Familienurlaub in Augsburg

Familienurlaub Augsburg
manfredxy / Depositphotos.com

Mit Kindern nach Augsburg reisen

Die Fuggerstadt Augsburg ist ein tolles Reiseziel mit Kindern in Bayern. Solltet ihr in Bayern Urlaub machen, lohnt es sich auf jeden Fall, auch für ein Wochenende mit Kindern nach Augsburg zu reisen. Oder viel länger. Augsburg ist eine der ältesten Städte Deutschlands und hat einen besonderen Flair: kleine verwinkelte Gassen, mittelalterliche Häuser, das berühmte Renaissance-Rathaus.

Im Spätmittelalter war Augsburg die viertgrößte Stadt im Reich – noch vor Berlin. Daher stammen auch die große Altstadt mit den Kirchen, die Stadtmauern und mittelalterlichen Tore.  Wer Augsburg besucht, wird mit vielen unterschiedlichen Gebäuden aus verschiedenen Epochen konfrontiert. Das ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch historisch sehr interessant. Die reiche Kaufmannsfamilie der Fugger von der Lilie, die im 16. Jahrhundert großen Einfluss in der Stadt hatten, haben das Gesicht der Stadt Augsburg geprägt.

INHALT

Warum Augsburg einer der schönsten Orte mit Kindern in Deutschland ist?

Augsburg ist die Stadt des Wassers, was es für Familien mit Kindern zu einem beliebten Reiseziel in Bayern macht. Durch das gesamte Stadtgebiet zieht sich ein Netz aus Bächen und Kanälen, die von den Flüssen Lech, Singold und Wertach gespeist sind. Wo früher die Mühlräder die Stromschnellen zur Energieversorgung nutzten, wird heute von Familien diese Fluss- und Kanallandschaft in Augsburg als willkommene Abkühlung genutzt. Im Sommer könnt ihr an den Kanälen, am Lech-Stauwehr und an den Buchten des Lech schwimmen, plantschen und baden. Die Fluss- und Kanal-Ufer werden gerne von Einheimischen als erweitertes Wohnzimmer und gerne zum Grillen genutzt. An der Wertach ist das Wasser nicht zu tief, es reicht allemal, um im Sommer seine Füße darin zu kühlen. Klar, dass das eines der Lieblingsplätze in Augsburg für Kinder ist.

Und Augsburg ist eine grüne Stadt: neben dem Wassernetz gibt es in der Stadt viele Parkanlagen und natürlich den Augsburger Stadtwald, der im Südosten der Stadt als Naturschutzgebiet für die Augsburger auch Naherholung und viel Raum für Bewegung in der Natur bietet. Das sorgt für eine hohe Lebensqualität.

Events und Veranstaltungen für Familien in Augsburg

Ostern und Ende August/ Anfang September: Gleich zweimal im Jahr findet in Augsburg das große Volksfest „Plärrer“ statt. Wir finden, ganz nebenbei bemerkt, dass der Name Plärrer ein großartiger Name für ein Volksfest mit Kirmes, Krach und viel Geplärre ist. Der Plärrer hat eine lange Tradition, schon Mitte des 19. Jahrhunderts wird in Augsburg gefeiert, getrunken, getanzt und Musik gemacht. Heute findet das Volksfest in Augsburg auf dem Kleinen Exerzierplatz statt und lockt um Ostern und im Spätsommer jede Menge Feierlustige in die Stadt.

Etwa zur gleichen Zeit, rund um Ostern und gegen Ende September findet in Augsburg traditionell die „Dult“ statt. Das ist ein kirchlich geprägtes Fest, bei dem es jede Menge Marktstände und Veranstaltungen in der Stadt gibt. Die Tradition der „Dult“ reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück.

Spektakulär zum Schauen ist der jährlich stattfindende Weltcup im Kanusport, der zum Teil in Augsburg ausgetragen wird, und zwar auf dem Eiskanal, einer künstlich angelegten Wildwasserbahn, die für die Olympiade im Sommer 1972 gebaut wurde. Angegliedert ist hier auch das Augsburger Kanumuseum.

Augsburg ist aber auch Messestadt. Die Schwabenhalle wurde erst 1988 gebaut, heute hosted die drittgrößte Messe in Bayern viele Events wie zum Beispiel die Reitsportausstellung Americana, die Augsburger Frühlingsausstellung "afa" und die „Jagen und Fischen“.

Die schönsten Augsburg Reisetipps im Überblick

Augsburg mit Kindern

Augsburg mit Kindern: 9 schöne Ausflugsziele & Aktivitäten

Wenn ihr mit Kindern in Augsburg Urlaub macht, dann erwartet euch eine spannende Mischung aus Freizeit und Kultur. Und es erwartet euch viel Grün. Denn Augsburg wurde 1997 von der Entente Florale Europe als grünste und lebenswerteste Stadt in Europa ausgezeichnet. Das ist natürlich ein Titel, der erst einmal Eindruck schindet.