Bochum mit Kindern: 23 tolle Ausflugsziele & Unternehmungen

Bochum mit Kindern
Am Kemnader See in Bochum
(© RuhrtalRadweg / Achim Meurer)

Bochum ist das Herz des Ruhrpotts – nicht nur Herbert Grönemeyer hat der Ruhrmetropole mit seinem Lied „Bochum“ ein Denkmal gesetzt. Bochum ist eine liebenswerte und lebendige Stadt, in der es sich trotz manch trübseliger Fassade gut leben lässt. Das liegt nicht zuletzt an den vielen Studenten, die der Universitätsstadt Bochum ordentlich Leben einhauchen. Kleine Geschäfte, Cafés und eine spannende Kulturszene machen eine Reise nach Bochum mit Kindern interessant. Das erfolgreichste Musical der Welt „Starlight Express“ und das renommierte Schauspielhaus Bochum ziehen ein internationales Publikum an. Wenn ihr mit Kindern nach Bochum fahrt, dann können wir euch einen Besuch im Theater und Musical unbedingt empfehlen.

Und rund um Bochum gibt es zahlreiche großartige Naherholungsgebiete, die ihr mit euren Kindern entdecken könnt. Den Kemnader See zum Beispiel, auf dem ihr Surfen und Bootfahren könnt. Oder der Bochumer Bruch in Wülfrath, wo ihr mit euren Kindern Fossilien sammeln, klettern und in einem Zeittunnel Dinosaurier und Edelsteine erforschen könnt.

Der 100-jährige Stadtpark und der Botanische Garten sind wieder so grüne Oasen, die man auf den ersten Blick in Bochum nicht vermutet hätte. Und Bochum blickt natürlich auf jahrzehntelange Bergbaugeschichte zurück. Wer mit Kindern nach Bochum fährt, der kann sich auf die Spurensuche der Bergleute, Zechen und Kokereien begeben. Zum Beispiel im Bergbaumuseum und in der Zeche.

Was ihr alles mit Kindern in Bochum erleben könnt? Wo es die schönsten Orte in Bochum für Familien gibt? Und welche Tipps wir sonst noch auf Lager haben, das lest ihr in unseren 23 besten Ausflügen und Unternehmungen mit Kindern in Bochum.

Weihnachtsgewinnspiel
Weihnachtsgewinnspiel

StadtLandTour macht Familien zur Weihnachtszeit glücklich: gemeinsam mit unseren Partnern verlosen wir tolle Preise!

Auf den Feierabendmarkt gehen

Wenn die Menschen etwas im Ruhrgebiet gelernt haben, dann ist es, den Feierabend zu genießen. Denn wer hat arbeiten kann, der kann auch feiern oder ist es andersrum? Ganz egal. Die Feierabendmärkte im Ruhrgebiet haben sich etabliert, weil einfach niemand der arbeitenden Menschen Zeit hat, tagsüber auf den Markt zu gehen. Deswegen haben die Leute im findungsreichen Ruhrgebiet die Feierabendmärkte eingeführt.

Wenn ihr mit Kindern in Bochum unterwegs seid, dann ist ein schöner Tipp den einen oder anderen dieser Feierabendmärkte zu besuchen und dabei die ausgelassene Stimmung zu genießen. So wie es die Einheimischen tun.

Einer der ersten Feierabendmärkte im Ruhrgebiet war der Moltke Markt in Bochum auf dem Springerplatz. Jeden Freitagabend läutet der Markt das Ende der Arbeitswoche ein und animiert die Menschen dazu, fürs Wochenende einzukaufen. Gleichzeitig wird ein bisschen geplaudert, hier ein Glas Wein getrunken, dort eine Anekdote erzählt und ganz nebenbei ein bisschen eingekauft. Italienische Feinkost, Käse, Brot, Getränke – auf dem Moltke Markt erledigen die Bochumer und Besucher der Stadt ihre Wochenendeinkäufe. Damit sie am Samstagmorgen lange ausschlafen können.

Was euren Kindern besonders gut gefallen dürfte, ist der Verkaufsstand von Götterspeise. Hier könnt ihr wahnsinnig leckere Kekse, Mandelgebäck, wie Cantuccini und Florentiner essen.

Adresse

Moltke Markt
Springer Platz
44793 Bochum

Booking.com
Fiege Kino Open Air Bochum
© Fiege KinoOpenAir

Ins Fiege Open Air Kino gehen

Kino unterm Sternenhimmel – es gibt kaum etwas Schöneres und Romantischeres im Sommer als einen schönen Kinofilm unter freiem Himmel zu schauen. Wenn ihr mit Kindern in Bochum im Sommer unterwegs seid, dann können wir euch das Fiege Kino Open Air ans Herz legen. Das befindet sich auf einem ehemaligen Brauereigelände der Fiege Brauerei in einem wunderschönen Hinterhof. Live-Musik und Events ergänzen das Kinoprogramm.

Die Stimmung ist entspannt und ausgelassen, was wahrscheinlich auch an dem Fiege Bier liegt, das hier ausgeschenkt wird.

Adresse

Fiege Kino Open Air
Moritz-Fiege-Straße 1
44787 Bochum

Eis essen gehen im Kugelpudel

Wer mit Kindern in Bochum Urlaub macht, oder hier verwurzelt ist, dem sei das köstliche Eis aus der Eisdiele Kugelpudel ans Herz gelegt.

Die Macher der sympathischen Eisdiele verzichten komplett auf künstliche Zusatzstoffe. Und so schmecken die Früchte wie sie schmecken sollen: so ein intensives Erdbeer-Eis, Mango- und Zitronen-Eis haben wir selten gegessen. Alles in der Eisdiele ist handgemacht, die Toppings, die Cookies und Streusel.

Der Sommer kann kommen!

Adresse

Kugelpudel
Dorstener Straße 1
44787 Bochum

In die Confiserie Ruth gehen und es euch gut gehen lassen

Das Café in der Confiserie Ruth ist einer unserer Lieblingsorte in Bochum mit Kindern. Denn hier werden unsere Schokoladenträume wahr! Das gemütliche Café in der Burgstraße ist an die Werkstatt der Confiserie angeschlossen und ihr könnt den kreativen Machern bei ihrer Arbeit zusehen, wie sie die Schokolade schmelzen und formen. Das weckt nicht nur Sehnsüchte, ist auch wahnsinnig interessant.

Besonders toll finden wir, dass wir uns unsere Wunsch-Schokolade im Café selbst zusammenstellen, zum Beispiel Kreationen aus Vollmilch und weißer Schokolade üppig verziert mit Smarties und Popcorn.

Adresse

Confiserie Ruth 
Burgstraße 1A
44867 Bochum

Surfen lernen in Bochum

Das hättet ihr nicht gedacht, was? Dass ihr mit euren Kindern in Bochum super Surfen lernen könnt. Oder Stand-Up-Paddling. Geht aber super! Und zwar auf dem Kemnader See in der Surfschule WestUfer. Der Kemnader See ist eigentlich ideal, um Wassersportarten zu lernen – die Ufer sind flach, das Wasser ist ruhig und ohne große Strömungen.

Die Surfschule hat Erfahrung mit Kindern und bietet familienfreundliche und altersgerechte Windsurf- und SUP Kurse an für Kinder ab sieben Jahren.

Eigentlich ist die Schule eine Longboard Schule, in der ihr auch auf den langen Skateboards fahren lernen könnt, sie hat sich aber im Laufe der Zeit diversifiziert und zu einer Surf- und SUP- und Longboard Schule entwickelt.

StadtLandTour Tipp

Die Surfschule WestUfer bietet Ferienkurse, Kindergeburtstage und Piratenfeiern auf dem Wasser an.

Adresse

Surfschule WestUfer
Oveneystraße 71
44797 Bochum

Zeche Knirps Bochum
© LWL-Industriemuseum / Annette Hudemann

Die Zeche Knirps im LWL-Industriemuseum Zeche Hannover besuchen

Das Gebäude der Zeche Hannover in Bochum erinnert an eine trutzige Burg mit ihrem Turm und den dicken Mauern. Aber das täuscht, die Zeche wurde Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut und war eine Innovation in der Fördertechnik. In der Maschinenhalle steht eine Dampffördermaschine von 1893, die auch heute noch für Vorführungen in Betrieb geht. Das könnt ihr euch bei eurem Besuch in Bochum mit Kindern gemeinsam anschauen. Am besten im Rahmen einer Führung, denn dann erfahrt ihr spannende Dinge über die Zeche.

Und dann gleich weiterziehen zur Zeche Knirps. Denn das ist das museumspädagogische Konzept der Zeche Hannover. Das Ganze mutet ein bisschen wie ein Bergwerkspielplatz an, mit Förderband, Loren und schweren Geräten. Die Kinder können Unter Tage einfahren und aus dem Bergwerkturm herausrutschen. Stilsicher ausgestattet mit Bergmann-Helm. Dabei bewegen sich die Kinder frei und können das Kinderbergwerk auf eigene Faust erkunden. Die Zeche Knirps ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Bochum mit Kindern!

Geöffnet hat die Zeche in den Sommermonaten: samstags von 14 bis 18 Uhr und sonntags und feiertags von 11 bis 18 Uhr.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Adresse

LWL-Industriemuseum Zeche Hannover
Günnigfelder Str. 251
44793 Bochum

Starlight Express Bochum
© Jens Hauer

Das Musical Starlight Express besuchen

Seit 1988 gibt es das Musical Starlight Express in Bochum, für das eigens ein eigenes Theater gebaut wurde: das Starlight Express Theater. Starlight Express ist Kult! Und zwar für alle Generationen. Wer mit Kindern in Bochum ist, der sollte es sich nicht entgehen lassen, sich diese bombastische Show mit ihren lange nachhallenden Ohrwurm-Lieder anzusehen.

Der Clou des Musicals ist: die Schauspieler und Sänger fahren auf Rollschuhen um die Kurven, auf der Bühne und durch die Zuschauerreihen. Und zwar so rasant und gekonnt, dass hier auch manchmal die Funken sprühen.

Die Story? Die Dampflok Rusty – unser Held – tritt mit E-Lok Electra und Diesellok Greaseball in einen irren Wettstreit. Klingt verrückt? Ist es auch ein bisschen. Passend musikalisch untermalt von der Musik von Komponist Andrew Lloyd Webber und vielen Lichtinstallationen und Sounds. Ein großes Spektakel!

Adresse

Starlight Express Theater Bochum
Stadionring 24
44791 Bochum

Mehr Reisetipps zu diesem Thema

Ins Al's Dorado am Kemnader See

Am Kemnader See befindet sich auch das Al's Dorado. Für die einen der Goldene Traum am See, für die anderen ein Kiosk mit Terrasse, Schattenplätzchen, einem echten Barista, der euch aus einem Coffee Bikes heraus frisch gebrühten Kaffee reicht, selbst gebackenem Kuchen, einem kühlen Bierchen und aufgedrehter Musik. Also doch ein goldener Traum.

Der See-Kiosk befindet sich am Wasserwerk.

Adresse

Al's Dorado See-Kiosk
Südufer Kemnader See
58456 Witten

Hallenfreibad Hofstede Bochum
© WasserWelten Bochum

Schwimmen gehen im Hallenfreibad Hofstede

Im Winter Hallenbad, im Sommer Freibad. Ein gutes Konzept, finden wir. Denn so könnt ihr jederzeit schwimmen gehen, wenn ihr mit Kindern in Bochum seid. Und das ist es dann auch im Hallenfreibad Hofstede, was man macht.

Hier gibt es keine großen Rutschen, kein Spaßbad, keine Strömungskanäle, sondern nur Wasser und geometrischen Formen der Schwimmbecken, die gesäumt sind von Bäumen und Liegewiesen. Und diese Schlichtheit macht den Reiz dieses Schwimmbades aus. Es gibt ein 50 Meter Schwimmerbecken und ein Nichtschwimmerbecken, ein Planschbecken für die Kleinsten und eine Pommesbude.

Adresse

Hallenfreibad Hofstede
Stettiner Straße 1-3
44809 Bochum

Freibad Werne Bochum
© WasserWelten Bochum

Ins Freibad Werne

Zwischen Bochum und Dortmund befindet sich das Freibad Werne, das in den 1930er Jahren gebaut wurde. Nach seiner Sanierung im Jahr 2021 erstrahlt das Schwimmbad im neuen Glanz: ein 50 Meter Schwimmerbecken, ein Spaßbecken mit Wellenrutsche und ein Schwimmbecken für Kleinkinder.

Rund um die Becken könnt ihr euch auf den Liegewiesen aalen und sonnen, Beachvolleyball spielen und euch an der Snackbude stärken. Auch dieses Freibad in Bochum besticht durch seine Schlichtheit und Klarheit und ist ein toller Ort in Bochum mit Kindern, um einen schönen Sommertag zu verbringen.

Adresse

Freibad Werne
Bramheide 17-19
44894 Bochum

Tierpark Bochum
© Christian Hoppe, Tierpark Bochum

Der Tierpark und Fossilium Bochum

Der Tierpark und Fossilium Bochum ist der Bochumer Zoo, der sich am Rand des Stadtparks befindet. Hier leben Robben, Pinguine und jede Menge Wasservögel. Die großen exotischen Tiere werdet ihr in dem kleinen Zoo eher nicht finden. Dafür einen liebevoll angelegten Park, ein schönes Aquarium und das Fossilium. Das ist das Naturkundemuseum des Zoos, wo es die Fossilienfunde aus dem Altmühltal zu bewundern gibt.

Bei unseren Kindern ist der Streichelzoo mit den neugierigen und zutraulichen Ziegen sehr beliebt und natürlich auch der schöne Abenteuerspielplatz. Wir finden, der Tierpark ist immer eine schöne Beschäftigung mit Kindern in Bochum. Bei schlechtem Wetter geht’s ins Aquarium, bei gutem Wetter gibt es draußen immer etwas Neues zu entdecken.

StadtLandTour Tipp

Eine interaktive und inklusive App ermöglicht Erwachsenen und Kindern ein gemeinsames Zooerlebnis. Anhand von interaktiven Stationen mit Tastmodellen für blinde Personen sowie durch digitale Elemente (Audioguides, Videos mit und ohne Untertitel, Lernspiele, Augmented Reality) werden die realen Tierbegegnungen ergänzt.

QR-Codes zur App (inklusive freies WLAN) hängen überall im Tierpark aus.

Adresse

Tierpark + Fossilium Bochum
Klinikstraße 49
44791 Bochum

Mehr Reisetipps zu diesem Thema

Ins Eisenbahnmuseum Bochum in Dahlhausen

Im Eisenbahnmuseum werden Eisenbahnfans glücklich: Dampfloks, Güterzüge, Schnellzüge, Triebwagen, Elektroloks, Personenwagen, ein Schienenbus – das Eisenbahnmuseum hat eine unglaubliche Sammlung aus Loks, Wagons und Zügen. Ein Highlight des Museums ist sicher das Abteil des berühmten Orient-Expresses. Das Gelände ist riesig – muss es ja auch sein bei der Fülle an Eisenbahnen. Im Lokomotivschuppen befindet sich das Kernstück der Ausstellung mit der Drehscheibe, dem Wasserturm und den Werkstätten.

Ein Besuch mit Kindern lohnt sich eigentlich immer, es gibt hier so viel zu sehen und zu entdecken. Wir haben das Gefühl, wir sind mitten in einem großen Wimmelbild für Züge gelandet. Hier wird gehupt, da winkt ein Schaffner uns zu, dort kommt der Schienenbus angetuckert, der auf den lustigen Namen Schweineschnäuzchen hört.

Wir bekommen einen schönen Einblick in die Historie der alten Lokomotiven, aber auch, was das Reisen früher bedeutete. Einige antike Loks kann man besteigen und ins Führerhäuschen klettern, was vor allem den Kindern einen großen Spaß bereitet. Und sich in den Abteilen umsehen. Dabei bekommen wir einen Eindruck, was die berühmte „Holzklasse“ bedeutet hat. Denn im Abteil der 3. Klasse ist wirklich alles aus Holz, während die Reisenden der 1. Klasse auf rosa Plüsch sitzen durften. Im Salonschlafwagen hat schon die Queen übernachtet, der Schah von Persien und Konrad Adenauer. Ah, und ein Extraabteil nur für Frauen gibt es hier auch. Im Sommer könnt ihr euch von der Bimmelbahn über das Gelände fahren lassen.

Familien mit Kindern können das Eisenbahnmuseum bei einer Museumsrallye erkunden und fragen beantworten. Dabei werden sie zu den zentralen Exponaten geführt. Ein schönes und sehr nachklingendes Ausflugsziel in Bochum mit Kindern – und auch mit Jugendlichen!

Adresse

Eisenbahnmuseum Bochum
Dr.-C.-Otto-Straße 191
44879 Bochum

Deutsches Bergbau-Museum Bochum
© Helena Grebe

Ins Deutsche Bergbaumuseum

Das Deutsche Bergbaumuseum Bochum ist das bedeutendste Bergbaumuseum der Welt. Auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Bergbaus lernt man viel über die verschiedenen Techniken zur Förderung von Bodenschätzen, über das Brikettieren und Verkoken. In der Schatzkammer sind beeindruckende Bodenschätze ausgestellt und Exponate von Künstlern, die sich von der Geschichte des Bergbaus inspirieren lassen haben.

Im Anschauungswerk können Kinder und Erwachsene in die Rollen der Bergleute schlüpfen und nachvollziehen, wie Kohle abgebaut wurde. 20 Meter unter die Erde geht der geführte Rundgang. Pullis nicht vergessen! Unter Tage kann es bis 12° kühl werden.

Hoch hinaus geht bei einem Besuch auf das Fördergerüst: mit einer Höhe von über 70 Metern gilt es als größtes Fördergerüst der Welt. Grubengäule kennenlernen, Förderbänder bauen, Bernstein schleifen – Führungen und Workshops veranschaulichen Kindern und Eltern das beschwerliche Leben „unter Tage“. In knallgelben Helmen mit Stirnlampe beginnt die Kinder Kumpelführung (gesonderte Termine, bitte anmelden!). Fortgeschrittene Bergleute von 10 bis 12 Jahre können in gesonderten Workshops ihr Bergmannsabitur machen.

Adresse

Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Am Bergbaumuseum 28
44791 Bochum

Schauspielhaus Bochum
© Hans Jürgen Landes

Noch mehr Kultur in Bochum: ins Junge Schauspielhaus

Das Schauspielhaus Bochum ist eines der legendärsten und renommiertesten Theater in Deutschland. Seine Intendanten wie zum Beispiel Christoph Schlingensief und Leander Haußmann haben sicher zu seinem Ruf beigetragen.

Und auch das Junge Theater im Schauspielhaus in Bochum kann sich wirklich sehen lassen. Das Theater für Kinder und mit Kindern bietet ein sehr vielseitiges Programm, das auf verschiedene Altersgruppen zugeschnitten ist. So können sich in Bochum schon die jüngsten Besucher ab 4 Jahren von der Theaterwelt begeistern lassen.

Theaterstücke für Familien, zur Weihnachtszeit, Stücke mit Musik und Gesang, Stücke zum Mitmachen – die Welt des Jungen Theaters ist bunt, offen, wach und lebendig. Die Stücke sind vielseitig und erzählen vom Leben, von anderen Orten und vom Miteinander. Eben genau wie die Menschen aus dem Ruhrgebiet auch. Ein schöner Tipp mit Kindern in Bochum, wenn ihr mal Theater mit Kindern jenseits von Rapunzel und Frau Holle erleben wollt.

Adresse

Schauspielhaus Bochum
Königsallee 15
44789 Bochum

Mit dem Detektiv Sir Peter Morgan durch Bochum rätseln

Ihr seid in Bochum mit Kindern und wollt die Stadt auf einer Rätselrallye mit euren Kindern kennenlernen? Dann können wir euch eine Schnitzeljagd mit Sir Peter Morgan empfehlen.

Bei der Outdoor Rallye werdet ihr vom Privatdetektiv Sir Peter Morgan begleitet, der euch per App Tipps, Hinweise und Rätsel aufgibt. Die Audio-Rätseltour durch Bochum bringt euch rund ums Ruhrstadion, wobei ihr den Geheimnissen und der Geschichte des Fußballclubs Bochum auf den Grund geht. Und den Kindern macht es viel Spaß, den Fall zu lösen.

Wie die Schnitzeljagd funktioniert? Ihr ladet euch eine App herunter, die euch durch die Rätseltour begleitet. Und dann kann es auch schon sofort losgehen. Praktisch ist auch, dass ihr die Schnitzeljagd nach Belieben unterbrechen könnt für ein Picknick im Park, eine Tasse Kakao und eine Pause auf dem Spielplatz und dann in eurem eigenen Rhythmus weiterspielen könnt, wann es euch passt. Eine schöne Abwechslung für euren Besuch in Bochum mit Kindern!

Die Schnitzeljagd ist empfehlenswert für Kinder ab 10 Jahren.

StadtLandTour Tipp

Eine alternative Schnitzeljagd führt euch rund um die Jahrhunderthalle.

Auf den Wasserspielplatz im Stadtpark gehen

Packt Wechselsachen ein! Denn sobald ihr eure Kinder auf diesem schönen Wasserspielplatz losgelassen habt, gibt es kein Halten mehr. Zu sehr verlockend sind Planschbecken, Wasserpumpe und Bachläufe, die gestaut werden wollen. Während die einen liebevoll gebastelte Schiffchen zum Fahren bringen, bauen die anderen Kinder an Dämmen, um die Schiffe umzuleiten und auf Fahrt zu bringen. Ein wirklich schöner Spielplatz in Bochum!

Gleich nebenan gibt es auch den „trockenen“ Spielplatz mit Klettergerüst, Schaukel und Sandkasten.

Adresse

Wasserspielplatz im Stadtpark Bochum
Bergstraße
44791 Bochum

Ins Kunstmuseum Bochum mit Kindern

Die Kunstsammlung Bochum am Stadtpark zeigt hauptsächlich zeitgenössische Kunst aus der Nachkriegszeit nach 1945. Das Repertoire beinhaltet vor allem Malerei, Zeichnungen und Skulpturen. Werke von Francis Bacon, Frank Stella, Cy Twombly und Nam June Paik könnt ihr in diesem tollen Museum bestaunen. Aber auch einige Vertreter des Surrealismus umfasst die Sammlung. Ein Höhepunkt der Sammlung sind die Arbeiten auf Papier von Lovis Corinth. Das Kunstmuseum ist sicher eines der Highlights für Bochumer und Bochumbesucher.

Und wer mit Kindern in Bochum unterwegs ist, der weiß zu schätzen, dass es im Kunstmuseum ein großes und sehr kreatives museumspädagogisches Programm gibt. An den Familiensonntagen könnt ihr gemeinsam mit euren Kindern kreativ werden, nachdem ihr euch in der Ausstellung inspirieren lassen habt. Oder auch einfach so. Schreibworkshops, Musikveranstaltungen, Lesungen – das Angebot ist so vielseitig wie seine Besucher.

Für Kinder und Jugendliche gibt es in den großzügigen hellen Atelierräumen Tagesworkshops und Ferienprogramme. Hier können die Kinder mit Farben experimentieren, verschiedene Materialien ausprobieren und ihre eigenen Kunstwerke erschaffen.

Adresse

Kunstmuseum Bochum
Kortumstraße 147
44787 Bochum

Planetarium Bochum
© Stadt Bochum: Referat für politische Gremien, Bürgerbeteiligung und Kommunikation / Planetarium

Die Kindershows im Planetarium besuchen

Das Zeiss Planetarium ist ein sehr familien- und kinderfreundlicher Ort in Bochum. Im Angebot stehen speziell auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnittene Veranstaltungen und Shows. Wie zum Beispiel „Das Abenteuer Planeten“, in dem ihr Felix und Luna auf ihrer Reise in den Weltraum begleitet (ab 7 Jahre) oder „Lillis Reise zum Mond“, in der Lilli gemeinsam mit Kater Karlo zum Mond fliegt (ab 4 Jahren).

Dabei werden die Filme an die Kuppel projiziert und ihr sitzt in bequemen Sesseln und schaut auf zum Himmel. Es gibt neben den Filmen für Kinder auch Informationsveranstaltungen, Musikshows unterm Sternenhimmel und Dokumentationen wie zum Beispiel über die Nordlichter.

Adresse

Planetarium Bochum
Castroper Str. 67
44791 Bochum

Das Theater Zauberkasten

Das Theater Zauberkasten ist ein entzückendes Kleinkunsttheater in Bochum. Das Ambiente ist wahnsinnig gemütlich, um nicht zu sagen zauberhaft. Rote Decken, viel Vorhang, geheimnisvolle Objekte, die von den Balken herunterbaumeln – genauso stellen wir uns ein Zaubertheater vor.

Neben Travestieshows, Kabarettabenden und Comedy für Erwachsene bietet das Ensemble ein wechselndes Programm für Familien mit Kindern: Zaubershows, Tischzauberei, Kinderzaubertheater, Liedernachmittage und Familienshows. Gute Unterhaltung und Kreativität und jede Menge Humor sorgen für ein schönes und unterhaltsames Erlebnis in Bochum mit Kindern.

StadtLandTour Tipp

Ihr könnt auch Kindergeburtstage in Bochum im Zauberkastentheater feiern und Ferienzauberkurse belegen.

Adresse

Theater ZAUBERKASTEN
Lothringer Str. 36
44805 Bochum

Ins Puzzleum

Das Puzzleum ist ein Museum für Geduldspiele und befindet sich in Bochum Gerthe im Foyer des Zauberkasten Theaters. In dem kleinen, liebevoll ausgestatteten Museum könnt ihr Rätsel lösen, Zauberwürfel knacken, Seile entknoten und Pyramiden zusammenbauen. Das heißt, wenn es euch gelingt, natürlich nur.

Was uns Spaß gemacht hat, war, dass wir die meisten Dinge ausprobieren konnten und hier und da einen wertvollen Tipp vom Team vor Ort bekommen haben.

StadtLandTour Tipp

Ihr könnt auch Gruppenführungen und Geburtstage in dem kleinen sympathischen Museum mit Kindern buchen.

Adresse

Puzzleum
Lothringer Str. 36C
44805 Bochum

In den Botanischen Garten gehen

Der Botanische Garten gehört zur Ruhr Universität Bochum und liegt in Bochum-Querenburg in einem Waldgebiet. Hier findet ihr jede Menge exotische und heimische Pflanzen, wie Kakaobaum und Vanille. Im Tropenhaus leben Tukane und andere exotische Vögel, im Wüstenhaus könnt ihr euch Akazien und Aloe Vera Pflanzen ansehen.

Die Schauhäuser sind sehr beliebte Orte in Bochum mit Kindern im Winter, weil beheizt und interessant. Aber der Botanische Garten in Bochum ist auch eine grüne Oase, durch die ihr sehr schön spazieren und zu jeder Jahreszeit etwas Neues entdecken könnt. Zum Beispiel die Heilkräuter und Giftpflanzen, die Sukkulenten und Kakteenfelder und den Chinesischen Garten.

Einer der schönsten Orte im Botanische Garten ist für uns der Tertiärteich. Hier spaziert ihr auf Holzbohlen durch eine märchenhafte Sumpflandschaft mit knorrigen Wurzelbäumen, die aus dem Sumpf herausragen. Ein absoluter Tipp, wenn ihr mit Kindern in Bochum seid!

Adresse

Botanischer Garten der Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstraße 160
44801 Bochum

Ins Heimatmuseum Helfs Hof

Ein großartiger Ausflugtipp in Bochum mit Kindern ist der geschichtsträchtige Helfs Hof in Wattenscheid. Der Hof datiert bis ins 11. Jahrhundert zurück und offenbart eine lange und auch grausame Geschichte, die heute in dem Heimatmuseum dokumentiert wird.

Von außen ist der liebevoll restaurierte Fachwerkhof ein Prachtstück an Hof. In der Küche findet ihr noch den Originalfußboden sowie alte Töpfe und Kessel, die auf dem Herd stehen, im Stall ist eine beachtliche Sammlung an landwirtschaftlichen Geräten zu bewundern. Und das Trauzimmer wird immer noch für Eheschließungen genutzt. Das Leben der Bauern vor 1000 Jahren bis heute könnt ihr in dem Heimatmuseum nachverfolgen.

Aber Helfs Hof hat auch noch eine düstere Geschichte zu erzählen: im Mittelalter war der Hof ein so genannter „Galgenhof“, auf dem der Bauer, den zum Tode Verurteilten die letzte Henkersmahlzeit zubereiten musste und somit seinen Zehntpflicht ableistete.

Adresse

Heimatmuseum Helfs Hof
In den Höfen 37
44867 Bochum

Sparen mit WelcomeCard Ruhr

Wenn ihr mit Kindern im Ruhrgebiet unterwegs seid, dann kann sich die WelcomeCard für euch lohnen. Mit der WelcomeCard Ruhr kommt ihr in viele Museen und Attraktionen umsonst oder mit bis zu 50% Ermäßigung.

In Bochum öffnet euch die WelcomeCard die Türen im Eisenbahnmuseum, im Zeiss Planetarium, im Tierpark & Fossilium und im Varieté et cetera.

Weitere teilnehmende Veranstalter im Ruhrgebiet sind zum Beispiel der Denkmalpfad Zollverein, der Domschatz und das GOB Varieté-Theater in Essen. Außerdem kommt ihr mit der WelcomeCard in die meisten LWL-Industriemuseen. In den Movie Park Deutschland und ins Grusellabyrinth in Bottrop kommt ihr mit 50% Ermäßigung, außerdem auf Stadtrundfahrten und Führungen. Und Landschaftspark Duisburg Nord bekommt ihr Ermäßigungen auf die Hüttenführung. Und das sind noch lange nicht alle Teilnehmer der WelcomeCard Ruhr – ihr wisst ja, das Ruhrgebiet ist groß und hat viel zu bieten.

Inklusive ist auch die Fahrt mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln in der Metropolregion Ruhr. Ihr könnt die WelcomeCard für 24 Stunden, 48 oder 72 erhalten

Ausflugstipps für Familien im Ruhrgebiet und Umgebung

Mehr Ideen für Aktivitäten mit Kindern bekommt ihr unter Familienurlaub Bochum, Familienurlaub Ruhrgebiet und Familienurlaub NRW.