Familienurlaub in der Eifel

Familienurlaub Eifel
© IndustryAndTravel - Fotolia.com

Mit Kindern in die Eifel reisen

Ihr sucht nach einem schönen Ort in Deutschland mit Kindern, wo ihr ursprüngliche Natur erleben könnt? Ihr möchtet mit euren Kindern Deutschlands Nationalparks erleben? Vulkane erforschen? Durch Schluchten klettern, tiefe Wälder durchstreifen, märchenhafte Burgen und Schlösser erkunden? Dann ab in die Eifel mit euch! Die Eifel ist unserer Meinung nach noch ein relativ unentdecktes Reiseziel für Familien in Deutschland. Wer aus dem Rheinland oder Rheinland-Pfalz kommt, nutzt die Eifel sicher gerne als Naherholungsziel. Denn die Locals wissen immer ganz genau, wo es sich lohnt hinzureisen.

Die Mittelgebirgsregion grenzt an Nordrhein-Westfalen, im Süden an Rheinland-Pfalz und die Ausläufer im Westen an Belgien und die Ardennen. Der höchste Punkt ist der Vulkankegel die „Hohe Acht“ mit ihren 746 Metern. Was die Eifel so reizvoll macht als Reiseziel für Familien ist die vielseitige und teils sehr ursprüngliche Natur. Der Nationalpark Eifel und die vier Naturparks bieten gerade Familien mit Kindern viel Raum für Abenteuer in der Natur. Wir waren hingerissen von den spektakulären Sternenhimmeln, den tollen Wanderwegen, der einzigartigen Vulkanlandschaft. Im Sommer bieten einige der 70 Maare in der Vulkaneifel erfrischende Abkühlungen. Maare sind riesige Vulkan-Mulden, die die Landschaft der Vulkaneifel prägen. Ja, so etwas haben wir hier quasi vor der Haustüre, da muss man gar nicht nach Island fliegen.

INHALT

Wann ist die beste Reisezeit für meinen Urlaub in der Eifel?

Besonders schön ist es in der Eifel für Familien im Frühling, wenn der Ginster blüht und die Landschaft mit goldener Farbe überzieht. Und im Sommer, wenn die Heide blüht. Und im Herbst, wenn das Herbstlaub sich bunt färbt. Ach ja, der Winter in der Eifel ist ein Traum mit seinen Skipisten, Wanderwegen und Rodelhängen. Kurzum: es ist zu jeder Jahreszeit schön in der Eifel. Allerdings regnet es in der Eifel häufig, deshalb ist die Natur ja so satt und schön. Die trockenste, wärmste und beste Reisezeit für einen Urlaub mit Kindern ist daher sicher für viele Familien der Sommer.

Und was sollen wir mit Kindern in der Eifel unternehmen? Welche Tipps für Familien gibt es in der Eifel? Besonders toll für Familien, die Urlaub in der Eifel mit Kindern machen, sind die Themen- und Tierparks in der Eifel. Im Nationalpark Eifel könnt ihr zahlreichen Führungen, Workshops und Unternehmungen rund um die Vulkane unternehmen, Wildtiere beobachten und spektakulären Greifvogelshows beiwohnen. Besonders beliebt bei den Kindern sind immer die Rangertouren im Nationalpark Eifel, bei dem euch die Ranger jede Menge Interessantes über die heimische Tier- und Pflanzenwelt zeigen und erklären und euch auf verwunschenen Pfaden die Geheimnisse der Eifel näher bringen.

Winter mit Kindern in der Eifel: Skifahren im Familiengebiet

Wenn ihr im Winter Ferien in der Eifel mit Kindern macht, dann bietet euch die Region Pisten und Hänge zum Skifahren und Rodeln. Sogar urige Ski-Hütten zum Übernachten findet ihr in der Eifel. Ansonsten ist das Skigebiet in der Eifel eher klein und überschaubar, was aber gerade für Familien mit Kindern sehr angenehm ist.

Kultur und Aktivitäten in der Eifel

Bei euren Urlaub in der Eifel müsst ihr aber auch keineswegs auf Kultur verzichten. Hübsche mittelalterliche Städte mit teils gut erhaltenen Stadtmauern, alten Kirchen und Bürgerhäusern findet ihr hier ebenso wie trutzige Burgen wie Burg Eltz und Genovevaburg. Besonders sehenswert und ein schönes Ausflugsziel mit der Familie in der Eifel sind die romantischen Städte Monschau mit ihrem berühmten „roten Haus“ und die Stadt Mayen im Osten der Eifel, Dudeldorf mit der beeindruckenden Befestigungsanlage und Kornelimünster. In Mayen finden rund ums Jahr viele Kulturveranstaltungen statt.

Veranstaltungen und Events für Familien in der Eifel

In der Eifel wird gerne unter freiem Himmel gefeiert. Verständlich bei soviel beeindruckender Naturkulisse! Mond und Sternwanderungen im Naturpark Eifel bringen uns den Sternenhimmel nah und finden rund ums Jahr statt. Kräuterwanderungen, die Euskirchener Burgenfahrt und der Eifeler Kräutertag sind nur einige der Höhepunkte im Veranstaltungskalender in der Eifel.

Ostern in der Eifel auf Burg Satzvey
Wenn ihr eure Eifel-Ferien mit Kindern an Ostern plant, dann müsst ihr unbedingt zur Burg Satzvey! Gaukler in Trachten, Markt- und Handwerker, Musikkapellen und Clowns versammeln sich auf dem historischen Gelände der romantischen Wasserburg, um ihre Waren und ihr Können feilzubieten. Tolle Mitmachaktionen für Familien mit Kindern, Ostereibemalen, Eiersuchen und bunte Karussells locken viele Besucher an. Der Ostermarkt in Satzvey findet meist am Ostersonntag und Ostermontag statt. (Burg Satzvey, An der Burg 3)

Kirmes und Jahrmärkte in der Eifel
Von Ostern bis Oktober ist in der Eifel Kirmessaison! Wenn das nicht ein Grund ist für Ferien mit Kindern in der Eifel! Auf dem Lukasmarkt in Mayen findet die größte Kirmes in der Eifel statt. Aber es lohnt sich auch in den kleinen Orten vorbeizuschauen, denn Jahrmärkte und Kirmes bringen einfach gute Stimmung in die Regionen. Die Salvator-Kirmes in Prüm zum Beispiel, die Laurentiuskirmes in Daun, die Barthomoläus-Kirmes in Boos. Und viele mehr! Irgendwo in der Eifel findet sich immer ein Grund zum Feiern und geselligen Zusammensein.

Wochenmärkte in der Eifel
Der Wochenmarkt in Mayen. Am Dienstag, Donnerstag und Samstag findet traditionell der Wochenmarkt auf dem Marktplatz in Mayen statt. Dann bieten Händler aus der Region ihre Produkte an: Gemüse, Eier, Obstkörbe stapeln sich in den Auslagen. Wer möchte, deckt sich mit selbstgemachten Marmeladen, Honig und frisch gebackenem Brot ein. (Rosengasse 2, 56727 Mayen).

Weihnachtsmärkte in der Eifel
In der Eifel gibt es wunderschöne romantische Weihnachtsmärkte vor mittelalterlichen Kulissen, in Burgen und auf romantischen Plätzen und Hinterhöfen. Wenn ihr eine Reise mit Kindern in die Eifel im Winter plant, dann plant unbedingt einen Besuch auf einem der schönen Weihnachtsmärkte in der Eifel ein! Empfehlenswert sind zum Beispiel

  • Der Monschauer Weihnachtsmarkt
  • Der Kronenburger Weihnachtsmarkt
  • Der Weihnachtsmarkt Dudeldorf
  • Die Manderscheider Burgenweihnacht
  • Der Weihnachtsmarkt auf Burg Satzvey

Übernachten in der Eifel mit Kindern

Wenn ihr mit Kindern in der Eifel Urlaub machen wollt, dann findet ihr Unterkünfte von der preiswerten Pension bis hin zu luxuriösen Übernachtungen im Schloss. Unser Übernachtungs-Tipp fürs Übernachten in der Eifel mit Kind ist eine Unterkunft im Nationalpark. Dann seid ihr direkt mittendrin und könnt gleich euren Tag in der Natur starten. Die Gastgeber im Nationalpark haben sich alle zu nachhaltigen und umweltverträglichen Unterkünften bekannt. Umweltstandards, regionale Speisen und Getränke und hohe Qualität Standards sind die Norm. Und das gilt gleichermaßen für Campingplätze, Hotels, Jugendherbergen und Hotels. Außerhalb des Nationalparks findet ihr Ferienwohnungen und Ferienhäuser für die Klein- wie die Großfamilie. Lokale Anbieter vermieten Gästezimmer und einfache Apartments.

Die schönsten Eifel Reisetipps für Familien im Überblick

Nationalparks Deutschland

Die 10 schönsten Nationalparks in Deutschland

Jeder kennt den Yellowstone Nationalpark im US-Bundesstaat Wyoming, zumindest vom Namen her. Denn der Yellowstone ist der erste Nationalpark der Welt und bekannt für seine Weite und unbeschreibliche Natur, die Geysire, uralte Bäume und Seen. In dem rund 9.000 Quadratmetern Gebiet regiert die Natur.

Eifel mit Kindern

Eifel mit Kindern: 10 schöne Ausflüge & Aktivitäten für Familien

Wenn ihr in Deutschland mit Kindern Urlaub machen wollt und nach einem besonderen Reiseziel mit der Familie sucht, dann seid ihr in der Eifel schon goldrichtig. An spektakulären Naturerlebnissen wird es euch nicht mangeln.

Anreise Eifel

Anreise in die Eifel

Der Nationalpark Eifel liegt etwa 60 Kilometer westlich von Köln, das belgische Eupen liegt etwa 30 Kilometer entfernt, Maastricht in den Niederlanden rund 75 Kilometer. Ihr könnt also über die Großstädte anreisen, über Aachen, Trier, Bonn und Köln.

Natur- und Klimaschutz wird in der Eifel groß geschrieben, deshalb bieten viele Gastgeber die GästeCard inklusive an, mit der ihr kostenlos Busse und Bahn im Verkehrsverbund Rhein-Sieg nutzen könnt.