Sylt mit Kindern: 11 tolle Ausflugstipps für Familien

Sylt mit Kindern
Toller Nordseestrand auf Sylt
(© StadtLandTour)

Die größte Nordseeinsel ist ein echtes Urlaubsparadies für Familien mit Kindern: weiße lange Sandstrände, so weit das Auge reicht, zum Buddeln, Baden und Spielen. Rund 40 Kilometer Sandstrand findet ihr auf Sylt für euren perfekten Familienurlaub in Deutschland. Das sind beste Bedingungen für reisende Familien an die Nordsee.

Was ihr in eurem Sylturlaub mit Kindern dann so machen könnt? Außer am Strand liegen, im Strandkorb sitzen, schwimmen gehen und Piratenburgen aus Sand bauen? Vielleicht auf einen der schönen Spielplätze auf Sylt gehen – mit Meerblick und natürlichem Sandkasten, weil direkt am Strand. Oder eine Fahrt mit einem Fischkutter zu den Robben unternehmen. Surfen lernen.

Auf Sylt gibt es jede Menge schöner Ausflugsmöglichkeiten für Familien mit Kindern – und zwar für jede Wetterlage. Klar, gibt es auch mal Schietwetter. Aber dann könnt ihr mit euren Kindern einfach mal ins Aquarium gehen oder ins Museum. Und auf Wasser und Wellen müsst ihr auch nicht verzichten, wenn es mal regnet, denn die Sylter Welle ist das Hallenbad auf Sylt und bringt euch mit Wellenbad und Rutschen in gute Urlaubsstimmung.

Und was könnt ihr sonst auf Sylt mit Kindern unternehmen? Wo gibt es die schönsten Strände mit Kindern auf Sylt? Und was solltet ihr auf Sylt unbedingt gesehen haben? StadtLandTour zeigt euch die schönsten Orte auf Sylt für Familien, Ausflugstipps mit Kindern auf Sylt und wo ihr auf Sylt das beste Eis bekommt.

Eine Wattwanderung unternehmen

Dass wir Fans vom Wattenmeer sind, wissen unsere treuen Leser auf StadtLandTour mittlerweile. Wir können einfach nicht aufhören, davon zu schwärmen, wie toll und schön und einzigartig das Wattenmeer ist. Diese Weite! Diese Ruhe! Diese Luft! Eine Wanderung (mit Führung!) durchs Wattenmeer ist einfach eine Wohltat für alle Sinne. Wenn man den Schlick unter den Füßen spürt, das Geschrei der Möwen in den Ohren, die gute Nordseebrise in der Nase, dann fühlt man sich den Gezeiten ganz nah.

Auf Sylt gibt es für Familien mit Kindern geführte Familienwatttwanderungen, die wir euch ans Herz legen möchten. Bei diesen geführten Wanderungen von Ortskundigen kommt ihr nicht nur sicher durch das Watt, sondern erfahrt auch jede Menge über diesen faszinierenden Naturraum. Zum Beispiel wie Ebbe und Flut funktionieren, warum die Krabben eigentlich seitlich laufen und was der Wattwurm den lieben langen Tag so macht.

Also: unser Tipp Nummer eins mit Kindern auf Sylt: eine Wattwanderung unternehmen!!

StadtLandTour Tipp

In Hörnum auf Sylt steht die Schutzstation Wattenmeer. Das kleine, aber sehr detaillierte und liebevoll ausgestattete Naturkundemuseum bringt euch das Watt näher mit vielen interessanten Exponaten, sowie lebendigen Tieren (echter Krake!). Die Arche bietet auch Wattführungen an.

Adresse

Nationalpark-Haus Arche Wattenmeer
Rantumer Str. 33
25997 Hörnum (Sylt)

Booking.com

Surfen lernen

Den lieben langen Tag am Strand liegen und den Möwen nachschauen und den Wellen lauschen ist nichts für euch? Ihr wollt lieber etwas mehr Action und euch neuen Herausforderungen stellen? Dann macht einen Surfkurs! Die Insel Sylt ist ein Surferparadies. Die langen Strände und der manchmal raue Wind bieten optimale Bedingungen für Surfer.

Und Sylt bietet optimale Bedingungen für solche, die Surfen lernen möchten. Auf der Nordseeinsel gibt es viele qualitativ hochwertige Surfschulen für Anfänger, Kinder oder schon Fortgeschrittene. Gerade Kinder und Jugendliche lernen schnell surfen. Und wenn sie es einmal gelernt haben, ist es ein bisschen wie Fahrradfahren, man vergisst es nicht und kann die Bewegungsabläufe schnell abrufen. Mit einem Surfkurs macht ihr euren Kindern ein schönes Geschenk, denn sie können immer wieder im Urlaub zum Surfbrett greifen und sich frei an der frischen Luft bewegen.

Eine Surfschule auf Sylt, die wir empfehlen können, ist die Surfschule Meer Leben Surf. Die engagierten SurflehrerInnen bieten surf-pädagogische Kurse an für onkologisch erkrankte Jugendliche und seit einiger Zeit auch für Privatkunden.

Die Surfschule Südkap-Surfing hat sich auf Kinder spezialisiert und bietet Kurse im Windsurfing, Kitesurfing und Wellenreiten für Kinder ab 7 Jahre an.

In der Sylter Welle schwimmen und rutschen – Westerland

In dem schönen Hallenbad auf Sylt kommen alle Familienmitglieder auf ihre Kosten: die kleinen Kinder planschen und freuen sich eh über wohl temperiertes Wasser, in dem sie planschen und das nasse Element erforschen können, die Teenager rutschen und toben durchs Wellenbad, sind ausnahmsweise mal wieder vergnügt und nicht übellaunig, die Großeltern entspannen im warmen Wasser und in der Sauna und die Eltern können endlich mal wieder ihre Bahnen im Sportbecken ziehen und denken, die ganze Familie sollte hier einziehen.

Ohne Spaß, in der Sylter Welle könnt ihr mit euren Kindern wirklich einen schönen Tag auf Sylt verbringen, bei gutem wie bei schlechtem Wetter. Das Wasser der Schwimmbecken wird aus der See gespeist und ist angenehm salzig, was zu unserem Wohlbefinden beiträgt.

StadtLandTour Tipp

Ab 17 Uhr ist der Eintritt in die Welle erheblich reduziert.

Adresse

Sylter Welle
Strandstraße 32
25980 Westerland (Sylt)

Sylt Aquarium Westerland
© Sylt Aquarium Westerland

Ins Sylt Aquarium gehen – Westerland

Ein Besuch im Sylter Aquarium mit Kindern geht immer, bei gutem und bei schlechtem Wetter. Jedes Mal entdecken wir etwas Neues aus der bunten Unterwasserwelt. Mal sind es die Haie, die uns in ihren Bann ziehen. Ein anderes Mal sind wir von der Farbenvielfalt der Tropenfische hingerissen. Gerade mit Kindern kann man sich oft lange an einem Becken aufhalten und dem majestätischen Gleiten der Rochen, dem elitären Schweben der Seepferdchen und dem Glubschen der Clownfische zuschauen.

Ganz besonders ist der Panoramatunnel, durch den ihr gehen könnt. Dann hat man das Gefühl, als befände man sich mitten unter all den Fischen. Über unseren Köpfen schweben Katzenhaie, bunte Fische und Riesenkraken. Das Aquarium auf Sylt hat seine Schwerpunkte auf den Bewohnern der Nordsee und den Tropen. Seltsame Mischung, aber es ist bunt und sehr unterhaltsam.

StadtLandTour Tipp

Draußen am Aquarium finden Familien mit Kindern einen schöne Abenteuerspielplatz mit Bobby Car Rennstrecke, Piratenschiff, Sandkasten und Sandkörben zum Ausruhen.  Und wer möchte, spielt noch eine Runde Minigolf im Anschluss an den Aquariumbesuch.

Adresse

Sylt Aquarium
Gaadt 33
25980 Westerland (Sylt)

Die Villa Kunterbunt besuchen – Westerland

Schon für Pippi Langstrumpf war die Villa Kunterbunt nicht nur zuhause, sondern auch ein einziger riesengroßer Spielplatz. Wenn ihr mit Kindern auf Sylt Urlaub macht, dann findet ihr auf der Insel viele schöne Spielplätze, gerne mit Piratenschiff und Meerblick.

Der schönste Spielplatz auf Sylt ist für uns aber die Villa Kunterbunt. In der Villa Kunterbunt an der Promenade in Westerland steht ihr mit den Füßen im Sand am Strand, Blick auf die Nordsee und die Kinder rutschen aus dem Minileuchtturm, klettern auf dem Spielplatzschiff und fühlen sich pudelwohl.

Dazu trägt natürlich auch das engagierte Team der Villa Kunterbunt bei. Das kümmert sich bei Bedarf rund ums Jahr um die Kinder und liest ihnen drinnen oder draußen vor, bastelt mit ihnen und hat allerlei lustige Aktionen für Kinder auf Lager.

Empfohlenes Alter: Für Kinder von 3 bis 13 Jahren
Adresse

Villa Kunterbunt
Obere Promenade
25980 Westerland (Sylt)

Eis essen Sylt
© Lund Sylt

Eis essen gehen

Vanille, Schokolade, Erdbeere – Eis gehört einfach zum Sommerurlaub mit Kindern dazu. Besonders an heißen Sommertagen gibt es nichts Erfrischenderes zur Abkühlung als ein schönes Eis. Auf Sylt findet ihr einige Eisdielen, klar! Die Sylter Eismanufaktur in List, das iismeer in Wennigstedt und das Eiscafé Mio in Westerland zum Beispiel. Unser Lieblingseis gibt es aber in Hörnum und zwar in der Eisdiele Lund. Die Familie von Fiete Lund führt die Eisdiele seit den 1970er Jahren. Heute gibt es hier auch das Café und die Bäckerei.

Und auch wenn die Torten und Kuchen köstlich sind, konzentrieren wir uns bei unserem Besuch auf das Eis. Meersalzkaramell. Mmmmm. Butterkuchen-Eis. Wahnsinn. Vanille-Stachelbeere. Wir schmelzen dahin. Und kommen gerne wieder. Also, wenn ihr mit Kindern Ferien auf Sylt macht, nichts wie hin zu Lund nach List. Auch ohne Kinder. ;-)

Adresse

Lund Sylt
Rantumer Straße 1-3
25997 Hörnum (Sylt)

Eine Kutterfahrt mit der Gret Palucca unternehmen – List

Wenn ihr auf einem Sylt Urlaub mit Kindern seid, dann empfehlen wir euch unbedingt eine Bootsfahrt mit der Gret Palucca. Schon der historische Kutter an sich ist ein tolles Erlebnis, wir kommen sofort in enthusiastische Freibeuterstimmung, als wir das Boot besteigen. Die Fahrt beginnt am Hafen von List, abgelegt wird pünktlich um 11.30 Uhr und dann nimmt der imposante Kutter Fahrt auf in Richtung Seehundbänke.

Auf der Fahrt werden die Fischernetze ausgeworfen und auch wieder eingeholt und wir können die Schätze bestaunen: Seesterne, Krabben, Schwertmuscheln, Austern. Die Austern dürfen wir auch gleich probieren – köstlich! Dazu erklärt und erzählt die Crew kurzweilig und amüsant über die Meeresbewohner und die Nordsee. Eine Fahrt mit dem Kutter ist wirklich ein tolles Erlebnis für Familien mit Kindern, die auf Sylt urlauben. Näher kommt man den Robben und der Welt der Nordsee nicht als bei diesem schönen Ausflug auf dem Wasser.

Die Schifffahrt dauert etwa anderthalb Stunden und eignet sich auch schon für kleinere Kinder.

StadtLandTour Tipp

Ihr könnt auch Piratenfahrten für Kinder von 4 bis 8 Jahre buchen. Haben wir selbst nicht ausprobiert, aber wir haben gesehen, wie sich eine Horde fröhlicher 4 bis 8 jähriger Piraten in bunten Ringelshirts und Augenklappen das Schiff geentert, ein paar Erwachsene an den Mast gefesselt und ein paar deftige Piratenflüche ausgestoßen haben.

Sylt Strand
© StadtLandTour

An den Strand gehen

Schöne Strände gibt es auf Sylt, wie (haha!) Sand am Meer. Aber wo sind die schönsten Strände auf Sylt für Familien mit Kindern? Das ist wirklich schwierig zu sagen, weil es auf Sylt so viele schöne Familienstrände gibt. Kriterien sind: gute Erreichbarkeit, barrierefreie Zugänge, ein bisschen Infrastruktur (Toiletten! Hunger! Eis!) und DLRG Bewachung.

Es gibt so schöne Naturstrände auf Sylt, die sich besonders für Familien mit Kindern lohnen, die schon etwas besser zu Fuß sind und nicht mehr so viel Equipment zum Mitschleppen benötigen (Eimer, Windeln, Nahrung, Sonnenschirm). Da ist sicher besonders zu nennen der sehr schöne und idyllische Strand hinter der Asklepios Nordseeklink südlich von Wenningstädt. Der ist schön, aber nicht DLRG bewacht und auch ohne Toiletten vor Ort.

Einfacher wird es für Familien mit unseren Top3 Lieblingsstränden für Familien auf Sylt:

1. Als einer der schönsten Strände für Familien auf Sylt ist sicher der Brandenburgerstrand zu nennen, den ihr über den Spielplatz der Villa Kunterbunt erreichen könnt – auch mit dem Kinderwagen. An dem Strand tummeln sich neben Familien und Urlaubern Wassersportler, Surfer und Kiter. Es gibt also jede Menge zu gucken! Strandkörbe könnt ihr hier ebenfalls mieten.

2. Sehr einfach zugänglich und ein beliebter Familienstrand auf Sylt ist der Hauptstrand von Westerland. Auch hier ist immer viel los, denn die Promenade mit ihren Läden, Cafés und geschäften grenzt direkt an den Strand. Das hat natürlich den Vorteil, dass ihr zwischendurch, wenn euch der Hunger quält auch mal einen kurzen Abstecher in dien Crêpesladen machen könnt, um dann gleich weiter Muscheln am Strand zu suchen. Rettungsschwimmer und WCs, barrierefreie Zugänge machen diesen Strand auf Sylt für Familien sehr angenehm.

3. Der Weststrand in List: hinter den urwüchsigen Dünen auf Höhe der Strandhalle List liegt der schöne Weststrand, wo einfach alle Sylt Urlauber auf ihre Kosten kommen. Ein Strandabschnitt gibt es für FKKler, einer für Urlauber mit Hunden, einen bewachten Strandabschnitt für Familien mit Kindern, Fußball und Volleyballplatz für die Teenies am Jugendstrand. Aber allen Strandabschnitten ist gemein, dass sie wundervollen weichen Sand haben, Buhnen, Strandkörbe und Zugang zur Nordsee. Jippieh!

Mini Cross fahren

Rennfahrer aufgepasst! Wenn ihr mit Kindern Ferien auf Sylt macht, dann ist der Besuch im  Mini Cross Land eine schöne und willkommene Abwechslung! Hier fahren kleine Nachwuchs-Rennfahrer ab 6 Jahren mit Mini-Motorrädern durch den Kinder Parcours, der mit Strohballen und Luftkissen gesichert ist. Ein riesiger Spaß für Kinder, denen es schon auf dem Bobbycar nie schnell genug ging. Neben dem Parcours gibt noch ein großes Trampolin, um das Adrenalin beim Hüpfen abzubauen.

Helme gibt es vor Ort. Ihr solltet auf festes Schuhwerk und lange Hosen achten.

Adresse

Mini Cross
L 24 / Gaad
25996 Wenningstedt (Sylt)

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt
© Robert Waleczek

Das Erlebniszentrum Naturgewalten besuchen

Wie ist Sylt entstanden? Wie wird sich die Nordseeinsel in den nächsten Jahren entwickeln? Wie fühlt sich Windstärke 10 an? Im Erlebniszentrum Naturgewalten bekommt ihr Antworten auf diese Fragen und noch viele mehr. Das audio-visuelle Museum ist eine tolle Aktivität auf Sylt für Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

Das Museum informiert sehr interessant über die Gezeiten, die Bewohner der Nordsee, das Klima und Wetterphänomene. Mit Kopfhörern ausgestattet könnt ihr durch die Räume gehen, an den Mitmachstationen Wetterphänomene begreifen und vieles anfassen und ausprobieren. Der Sturmerzeuger war natürlich das Highlight. Die Kinder wollten gar nicht mehr raus aus dem Sturmraum, der uns mit wilden, simulierten Windstärken durchgepustet hat.

Draußen gibt es einen schönen Spielplatz.

Adresse

Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt
Hafenstraße 37
25992 List (Sylt)

Die Sylt4Fun-Arena erklettern

Nicht nur bei schlechtem Wetter ist die Kletterhalle in Wennigstedt ein schöner Tipp auf Sylt für Familien mit Kindern. In der Sylt4Fun Arena könnt ihr euch und eure Kinder an Indoor Boulder Hallen mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen ausprobieren und herausfordern.

Die Halle bietet aber auch für Nicht-Kletterer ein schönes Freizeitprogramm: Airhockey, Kicker, Trampoline und Skate- und Rollerbahn stehen für euch bereit.

Empfohlenes Alter: Für Kinder ab 5 Jahre
Adresse

Sylt4Fun-Arena (Sylt)
Dünenstraße 333C
25996 Wenningstedt-Braderup

Die schönsten Reisetipps für einen Nordseeurlaub mit der Familie

Noch mehr Ideen für Ausflüge und Aktivitäten mit Kindern am Meer gibt es unter Familienurlaub Nordsee und Familienurlaub Schleswig-Holstein.