Lindau mit Kindern: 9 schöne Ausflugstipps für Familien am Bodensee

Lindau mit Kindern
Urlaub mit Kindern am schönen Bodensee
(© www.bayern.by - Gert Krautbauer)

Lindau am Bodensee? Das ist ein bisschen irreführend, es müsste eher Lindau im Bodensee heißen. Die Stadt Lindau liegt zwar am bayerischen Nordostufer, die Altstadt Lindau aber befindet sich auf einer Insel im Bodensee und ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Die ganze Altstadt ist Fußgängerzone, da seid ihr in Lindau am besten ohne Auto unterwegs. Was euch bei eurem Gang über die Brücke in der Altstadt in Lindau erwartet? Prächtige alte Gebäude, die sich reizvoll vor der Kulisse des blauen Bodensees abheben, im Hintergrund die Alpengipfel, den Hafen mit seinem berühmten Leuchtturm, der vom steinernen Löwen bewacht wird.

Was tun in Lindau am Bodensee mit Kindern? Wohin solltet ihr unbedingt mit Kindern in Lindau gehen? Wo sind die schönsten Orte in Lindau für Familien? Das zeigen wir euch hier in unserer Liste die 9 schönsten Orte in Lindau mit Kindern.

Anzeige

In Lindau am Bodensee Segeln lernen

Wenn ihr mit Kindern am Bodensee Urlaub macht, dann ist es soooo naheliegend und sooo einfach und sooo schön, wenn ihr eine neue Wassersportart zusammen erlernt. Segeln zum Beispiel. Segeln auf dem Bodensee ist ziemlich großartig, weil der See und die Infrastruktur einfach die besten Voraussetzungen schaffen. Eure Kinder werden noch lange davon schwärmen und vielleicht haben sie ja ein neues Hobby für die Zukunft und zukünftige Ferien gefunden – wer weiß? In mehreren Segelschulen in Lindau können Kinder bereits ab 6 Jahren lernen, wie man die Segel richtig setzt und wie man einen geraden Kurs auf ein Ziel anvisiert. Gleichzeitig lernen sie jede Menge neuer Wörter: Reffen, Halsen, Navigieren, Leinwand.

Die Segelschule Yachtcharter zum Beispiel befindet sich in Lindau und bietet Kindersegelkurse in Optimisten-Jollen an. Inklusive einem gemeinschaftlichen Mittagessen und einem tollen Gruppengefühl.

Booking.com
Marionettenoper Lindau
Fotograf: Christian Flemming

In die Marionettenoper gehen

Die Marionettenoper in Lindau ist ein sehr liebevoll gestaltetes Opernhaus mit Opern- und Marionettenaufführungen. Wenn ihr mit Kindern in Lindau seid, dann solltet ihr unbedingt einen Besuch in der Marionettenoper einplanen. Die Puppen werden schon schnell zum Leben erweckt und man vergisst binnen Sekunden, dass sie keine echten Darsteller aus Fleisch und Blut sind. Das Flair der 50er Jahre, die liebevollen Kostüme, die Stimmung, die Musik – das ist ein echtes Highlight für Erwachsene wie für Kinder gleichermaßen.

Inszeniert werden Klassiker wie Schwanensee (inklusive Marionettenballett!), Carmen, Hänsel und Gretel und Mozarts Zauberflöte. Am Anschluss wird den Besuchern ein Blick hinter die Kulissen gewährt und eine Audienz bei den Spielern und Hauptdarstellern. Ein absoluter Tipp in Lindau mit Kindern für euren Urlaub am Bodensee!

Adresse

Lindauer Marionettenoper im Stadttheater           
Fischergasse 37
88131 Lindau

Hafen Lindau
© bayern.by - Gert Krautbauer

An den Hafen von Lindau und auf den Leuchtturm steigen

Manche sagen, der Hafen von Lindau zähle zu den schönsten Häfen am Bodensee. Wir sagen, der Hafen in Lindau ist der schönste Hafen am Bodensee. In der Ferne leuchten die Berge der Alpen, davor glitzert der Bodensee und begrüßt werden wir von der majestätischen Figur des steinernen Bayerischen Löwen, der in Richtung Leuchtturm blickt und über ihn zu wachen scheint.

Wenn ihr mit Kindern in Lindau seid, dann wollen sie sicher auf den Leuchtturm steigen. Das können wir nur empfehlen! Dafür müsst ihr aber rund 2 Euro pro Erwachsenen und nach letztem Stand 80 Cent pro Kind bezahlen und 139 Stufen erklimmen. Wenn ihr diese zu bewältigenden Hürden geschafft habt, dann werdet ihr mit einem traumhaften Panoramablick belohnt.

Adresse

Lindauer Hafen
88131 Lindau

Schifffahrt Lindau
© bayern.by - Gert Krautbauer

Mit der Bodensee Schifffahrt in Lindau ablegen

Ab Lindau könnt ihr mit euren Kindern mit dem Schiff zu einer Rundfahrt ins Dreiländereck aufbrechen. Eine anderthalbstündige Panoramafahrt bringt euch zu den Ufern von Deutschland, Schweiz und Österreich. Vom Schiff aus bekommt ihr tolle Einblicke in die Länder und Uferlandschaften.

Bei einem Stück Kuchen könnt ihr euch dann von der Mannschaft alles über die Besonderheiten der Regionen erzählen lassen. Ein schöner Ausflug mit Kindern von Lindau aus.

Adresse

Bodensee Schifffahrt BSB
Hafenplatz 4
88131 Lindau

Ins Freibad Oberreitnau gehen

Das Freibad Oberreitnau in Lindau ist ein Magnet für Familien mit Kindern. Ob für die Einheimischen oder für die Gäste, ins Freibad geht hier jeder gern. Kein Wunder! Großzügige Liegewiesen, Tischtennisplatten, Bolzplatz und Beachvolleynetze sorgen für unterhaltsamen Spaß neben dem Schwimmvergnügen. Das kommt im Freibad natürlich auch nicht zu kurz mit seinem Schwimmbecken und der Wasserrutsche. Einen kleinen Spielplatz für kleinere Kinder gibt es hier auch. Am Kiosk gibt es die üblichen Erfrischungen.

Fazit: ein nettes kleines Schwimmbad in Lindau. Sehr familienfreundlich und -gerecht. Überschaubar, freundlich, unkompliziert.

Adresse

Freibad Oberreitnau
Parkweg 8
88131 Lindau

Den Bauernpfad in Kressbronn gehen

Nur ein paar Kilometer nördlich von Lindau liegt dieser schöne Rundweg. Mit seinen 2,5 Kilometern ist der Pfad für Familien gut zu bewältigen. Auf eurem Weg über den Bauernpfad erfahrt ihr Interessantes über die Landwirtschaft am Bodensee, die Arbeitsweisen der Milchwirtschaft und die Produkte, die hier angebaut werden, wie Hopfen, Wein, Obst und Gemüse.

Das ist nicht nur sehr interessant, sondern macht uns noch einmal klar, wie wichtig die Landwirtschaft am Bodensee überhaupt ist. Gleichzeitig wandelt ihr auf echt idyllischen Pfaden zwischen Obstbäumen und üppigen Feldern und Wiesen. Toll für Familien mit Kindern: entlang des Weges sind Spielgeräte für Kinder aufgestellt, wo sie an verschiedenen Stationen klettern, riechen, toben, spielen können.

Besonders beliebt bei unseren Kindern: der Naschgarten, wo sich unsere Stadtkinder über die willkommenen Kostproben von Kirschbäumen und Himbeerbüschen gefreut haben.

Maislabyrinth Nitzenweiler
© W. und A. Erath

Ins Maislabyrinth in Kressbronn

Auf halber Strecke des Weges in Nitzenweiler befindet sich ein Maislabyrinth, das sich gut kombinieren lässt mit einem Ausflug zum Bauernpfad. Rund 200.000 Maispflanzen stehen hier, durch die ihr euch hindurchirren könnt. Innerhalb des Labyrinths könnt ihr Stempel an den Stationen sammeln, wer alle Stempel sammelt, bekommt eine kleine Belohnung am Ende.

Vor dem Labyrinth gibt es auch einen Spielplatz mit Seilbahn, Trampolin und Schaukeln und eine Wiese, auf der ihr grillen und picknicken könnt.

Adresse

Maislabyrinth Nitzenweiler
Nitzenweiler 4
88079 Kressbronn am Bodensee

Scheidegger Wasserfälle
© www.bayern.by - Gert Krautbauer

Zu den Scheidegger Wasserfällen

Die Wasserfälle bei Lindau im Naturparadies Scheidegg solltet ihr unbedingt mit euren Kindern besuchen. Mehrere Felsstufen, über die der Wasserfall sich auf 40 Metern hinabstürzt liegen hier eingebettet in die schöne Natur zwischen Bodensee und Alpen. Vielmehr sind es zwei Wasserfälle, die sich die 40 Meter aufteilen.

Rund um die Wasserfälle findet ihr schöne Wanderwege, die euch immer wieder spektakuläre Aussichten auf das Naturschauspiel bieten. Oberhalb der Wasserfälle befindet sich ein Steichelzoo und ein Wasserspielplatz, der gerne von Familien besucht wird. Hier können sich die Kinde ganz in dem Element Wasser austoben, Staudämme bauen, das Wasserrad zum Laufen bringen, Matschen, Pampen, im Wasser spielen.

Fazit: Die Wasserfälle sind ein wunderschönes Ausflugsziel für Familien mit Kindern und gut von Lindau aus zu erreichen.

Adresse

Scheidegger Wasserfälle
Rickenbach Fürstenmühle 1
88175 Scheidegg

Seebad Lindenhofpark
© bayern.by - Gert Krautbauer

Ins Seebad Lindenhofpark gehen

Es gibt jede Menge schöner Badegelegenheiten am Bodensee, das sollte mittlerweile klar sein. Aber wenn ihr mit Kindern in Lindau am Bodensee Urlaub macht, dann wollen wir euch unbedingt noch dieses wundervolle Seebad ans Herz legen: das Seebad Lindenhofpark am Obersee.

Was so toll an dem Seebad ist? Der Zugang ist kostenlos. Das heißt, ihr könnt sehr entspannt auf einem Spaziergang, als Zwischenstopp bei einer Radtour entlang des Bodensees oder nach einem Besuch in Lindau euer Handtuch auf die Liegewiese werfen und in den See hüpfen. Ein Strandcafé aus den 1950 Jahren sorgt für nostalgisches Flair und guten Kaffee.

Im Lindenhofbad könnt ihr euch auch Kanus und SUP Boards ausleihen.

Fazit: ein schöner Ort am Bodensee mit Kindern, um ganz entspannt einen vollen Urlaubstag zu verbringen.

Adresse

Seebad Lindenhofpark
Lindenhofweg 41A
88131 Lindau

Den Bodensee und Umgebung mit der Familie erkunden

Noch mehr Ideen für Aktivitäten mit Kindern gibt es unter Familienurlaub Lindau, Familienurlaub Bodensee und Familienurlaub Bayern.