Familienurlaub in Wiesbaden

Wiesbaden Familienurlaub
© mojolo - Fotolia.com

Familienurlaub in Wiesbaden

Die Landeshauptstadt Hessens ist eines der ältesten Kurbäder Deutschlands. Aber auch junge und gesunde Menschen fühlen sich hier sehr wohl zwischen Mineralquellen, Kultur und toller Natur. Für eine Familienreise ideal ist die Größe der Stadt, da man das meiste zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden kann. In der Altstadt Wiesbadens kann man durch kleine historische Gassen schlendern und über prächtige Boulevards, durch schicke Galerien und Passagen. Überhaupt ist hier alles sehr gepflegt und sauber – nicht das Schlechteste für eine Familie mit Kindern. Edel-Shopping und Prachtbauten bestaunen kann man am besten auf der Flaniermeile Wilhelmstraße, von den Einheimischen liebevoll Rue genannt. Schon Kaiser Wilhelm lustwandelte hier und traf sich mit seinem Freund zum Billardspiel. Und der kaiserliche Kurpark bietet viel Lebensqualität und für Kinder Platz zum Toben. Außerdem kann man im Kurpark Bootfahren und einen Biergarten gibt es auch.

Unschlagbar schön ist das angrenzende Umland mit der Region Naturpark Rhein-Taunus, dem Rheingau und den malerischen Dörfern in der Rheinebene. Eine Schiffahrt auf dem Rhein macht Erwachsenen und Kindern Freude, auf der Lahn kann man am besten selber paddeln und an den umliegenden Waldseen können Familien mit Kindern picknicken und Tiere beobachten. Schlösser und Burgen, Wasserstollen und Tierparks bieten schöne Möglichkeiten für Tagesausflüge für die Familie.

Familientipps von StadtLandTour: Der Kletterwald in Wiesbaden bietet einen anspruchsvollen Parcours in luftiger Höhe und in der Sternwarte kommt man dem Himmel ganz nah.