Kassel mit Kindern: 9 schöne Ausflugsziele & Unternehmungen

Kassel mit Kindern
Ausflüge mit Kindern in Kassel
(© Kassel Marketing GmbH)

Nach Kassel mit der Familie reisen? Unbedingt! Denn die documenta Stadt bietet einfach alles, was man für einen Wochentrip mit Kindern braucht: die perfekte Größe, Sehenswürdigkeiten, Schlösser, Parks und Kultur. Ach ja, und natürlich die Karlsaue und den Fluss Fulda, an denen ihr wunderbar mit euren Kindern flanieren und entlang flitzen könnt. Aber dazu später mehr.

Kassel ist natürlich bekannt durch den Bergpark Wilhelmshöhe, der zum UNESCO Welterbe gehört. Und schon allein für einen Besuch des Parks lohnt sich ein Besuch in Kassel mit Kindern: die illuminierten Wasserkünste, der monumentale Herkules, das Schloss Wilhelmshöhe, die kleinen idyllischen Oasen im Park machen Spaß mit der Familie entdeckt zu werden.

Und was könnt ihr in Kassel mit Kindern unternehmen? Na, als erstes müsst ihr natürlich zum Herkules hinauf und euren Kindern die Sagen von Herkules erzählen. Wenn ihr die nicht mehr kennt, dann findet ihr im Museumsshop im Herkules selbst jede Menge Buchmaterial für alle Altersstufen. Dann durch den Bergpark streifen, in die Grimmwelt gehen, Schloss Löwenburg besichtigen, das Dornröschenschloss Sababurg bestaunen. Kassel ist ideal für ein Wochenendbesuch mit Kindern. Und wenn ihr länger in Kassel bleiben möchtet, dann bietet das Umland mit dem Habichtswälder Bergland viele schöne Erlebnisse in der Natur. Hier lest ihr unsere 9 Tipps für Kassel mit Kindern.

Herkules Kassel
© Kassel Marketing GmbH

Den Herkules besteigen

Ganz lässig steht er da, der holde Halbgott, nackt, eine Hand hinter dem Rücken, gestützt auf seine Keule und blickt hinab auf die Stadt Kassel. Er thront hoch oben auf der Pyramide, die den Gipfel im Bergpark Wilhelmshöhe krönt. Acht Meter ist er groß, gewaltige Füße hat er und er ist ein echtes Heldenstück. Mit nachdenklichem Blick in die Ferne scheint er über seine zwölf Heldentaten zu grübeln, über die neunköpfige Hydra, den Höllenhund Zerberus, die Äpfel der Hesperiden und all die anderen, die uns natürlich nicht mehr einfallen.

Wenn ihr den Herkules bei eurem Kasselbesuch mit Kindern besuchen möchtet, könnt ihr natürlich ganz profan weltlich und bequem mit dem Auto heranfahren. Wirklich Spaß macht es aber erst, wenn ihr euch den Herkules erarbeitet, über die Treppen, die sich rechts und links der gewaltigen barocken Kaskadenanlage befinden. Rund 500 Stufen sind es, die ihr bewältigen müsst, um dem Herkules nahe zu kommen. Der Weg ist gesäumt vom Neptunbassin und vom Riesenkopfbecken. Im Sommer zwischen Mai und Oktober verwandelt sich das barocke Kunstwerk in tosende Wasserspiele. Dann fluten 1.200 Kubikmeter Wasser Stufe für Stufe die Kaskaden hinunter bis zum Schlossteich, wo sie in einer riesigen Fontäne in die Höhe getrieben werden, begleitet von Musik und tollen Illuminationen. Ein tolles Naturschauspiel, das ihr unbedingt mit euren Kindern bei eurem Kasselbesuch gesehen haben müsst.

Aber zurück zum Herkules! Oben angekommen, habt ihr einen Traumblick über Kassel, Park und Landschaft. Wer noch höher hinauf will, der kann den Herkules auch noch über eine enge Wendeltreppe besteigen (3 Euro). Am Denkmal gib es auch ein Besucherzentrum, in dem ihr nicht nur Toiletten, sondern auch Buchmaterial über Herkules’ Heldentaten findet.

StadtLandTour Tipp

Die Wasserspiele finden jedes Jahr vom 1. Mai bis zum 3. Oktober Mittwochs und Samstags statt und sie beginnen um 14.30 Uhr und dauern bis 16 Uhr.

Adresse

Herkules
Bergpark Wilhelmshöhe
Schlosspark 28
34131 Kassel

Booking.com
Grimmwelt Kassel
© GRIMMWELT Kassel, Foto: Nikolaus Frank

Die Grimmwelt besuchen

Wer seinen Kindern die Märchen der Brüder Grimm vorgelesen hat, wer ihnen die Welten von Dornröschen, Hänsel und Gretel und der Hexe nahe gebracht hat, der muss mit ihnen in die Grimmwelt gehen! Wir behaupten sogar, dass sich ein Besuch in Kassel mit Kindern schon lohnt, nur um die Grimmwelt zu besichtigen. So.

Fangen wir außen an. Das Museum ist schon einmal ein architektonischer Hingucker und liegt auch noch wunderschön an der Weinbergterrasse. Von der Terrasse habt ihr wirklich tolle Blicke auf die Stadt und den Herkules. Dafür müsst ihr nicht das Museum besuchen, die Terrasse ist für Besucher frei zugänglich.

Innen findet ihr viel theoretisches Material von und über die Gebrüder Grimm: Briefe, Fotos, Exponate aus den Wörterbüchern der beiden Sprach- und Literaturwissenschaftler. Wer also seine Theoriekenntnisse vertiefen möchte, kann das hier bestens tun. Kinder wollen das in der Regel nicht. Sie wollen vielmehr in das riesige finstere Schimpfwort Sprachrohr hineinbrüllen, das dort steht und einfach DIE Attraktion für unsere Kinder schlechthin ist. Denn brüllt man ein Schimpfwort hinein, so schallt das Pendant aus der Zeit der Brüder Grimm zurück. Stinkstiefel! Pissblume! Ärschlein! Hier wird ordentlich gekichert und geschimpft und eigentlich könnten wir danach schon glücklich nach Hause gehen. Was für ein Vergnügen!

Aber dann würde man die Grimm’sche Märchenwelt nicht erleben, deshalb bleiben wir natürlich und kämpfen uns durch die Dornenhecke, lassen den Zauberspiegel zu Wort kommen, erkunden das Knusperhäuschen und reden mit den 7 Zwergen. In der Grimmwelt wird geflüstert, erzählt, vorgelesen und es werden alle Sinne angeregt. Manchmal ist es aufregend und sogar ein bisschen gruselig, manchmal kann man befreiend lachen. Ganz wie es in den Grimm’schen Märchen eben auch ist.

Adresse

Grimmwelt
Weinbergstraße 21
34117 Kassel

Im Freibad Wilhelmshöhe den Sommer genießen

Das Freibad Wilhelmshöhe bietet euch ein Sommerferienerlebnis mit Kindern wie früher: großes Schwimmbecken, drei riesige Liegewiesen mit Schatten spendenden Bäumen, Rutsche, Sprungturm, basta! Ach so, nicht ganz: Pommes gibt es natürlich auch und Ed von Schleck Eis. Das schmeckt bekanntlich mehr nach Sommer, Kindheit im Schwimmbad und Ferienspaß als sonst irgendetwas.

Das Freibad Wilhelmshöhe wurde 1935 eröffnet und ist ein nostalgischer und schöner Ort für Familien mit Kindern in Kassel.

Adresse

Freibad Wilhelmshöhe
Kurhausstraße 31
34131 Kassel

Museum für Sepulkralkultur Kassel
© Kassel Marketing GmbH

Ins Museum für Sepulkralkultur gehen

Was sich hier so sperrig ausspricht, ist eigentlich ganz profan: dem Tod entkommt man nie. Das wird uns bei dem Museumsbesuch in Kassel noch einmal ganz bewusst. Das tolle und einzigartige Museum für Sepulkralkultur in Kassel widmet sich der Darstellung der Riten und Traditionen um den Tod und das Sterben.

Kein Thema für Kinder? Stimmt überhaupt nicht! Natürlich hat die Beschäftigung mit dem Tod und dem Sterben, Grabmälern und Friedhöfen etwas Gespenstisches. Aber es hat auch etwas sehr Befreiendes zu erfahren, wie unsere Vorfahren und wie andere Kulturen mit dem letzten Weg umgegangen sind. Nämlich ganz und gar nicht so verdrängend, wie wir das heute häufiger tun, wenn wir das Lebensende aus unserem Alltag verdrängen. Für Kinder ist der Tod mit vielen Fragen und Gedanken verbunden, die wir Erwachsenen oft aus Ängsten und Verdrängunsmechanismen heraus nicht von uns aus thematisieren.

Das Museum in Kassel bietet für Kinder ein museumspädagogisches Programm, das sich konkret an die Bedürfnisse der jüngeren Besucher richtet. Lohnt sich!

 

Adresse

Museum für Sepulkralkultur
Weinbergstraße 25–27
34117 Kassel

Auf den Auespielplatz gehen

Der Abenteuer- und Wasserspielplatz Fuldaaue, wie er ganz offiziell heißt, ist für uns einer der schönsten Spielplätze in Kassel. Er liegt zentral in der Fuldaaue und allein der Weg dorthin ist schon ein lohnendes Ausflugsziel in Kassel. Ihr könnt den Besuch auf dem Spielplatz also gut mit einem Auespaziergang kombinieren.

Im Sommer ist der Spielplatz Treffpunkt für alle Kinder, die gerne mit Wasser plantschen, spielen, experimentieren. Wasserräder, Brunnen, Rohre, Bächlein, die gestaut werden können bieten Kindern jede Menge Möglichkeiten, sich im kühlen Nass zu erfrischen. Aber auch sonst gibt es hier alles, was das Kinderspieleherz begehrt: Seilbahn, Rutschen, Schaukeln und Hängebrücken.

StadtLandTour Tipp

In der Aue kann es ganz schön weitläufig werden und die Wege ziehen sich schon manchmal ganz schön in die Länger. Daher lohnt es sich oft, die Kinder mit Fahrrad, Roller & Co auszustatten, damit sie mehr Strecke machen können.

Adresse

Abenteuer- und Wasserspielplatz Fuldaaue
Fuldapromenade
34123 Kassel

Schloss Löwenburg Kassel
© Kassel Marketing GmbH

Sich wie im Märchen fühlen auf Schloss Löwenburg

Die romantische Löwenburg aus dem 18. Jahrhundert liegt im Bergpark Wilhelmshöhe unweit vom Herkules entfernt. Hier könnt ihr mit euren Kindern einen schönen Waldspaziergang machen und euch dabei die tolle Löwenburg anschauen. Die wird zwar gerade saniert und geplant 2023 fertiggestellt sein. Aber dennoch lohnt sich ein Besuch, denn auch von außen ist die Burgruine einfach wunderschön verwunschen.

Die Löwenburg wurde schon, romantisch historisierend, als künstliche Ruine gebaut und diente dem Landgraf Wilhelm IX. von Hessen Kassel als Rückzugsort und später als Grabstätte. Innen bewachen die Namen gebenden steinernen Löwen das neugotische Gebäude, Rüstkammer und Burgkapelle sind im Rahmen von einer Führung zu besichtigen. Ein Heckenlabyrinth, in dem die Kinder Verstecken spielen und die Lage im Hohen Habichtswald verstärken den märchenhaften Eindruck.

StadtLandTour Tipp

Zu jeder vollen Stunde findet in der Löwenburg eine familienfreundliche Führung statt.

Adresse

Löwenburg
Bergpark Wilhelmshöhe
Schloßpark 9
34131 Kassel

Naturkundemuseum Kassel
© Kassel Marketing GmbH

Ins Naturkundemuseum im Ottoneum

Das Naturkundemuseum Ottoneum ist ein schöner Ort für Familien mit Kindern in Kassel, die sich für Tiere, Dinos und Natur interessieren. Das Museum zeigt die regionale Natur und Geschichte und hat viele spannende Exponate in seiner Sammlung.

Neben der ältesten systematischen Pflanzensammlung Europas findet ihr auf 3 Stockwerken jede Menge Wissenswertes zur Tier- und Pflanzenwelt. Die kleineren Kinder waren begeistert von den Dinosauriern, dem Elefanten-Skelett und der Schmetterlingssammlung. Toll fanden wir die Dioramen, die uns in liebevoller Gestaltung einen schönen Einblick in die nordhessische Natur boten.

Das Naturkundemuseum in Kassel ist klein und übersichtlich und dennoch gibt es hier immer wieder etwas neues zu entdecken. Erwähnenswert sind auch die regelmäßig wechselnden Sonderausstellungen des Museums, zum Beispiel mit den Themen „Tierkinder“, „Eiszeit“ und „Gifttiere“.

Adresse

Naturkundemuseum Ottoneum
Steinweg 2
34117 Kassel

Kurhessen Therme Kassel
© Hessischer Heilbäderverband

In den Kurhessen Therme abtauchen

Das Thermalbad in Wilhelmshöhe bringt fernöstliche Gelassenheit nach Hessen. 1.200 Quadratmeter Wasserlandschaft, Innen- und Außenbecken, 35 Grad warmes Thermalsolewasser, Wasserfälle, Liegewiesen, Solegrotte – noch Fragen?

Die Kurhessen Therme sind ein schöner Ort, um ein paar Stunden mit Kindern in Kassel in Wärme und Wasser abzutauchen. Das Bad ist kein hypermodernes Freizeitspaßbad, es ist eher gemütlich, solide und etwas in die Jahre gekommen. Aber das macht auch seinen Charme aus. Wir haben hier wunderbar entspannt, eine typische Schwimmbad-Pommes gegessen und die Runden im großzügigen Schwimmbad genossen.

Adresse

Kurhessen Therme
Wilhelmshöher Allee 361
34131 Kassel

Ins Dornröschenschloss Sababurg

Dass Kassel ja einfach märchenhaft ist, habt ihr ja sicher schon in unseren Kassel Tipps mit Kindern gelesen. So richtig märchenhaft wird euer Besuch in Kassel aber erst, wenn ihr die Stadt ein bisschen verlasst und etwas rausfahrt in den sagenumwobenen Reinhardswald. Hier steht die wunderschöne Sababurg, eine mittelalterliche Höhenburg, die sich die Gebrüder Grimm auch nicht besser hätten ausdenken können. Gebaut wurde sie 1334 und ist gemeinsam mit der Außenanlage mit Rosen- und Kräutergarten ein Gesamtkunstwerk.

Jeden Sonntag um 14 Uhr spielen professionelle Schauspieler in der Ruine das Märchen von Dornröschen vor dieser prächtigen Kulisse. Ein echtes Erlebnis für Familien mit Kindern!

StadtLandTour Tipp

In Kombination mit der Sababurg könnt ihr gut den Tierpark Sababurg besuchen. Ein wunderschöner Wildpark mit uraltem Baumbestand und heimischen Tieren.

Adresse

Schloss Sababurg
Sababurg 12 
34369 Hofgeismar

Die besten Reisetipps für Familien in Hessen

Schöne Freizeitaktivitäten mit Kindern findet ihr auch unter Familienurlaub Kassel und Familienurlaub Hessen.

Reiseziele
Kassel Hessen