Familienurlaub in Würzburg

Familienurlaub Würzburg
pandionhiatus3 / Depositphotos.com

Mit Kindern nach Würzburg reisen

Die bayerische Weinstadt Würzburg ist das Herz des Frankenlandes. Das milde Klima, die vielen Kulturschätze, wie Kirchen, Klöster und Residenz und natürlich die Lage in einer der wundervollsten Weinregionen in Deutschland machen Würzburg zu einem tollen Reiseziel für Familien mit Kindern.

Im Sommer locken Festivals wie der Würzburger Hafensommer, das Mozartfest und African Festival ein internationales Publikum an. Im Spätsommer und Herbst finden Weinfeste in Würzburg und den umliegenden Dörfern großen Anklang. In Würzburg könnt ihr genießen: Wein, gutes Essen und Natur bekommt ihr hier im Überfluss. Und Familien mit Kindern in Würzburg schätzen das viele Grün, die Spielplätze, Parks und Wasserlandschaften in und um Würzburg.

INHALT

Sehenswertes für Familien in Würzburg

Würzburg hat einen unglaublichen Reichtum an Kulturgütern: die Marienkirche aus dem 11. Jahrhundert, der imposante Dom St. Kilian, das Neumünster und natürlich die Festung Marienberg, das Wahrzeichen Würzburgs, um nur einige zu nennen. Wenn ihr mit euren Kindern in Würzburg unterwegs seid, müsst ihr euch um die kulturelle Bildung also überhaupt keine Sorgen machen.

Besonders toll für Familien mit Kindern in Würzburg: Rund um die Altstadt verläuft der Ringpark in einem Halbkreis genau zwischen den beiden Mainufern. Der Park verläuft an den ehemaligen Befestigungsanlagen der Stadt. Das heißt, ihr habt immer die Möglichkeit, zwischendurch rast zu machen, die Füße hochzulegen oder ein spontanes Fußballspiel einzulegen.

Aber was einen Aufenthalt in Würzburg mit Kindern auch so angenehm macht, sind das milde Klima und das wunderschöne Umland, in dem ihr viel Natur und natürlich auch kultivierte Weinberge findet. Von Würzburg aus habt ihr die besten Startbedingungen für einen Ausflug in die Romantische Weinstraße. Die rund 400 Kilometer lange Tour startet in Würzburg und endet in Füssen, entlang des Fernwegs liegen Tauberbischofsheim, Wertheim, Rothenburg ob der Tauber, Dinkelsbühl und jede Menge wunderschöner Orte, die ihr besuchen könnt. Schlösser und Burgen zum Besichtigen, romantische Städtchen und Orte wie Dettelbach, Marktbreit, Iphofen und Kitzingen zum Träumen, die Weinregionen rund um Sommerhausen und Nordheim zum Genießen – Würzburg und Umgebung sind prädestiniert für einen schönen Familienurlaub mit Kindern.

Und Würzburg ist eine junge Stadt: die Universitätsstadt bietet nicht nur zahlreichen Studenten ein Zuhause, sondern Fachhochschule und die Hochschule für Musik locken auch kreative, internationale Gäste in die Stadt am Main. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Theater, Cafés und Biergärten sind die angenehmen Begleiterscheinungen von vielen jungen Menschen.

Fazit: Würzburg mit seinem milden Klima, den Kulturschätzen, der Lebendigkeit, den freundlichen und genussfreudigen Menschen, dem fruchtbaren Umland, den kreativen Shops und kleinen Läden ist definitiv eine der schönsten Orte in Deutschland für Familien mit Kindern. Hier lässt es sich leben und genießen!

Die schönsten Würzburg Reisetipps im Überblick

Würzburg mit Kindern

Würzburg mit Kindern: 9 tolle Ausflugsziele & Aktivitäten

Die Stadt Würzburg ist wie gemacht für einen Familienausflug mit Kind: kurze Wege, viel Wasser und ein tolles Umland mit Badeseen, Natur und Flüssen. Wenn ihr mit euren Kindern in Würzburg seid, dann müsst ihr eigentlich kein großes Sightseeing planen.

Anreise Würzburg

Anreise nach Würzburg

Mit der Bahn braucht ihr etwa vier Stunden von Berlin aus. Von Frankfurt am Main sind es etwa 120 Kilometer bis Würzburg.