit der Familie unternehmen könnt, das lest ihr in unseren 10 Tipps für schöne Ausflüge und Aktivitäten auf Langeoog mit Kindern.

Weihnachtsgewinnspiel
Weihnachtsgewinnspiel

StadtLandTour macht Familien zur Weihnachtszeit glücklich: gemeinsam mit unseren Partnern verlosen wir tolle Preise!

In die Spöölstuv gehen

Ein schöner Ort auf Langeoog mit Kindern ist die Spöölstuv, mit ihrem Bällebad, dem Spielhaus, und der geliebten Holz-Eisenbahn. Die Spöölstuv ist DER Schlechtwetter Tipp auf Langeoog mit Kindern! Denn hier finden kleine und größere Kinder Unterhaltung und Abwechslung. Die älteren Kinder können sich an der Kletterwand austoben und Gesellschaftsspiele ausprobieren.

In der Spöölstuv wird gespielt, gebastelt, getobt und gelacht. Aber es gibt auch ruhige Ecken, wer mag, verschwindet hinter einem Buch in der Bücherei. Draußen gibt es einen Spielbereich mit Spielplatz.

StadtLandTour Tipp

Ihr könnt euch die Spiele und Bücher auch für Zuhause ausleihen – gegen Vorlage der Langeoog Card.

Adresse

Spöölstuv
Kavalierpad 3
26465 Langeoog

Booking.com

Das Meerwasser-Erlebnisbad auf Langeoog unsicher machen

Das Meerwasser-Erlebnisbad auf Langeoog ist ein super Schlechtwetter-Tipp auf Langeoog mit Kindern! Das Wellenbad ist mit Meerwasser gefüllt und verfügt über eine gigantische 42 m Rutsche. Der Strömungskanal sorgt für Spaß und Abwechslung in eurem Nordsee-Urlaub. Für die kleineren Kinder gibt es ein Planschbecken und einen Kleinkindbereich und wer mag kann sich in der schönen Dünensauna entspannen.

Eine schöne Abwechslung zum Strandleben auf Langeoog!

StadtLandTour Tipp

Mit der Langeoog Card könnt ihr anderthalb Stunden täglich kostenfrei ins Meerwasser-Erlebnisbad.

Adresse

Meerwasser- Freizeit- und Erlebnisbad
Kurstraße 5
26465 Langeoog

Reiten auf Langeoog

Auf Langeoog bewegt man sich zu Fuß, mit dem Rad und auch gerne hoch zu Ross fort. Es gibt viele Besucher, die mit dem eigenen Pferd anreisen, denn Langeoog bietet beste Voraussetzungen für Ausflüge mit dem Pferd. Aber ihr könnt auch Gruppenausflüge und Einzelstunden auf Langeoog mit dem Pferd buchen.

Ein Ausritt am Strand ist natürlich der Höhepunkt für viele Reitbegeisterte. Ponyreiten, Ausritte in den Wald und ins Watt könnt ihr zum Beispiel bei „To’n Peerstall“ buchen.

Inselbahn Langeoog
© www.ostfriesland.travel

Mit der Inselbahn in den Ort Langeoog fahren

Auf Langeoog bewegt ihr euch zu Fuß, mit dem Rad, mit der Pferdekutsche – oder eben mit der hübschen Inselbahn fort. Wer mit der Fähre auf Langeoog ankommt, auf den wartet die Bahn mit ihren roten Waggons bereits, um euch an euer Urlaubsziel auf der Insel zu bringen. Denn die Inselbahn verbindet den Langeooger Hafen mit dem Bahnhof im Ortskern Langeoog. Eine Fahrt mit der Inselbahn ist im Fährpreis inbegriffen – ihr müsst also nur einsteigen und euch ans Ziel bringen lassen.

Für uns beginnt der Urlaub immer in der Inselbahn, wenn sie uns gemütlich die zweieinhalb Kilometer zum Inselbahnhof bringt. Sieben Minuten dauert das nur, aber für uns ist es totale Entschleunigung – und Urlaubsglück.

Adresse

Inselbahn Langeoog
Hauptstraße 28
26465 Langeoog

Zu den Seehundbänken fahren

Eines der schönsten Ausflugsziele auf Langeoog mit Kindern ist eine Fahrt zu den Seehundbänken mit dem Schiff. Auf der Seehundtour könnt ihr die Tiere aus der Nähe beobachten, wie sie sich gemütlich in der Sonne räkeln und miteinander spielen. Besonders niedlich ist es, wenn der Nachwuchs da ist und ihr die süßen „Heuler“ mit ihren riesigen Augen beobachten könnt. Im Sommer gebären die Robben auf den Sandbänken. Der Kapitän gibt euch während des Ausflugs spannende Infos über die Tiere, das Watt und die Nordsee.

Die Schiffstour dauert etwa drei Stunden und bringt euch nach Osterhook zu den Seehundbänken. Auf den familienfreundlichen Schiffsfahrten wird dann noch das Fischernetz ausgeworfen und bei diesem „Schaufang“ der Inhalt des Fangs gemeinsam analysiert. Sehr unterhaltsam und ein besonderer Ausflug auf Langeoog mit Kindern!

Mit der Pferdekutsche die Insel entdecken

Langeoog könnt ihr am besten mit der Pferdekutsche erkunden. Gerade für Familien mit Kindern ist das ein beliebter Ausflugstipp auf Langeoog. Bei einer Kutschfahrt über die Inselmitte geht es durch Wälder und über Wiesen, zum Hafen und an der Küste entlang. Das entschleunigt total und macht Erwachsenen und Kindern Spaß.

Eine Kutschfahrt funktioniert auch bei schlechtem Wetter auf Langeoog, denn die Wagen sind überdacht. Die meisten Kutschen fahren am Bahnhof ab.

Mini-Langeoog Lego
© www.ostfriesland.travel

Mini-Langeoog aus Lego-Steinen

Im Haus der Insel auf Langeoog befinden sich das Schifffahrtsmuseum und das Aquarium – und die schöne Lego-Ausstellung „Mini-Langeoog“. Wenn ihr mit Kindern auf Langeoog seid, dann könnt ihr die Sehenswürdigkeiten der Insel im „Mini-Langeoog“ nachgebaut aus Lego-Steinen ansehen.

Das ist sehr aufwändig und bis ins kleinste Detail liebevoll gestaltet: Wasserturm, Fähre, Hafen und Inselbahn – alles vorhanden. Wenn das mal nicht eine Inspirationsquelle für euch und eure Kinder ist! Packt die Legosteine aus und versucht mal, eure Heimat nachzustellen – gar nicht so einfach. Wer das einmal probiert hat, merkt schnell, wieviel Mühe und Liebe im Mini-Langeoog aus Lego stecken!

Adresse

Mini-Langeoog - die Insel aus LEGO Steinen
Kurstraße 1
26465 Langeoog

Langeoog Strand
© www.ostfriesland.travel

Den Strand erkunden

Wer mit Kindern auf Langeoog Urlaub macht, der hat natürlich in erster Linie einen Strandurlaub vor. Denn nicht nur in den Sommermonaten spielt sich das Leben auf der familienfreundlichen Nordseeinsel am Strand ab. Im Sommer wird gebadet, geplantscht und sich gesonnt. Und zu den anderen Jahreszeiten ist der 14 kilometerlange Sandstrand eine große Spielwiese und eine riesige Sandkiste für Familien mit Kindern.

Was ihr mit Kindern am Strand auf Langeoog machen könnt? Drachensteigen lassen, Sandburgen bauen, Ponys reiten, das Watt erkunden, Muscheln suchen, den Kopf frei kriegen. Hach, wir könnten gleich wieder in den Urlaub fahren!

Fit in den Tag starten

In den Sommermonaten trifft man sich morgens um 10 Uhr am Sportstrand, um gemeinsam fit in den Tag zu starten mit einem vielseitigen Bewegungsprogramm. Mit viel Spaß und Augenzwinkern könnt ihr euch hier etwa 45 Minuten lang austoben unter fröhlicher Anleitung.

Das Programm ist für alle Altersklassen und Fitnesslevel geeignet. Kinder, Familien, Erwachsene, Oma und Opa, Teenager praktizieren hier gemeinsam ihre Übungen am Strand mit schönstem Meerblick. Bei schlechtem Wetter fällt es nicht aus, sondern findet es im Sporthus statt.

Surfen lernen auf Langeoog

Langeoog bietet beste Voraussetzungen für den Surfsport: das ruhige Wasser am Surfstrand und der stetige Wind machen die Insel zu einem idealen Ort, um Surfen zu lernen. Ein Familienurlaub auf der Nordseeinsel ist eine tolle Gelegenheit, um gemeinsam eine Aktivität zu lernen.

Für Kinder gibt es Kinderkurse, Mini-Surfbretter und Mini-Neoprenanzüge, sowie kindgerechten Unterricht. Und für die Erwachsenen könnt ihr Einzelstunden als auch Gruppenkurse buchen – für Anfänger und Fortgeschrittene. Und abends werden dann beim Krabbenpulen die Erlebnisse besprochen und mit Fortschritten geprahlt.

Stand-up-Paddling und Wellenreiten könnt ihr hier auch lernen. Die Surfschule befindet sich im Polderweg 30 am Surfstrand. Hier könnt ihr einfach vorbeischauen und euch anmelden.

Ostfriesland und Umgebung mit der Familie erkunden

Noch mehr Ideen für Unternehmungen mit Kindern bekommt ihr unter Familienurlaub LangeoogFamilienurlaub Ostfriesland und Familienurlaub Nordsee.

Ausflüge & Aktivitäten
Badeseen & Strände