Familienurlaub im Bergischen Land

Bergisches Land Familienurlaub
© Pixelheld - Fotolia.com

Urlaub mit Kindern im Bergischen Land

Die Mittelgebirgslandschaft Bergisches Land in Nordrhein-Westfalen bietet reisenden Familien mit ihren idyllischen Tälern, den dichten Wäldern und grünen Wiesen viel Erholung in der Natur. Seen Flüsse und Talsperren, malerische Dörfer mit Fachwerkhäusern und beeindruckende Aussichten von Berggipfeln sind charakteristisch für die Region. Burgen und Schlösser wie Schloss Bensberg, Schloss Homburg und Haus Eulenbroich können von kleinen Prinzen und Prinzessinnen erobert und besichtigt werden. Übrigens hat das Bergische Land seinen Namen nicht den vielen Bergen zu verdanken, sondern den Grafen von Berg, denen während des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation das Herzogtum Berg gehörte.

Das Bergische Land ist also wunderschön. Was sollen Familien mit Kindern dort unbedingt unternehmen? Eine Kutschfahrt oder Planwagenfahrt durch die Streuobstplantagen im Frühling, durch schattige Wälder und raschelndes Laub im Herbst oder wildromantisch durch den Winterschnee. Im Sommer in eines der zahlreichen Strandbäder der Talsperren gehen, zum Beispiel in die Wuppertalsperre, die Lingese-Talsperre oder die Brucher-Talsperre. Das Strandbad Bruch bei Gummersbach hat einen Sandstrand mit Liegewiese und Bootsverleih. Ins Freilichtmuseum, in den deutschen Märchenwald bei Odenthal-Altenberg, in den Affen- und Vogelpark gehen. Oder die Landschaft des Bergischen Landes auf einem Naturerlebnispfad erforschen, wie auf dem Milchwanderweg, dem Wasserlehrpfad Genkeltalsperre und dem Naturerlebnispfad Schloss Homburg. In Tropfsteinhöhlen abtauchen und Fledermäuse beobachten, zum Beispiel in der Wiehler Tropfsteinhöhle.

Und natürlich unbedingt!!! eine Bergische Kaffeetafel „mit allem dröm und dran“ einnehmen. Denn dann stehen Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne, Milchreis mit Zimtzucker und herzhaftes wie deftige belegte Brote auf dem Tisch. Traditionell sättigend und glücklich machend. Das Abendessen kann man sich dann sparen.