10 Spielideen für Reisen mit Kindern: Spiele in Bahn, Flugzeug und Auto

Reisespiele Kinder

„Wann sind wir endlich da?“, „Ich muss Pipi“, „Ich kann nicht mehr!“ – auch wer innerhalb Deutschlands verreist, hat manchmal lange Fahrten vor sich und das kann ganz schön langweilig und nervenaufreibend sein. Für Eltern und Kinder. StadtLandTour – Familienurlaub in Deutschland hat 10 Ideen für Reisespiele mit Kindern zusammen gestellt. Spiele, die Eltern und Kindern Spaß machen und eine Langweilige und gelangweiltes Nerven gar nicht erst aufkommen lassen. Kinderspiele fürs Auto, für den Zug und das Flugzeug.

Der Reisespiele Klassiker: Stadt Land Fluss

Müssen wir noch erklären? Machen wir ganz schnell: Der Jüngste sagt laut A und buchstabiert dann leise das Alphabet durch, in seinem Tempo. Der neben ihm sitzt, sagt irgendwann „Stopp“. Der Buchstabe, bei dem angehalten wurde ist die Vorlage für das Spiel. Alle müssen jetzt in der vorher angefertigte Tabelle ein Wort mit dem Anfangsbuchstaben eingetragen werden. Der Klassiker geht: Stadt, Land, Fluss, Tier, Pflanze, Name, Beruf. Aber natürlich kann man hier auch kreativ sein. StadtLandTour Kategorien wären: Musiker, Krankheit, Schauspieler, Schriftsteller, Computerspiel, Lieblingseissorte, Kosename.

Zu der ewigen Punktediskussion: wer als einziger ein Wort stehen hat, bekommt 25 Punkte, bei einem Begriff, den die anderen nicht haben, gibt es 10 Punkte und 5 Punkte bekommt, wer sich mit anderen doppelt.

Das Ja-Nein Spiel

Einer stellt Fragen, die anderen dürfen keine Frage mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten. Gelogen werden darf aber auch nicht. Hört sich banal an, ist aber lustig. Und schult alle, sich besser auszudrücken. Oder wie antwortet man auf die Frage: „Wollen wir an der nächsten Rast ein Eis essen gehen?“ „Das wäre genau in meinem Sinn, meine liebsten Eltern!“

Etappenpäckchen

Ja, das macht etwas Arbeit im Vorfeld, lohnt die Mühe aber ungemein! Vor der Fahrt werden kleine Päckchen gepackt, in Streichholzschachteln, Butterbrottüten oder ähnliches. Alle 50 Kilometer oder alle 30 Minuten darf ein braves, nicht nörgelndes, geduldiges Kind ein Etappen-Päckchen öffnen. Was drin steckt? Ein paar Rosinen, ein kleines Puzzle, ein Päckchen Maoam, ein Malbüchlein, alte Überraschungsei Inhalte. Ihr werdet sehen, die Reise geht um im Nu und Kinder und Erwachsene bleiben fröhlich.

Gemeinsam eine Geschichte erzählen

Einer beginnt mit einem Satz, der ganz klassisch und märchenhaft mit „Es war einmal ... „ beginnt. Jetzt geht es reihum und jeder der dran ist, fügt einen Satz hinzu – nur einen. Bis eine schöne, gruselige, lustige Geschichte entsteht.

Farbenraten

Einer nennt eine Farbe, dann müssen ganz schnell 10 Dinge mit genau dieser Farbe gefunden werden. Wer zuerst 10 Dinge genannt hat, ist der Sieger.

Reise Vorhersagen

Vor der Fahrt nennt jeder 5 Dinge, die er auf der Reise sehen wird. Diese Dinge schreibt man auf einen Zettel. Zum Beispiel: Ein rotes Auto, ein Jägerhäuschen, eine Kuh, ein Boot. Schwieriger wird es bei Vorhersagen wie drei Nonnen, einem Tandem, fünf gefleckte Kühe, 2 streitende Kinder. Für jede Vorhersage, die eintrifft, gibt es 5 Punkte.

Tierraten

Ein Spieler denkt sich ein Tier aus. Die anderen müssen raten, was es ist. Es gelten nur Ja/ Nein Fragen und Antworten. Zum Beispiel: Ist dein Tier groß? Passt es in unser Auto? Hat es Haare? Ist es gefährlich? Kann es beißen? Lebt es im Dschungel? usw. Lautet die die Antwort „ja“, darf noch einmal gefragt werden. Bei „nein“ ist der nächste dran.

Unser Lieblingsspiel: Stiller König

Das Spiel geht immer. Im Flugzeug, im Zug, im Auto, im Restaurant. Auf „los“ sind alle still. Wer zuerst redet, hat verloren. So einfach, so gut.

Beobachten

Einer ist der Verdächtige, die anderen die Kommissare. Zunächst wird der Verdächtige gut beobachtet. Dann schließen die Kommissare die Augen. Der Verdächtige ändert eine Kleinigkeit an seinem Aussehen. Öffnet einen Knopf, stellt den Kragen hoch, nimmt einen Ohrring ab, etc. Wer hats zuerst gefunden?

Variante für Kleinere: auf dem Tisch (im Zug, Flugzeug) legt man 8 Dinge aus seiner Handtasche, die sich eingeprägt werden sollen. Dann nimmt man eines weg (oder ändert die Position). Was fehlt? Was ist anders?

Die StadtLandTour Reise Ralley

Auch für dieses Reisespiel braucht es ein bisschen Vorbereitung, aber seine Reise plant man ja auch im Voraus. Jedes Kind bekommt einen vorbereiteten Zettel, auf dem ein paar Fragen stehen, die während der Reise beantwortet werden sollen. Wir schlagen natürlich vor, dass es Fragen rund um einen Deutschlandurlaub sind. Erlaubt ist, dass Kinder auf der Reise den Eltern die Antworten durch geschicktes Fragen entlocken.

Richtige Antworten werden nach der Fahrt belohnt. Zweiter und dritter Sieger bekommt natürlich auch etwas.

Beispiel-Fragen:

  1. Durch welche Stadt kommen wir als erstes?
  2. In welchem Bundesland liegt unser Zielort?
  3. Was ist auf dem Wappen zu sehen?
  4. Durch wie viele Bundesländer kommen wir?
  5. Nennt 5 Bundesländer! Mit ihren Landeshauptstädten!
  6. Welches Bundesland hat ein Pferd in seinem Wappen?
  7. Schätzt mal: Wie viele Kilometer sind es von Start bis Ende der Reise?
  8. Nennt 3 Sehenswürdigkeiten in München.
  9. Wie heißen die 3 größten Flüsse, die durch Deutschland fließen?
  10. Was ist der höchste Berg Deutschlands?