Familienurlaub in Trier

Familienurlaub Trier
© makrozyt - Fotolia.com

Mit Kindern nach Trier reisen

Ihr wisst es ja sicherlich mittlerweile als aufmerksame Leser dieser Seite: Deutschland hat einfach wunderschöne Orte für Reisen mit Kind. Einer der schönsten Orte in Deutschland für Familien ist aber mit Sicherheit die Römerstadt Trier. Und eine der historisch interessantesten Städte in Deutschland dazu. Die Stadt Trier im Südwesten Deutschlands gelegen, wurde von den Römern gegründet und weist heute noch zahlreiche Spuren der römischen Gründer auf: die weltbekannte Porta Nigra, römische Badehäuser, ein Amphitheater, Basilika und die Alte Moselbrücke.

„Colonia Augusta Treverorum“ nannten die Römer die Stadt bei der Gründung im Jahr 30 vor Christus: Kolonie des Augustus im Land der Treverer. Wenn ihr mit Kindern in Trier unterwegs seid, dann könnt ihr nicht nur draußen auf zahlreiche Relikte der Römerzeit treffen, sondern auch im Landesmuseum zahlreichen Fundstücke und Schätze bewundern.

INHALT

Mit Kindern die Römerstadt Trier entdecken

Was Trier aber auch auszeichnet ist seine exponierte Lage im Moseltal, mitten im Weingebiet Mosel. Gesäumt wird die Stadt von den Weinbergen und dem schönen Naherholungsgebiet der Trierer Schweiz. Das fruchtbare Land entlang der Mosel ist gesäumt von idyllischen Dörfern, Weingütern und Landschutzgebiete – ideal für einen Familienurlaub mit Kindern in Rheinland-Pfalz. Ob bei einer Wanderung zur Kiesgrube bei Zewen-Oberkirch, durch das Orchideengebiet am Kahlenberg oder den Pfahlweier im Mattheiser Wald – rund um Trier seid ihr immer nah dran an tollen Naturerlebnissen.

Und auch innerhalb der Stadtmauer ist Trier sehr grün mit seinen Parks und Gärten, wie zum Beispiel Palastgarten und Nells Park.

Events und Feste für Familien in Trier

In Trier wird Karneval gefeiert. Hier können sich die Kölner mal anschnallen, denn der Trierer Karneval ist mit das größte Karnevalsfest in Rheinland-Pfalz. Faschingsumzüge, Prinzenpaar, Sitzungen – Trier bietet das volle Helau-Programm. Bereits am Tulpensonntag, dem Vortag zu Rosenmontag finden die ersten Straßenumzüge statt, am Rosenmontag erreicht der Zug der Narren, der sich zwischen Messepark und Herzogenbuscherstraße bewegt dann aber seinen Höhepunkt.

Zwischen Mai und September finden in Trier und Umgebung zahlreiche Weinfeste statt. Hier lohnt es sich unbedingt einen Besuch mit Familie einzuplanen. Denn die Stimmung in Biergärten, Weinlauben und der Altstadt ist wirklich schön. Eines der schönsten Feste in Trier ist für uns das Zurlaubener Heimatfest, das im ehemaligen Fischerviertel aus dem 17. Jahrhundert direkt an der Mosel gelegen, stattfindet. Für uns definitiv eines der schönsten Weinfeste an der Mosel. Das Fest endet traditionell mit dem Feuerwerks-Spektakel „Trier in Flammen“.

Die schönsten Trier Reisetipps im Überblick

Trier mit Kindern

Trier mit Kindern: 11 spannende Ausflüge & Aktivitäten

Die Römer haben in Trier spannende Spuren hinterlassen, die ihr bei einem Wochenende mit Kindern in Trier oder bei einem Urlaub mit Kind in Trier bestens erkunden könnt.