Winteraktivitäten: die 10 schönsten Schnee-Erlebnisse für Familien

Winterurlaub Familie
Skifahren oder Rodeln mit Kindern
(© famveldman - Fotolia.com)

Wohin mit der Familie in den Winterferien? Hauptsache in den Schnee! Den da haben Erwachsene, Kleinkinder und große Kinder gleichermaßen Spaß. Ob beim Rodeln, Skifahren oder beim Mitfiebern eines Eishockeyspiels - Winterurlaub mit der Familie im Schnee ist ein Garant für gute Laune.

Winterurlaub mit der Familie im Chiemgau

Der Chiemgau ist ideal für Familien mit Kindern, die einen entspannten Urlaub im Schnee verbringen möchten: verschneite Winterlandschaften, Rodel- und Skipisten und freundliche Menschen findet man in der naturbelassenen Landschaft des Chiemgaus. Wer hier seine Winterferien verbringt, genießt eher die Stille und Natur als den bunten Wintertrubel. Die Skigebiete sind ideal für Familien und Anfänger, viele Orte haben kleine Skilifte. Das größte Skigebiet ist rund um Reit im Winkel, hier finden Skifahrer rund 50 Kilometer Piste, nette Lokale für den Après Ski und Einkaufsmöglichkeiten. Für Langläufer gilt das Gebiet rund um Ruhpolding als Geheimtipp mit schneesicheren gut ausgebauten Loipen.

Sanfte und schnelle Rodelparadiese für die ganze Familie

Toll für Kinder: der Chiemgau bietet alles für rasante und sanfte Abfahrten mit dem Schlitten, kleine Rodelhänge zum Ausprobieren für die ganz Kleinen und lange Pisten, auf denen man mit viel fröhlichem Gekreische ins Tal saust. Dafür muss man mit der Bergbahn hinauf fahren und genießt dann die langen Abfahrten runter ins Tal. Manche Rodelstrecken sind bis zu 5 Kilometer lang. Ein Riesenspaß für alle Familienmitglieder.

StadtLandTour Tipp: Oben auf den meisten Almen kann man sich bestens bei einer zünftigen Brotzeit stärken, bevor es dann wieder ins Tal hinab geht.

Eislaufen für Eisprinzessinnen und –prinzen

Eislaufen hat im Chiemgau Tradition – und ein großes Angebot an Eislaufhallen für Profis und Anfänger. Die Chiemgau-Arena Ruhpolding zum Beispiel ist bekannt als Trainingszentrum für Biathlon und nordische Disziplin. Wer kleiner anfangen möchte, der nutzt eine der zahlreichen Eislaufhallen in der Region. Denn Eislaufen gehört genauso zum Winterurlaub wie Skifahren und Rodeln. Schlittschuhverleih gibt es meist vor Ort. Und das Erfolgserlebnis, wenn es endlich klappt und man leichtfüßig und ruhig über die glatte Fläche gleitet, ist einfach unbezahlbar. Wer sich nicht traut, selbst zu fahren, sollte sich eines der Eisstockpartien oder Eishockeyspiele anschauen. Macht großen Spaß und die Stimmung ist meist toll. Die Hallen haben oft auch kleine Kiosks, in denen man sich versorgen und stärken kann.

Naturrodelbahn Maria Eck im Chiemgau

Die 2 Kilometer lange Naturrodelbahn ist ideal für Familien mit Kindern. Start ist an der Wallfahrtskirche Maria Eck auf rund 800 Metern Höhe. Aber erst einmal muss man dort hoch kommen, das dauert eine gute Stunde, ist aber auch abwechslungsreich und der Spaß am Ende ist es allemal wert. Linkerhand passiert man einen kleinen Spielplatz, auch ein schöner Punkt für eine Rast zwischendurch. Oder man hält bis oben durch und stärkt sich dann noch im Klostergasthof Maria Eck. Das empfehlen wir unbedingt zu tun, denn dort gibt es nicht nur tolle Blicke auf die romantische Winterlandschaft, sondern auch sehr gute regionale Gerichte, Mehlspeisen und köstliche Torten. Wer auf Nummer sicher gehen will, reserviert www.maria-eck.de!

Und nach dem Essen, geht’s dann lustig abwärts. Es gibt hier keine nennenswerten Steigungen, die Abfahrt ist auch für die Kleinen gut.

Strecke: von der Wallfahrtskirche Maria Eck bis zur Talstation Hochfelln (Bergen)

Adresse

Hochfellnseilbahn (Talstation)
Maria-Eck-Straße 8
83346 Bergen

Max Aicher Arena Inzell
© Max Aicher Arena Inzell

Max Aicher Arena in Inzell

Die Max Aicher Arena in Inzell ist die modernste Eishalle im Chiemgau. Die Halle selbst hat den Anspruch, die modernste Eishalle der Welt zu sein. Für ihre beeindruckende stützenfreie Architektur hat sie den begehrten Architekturpreis als „World Sport Building of the Year 2011“ erhalten. Viele Gold- und Olympiasieger haben in der Max Aicher Arena trainiert. Also auf in die Spuren von Anni Friesinger! Das kann man als Normalsterblicher täglich 2 bis 4 Stunden lang. Wer bei einem Eishockeyspiel, einem Rennen oder anderen Event mitfiebern möchte, findet hier den Eventplan der Halle.

Adresse

Max Aicher Arena Inzell
Reichenhaller Str. 79
83334 Inzell

Schlittschuhlaufen Ruhpolding
© Ruhpolding Tourismus

Eissporthalle Ruhpolding

In der traditionsreichen Eissporthalle kann jeder seine Runden drehen, bei einem Eishockeyspiel von der Bande zuschauen und beim Eisstockschießen mitfiebern. Seit über 35 Jahren gibt es die Halle schon, für die glücklichen Ruhpoldinger Kinder ist Eislaufen teil des Sportunterrichts, fast jede Einheimische hat hier das Schlittschuhlaufen gelernt.

Schlittschuhverleih gibt es vor Ort, die Eintrittspreise liegen bei 2,50 bis 3,50 Euro pro Kind bzw. pro Erwachsenen.

Adresse

Eishalle Ruhpolding
Brander Straße
83324 Ruhpolding

Snow Dome Bispingen
Foto: SNOW DOME Bispingen

Indoor-Skihalle im Snow Dome Bispingen

Skifahren in der Lüneburger Heide? Die Skihalle in Niedersachsen bietet rund ums Jahr schneesichere Pisten und Eisflächen. Ideal für Eltern, die ihre Kinder für den Skiurlaub fitmachen möchten oder erst einmal testen, ob Skifahren überhaupt etwas für die Kinder ist. Ein flacher Anfänger Hügel mit „Zauberteppich“, der den kleinen Skifahrer wieder nach oben schleppt, Kinder-Skikurse und Rodelabfahrten sind toll für Familien mit Kindern. Wer schon mehr drauf hat, freut sich über die 300 Meter lange Piste mit Schlepplift.

Skikleidung und Zubehör kann man sich vor Ort leihen. Spielzimmer und Hofbräuhaus gibt es auch.

Adresse

Snow Dome Bispingen
Horstfeldweg 9
29646 Bispingen

Für wintersportliche Familien: Masserberg im Thüringer Wald

Im Sommer ist Masserberg auf dem Höhenzug des Thüringer Waldes beschaulicher Kurort, im Winter finden hier Wintersportler Loipen, Lifte und Schneeschuh-Wanderwege. Zwischen Rennsteig und Werra liegt die Gemeinde Masserberg und bietet ein Badehaus, Kino, Theater und viele gemütliche Lokale zum Einkehren und Sich-Stärken. Die Loipen sind erstklassig präpariert, Richtung Friedrichshöhe geht es über geräumige Waldwege. Das Skigebiet Masserberg-Heubach ist eher klein und übersichtlich – ideal also, um mit der Familie einen Winterurlaub zu verbringen. Übersichtliche Pisten, Schneekanone auf nur etwa 2,5 Pistenkilometer machen entspanntes familienfreundliches Skifahren möglich.

Was hat das Skigebiet Masserberg konkret zu bieten? 2 Skilifte. 70 km Loipe. Rodelhänge und Skiwanderwege.

Schnee und Skispaß für Kinder? Am Ersteberg gibt es eine Skischule für Kinder mit Kinderskilift, Schlitten zum Ausleihen, Imbiss und kleinem Winterspielplatz, den sie hier „Funpark“ nennen.

Adresse

Skilift Masserberg
Neustädter Str. 35
98666 Masserberg

Raus mit der Bob in die Berge

München für einen Familienurlaub ist toll, aber genauso schön ist es auch, wenn man mal aus der Stadt raus kann. Und das lohnt sich im Fall der Bayerischen Landeshauptstadt besonders. Denn eine von Münchens schönsten Seiten ist das Umland: Die Alpen, klare Seen und urige Dörfer zieren das schöne Umland – das meiste ist innerhalb von 1 Stunde erreichbar.

Die Bob – Bayerische Oberlandbahn fährt vom Münchener Hauptbahnhof über Holzkirchen direkt an den Fuß der Berge, nach Lenggries zum Beispiel oder nach Bayerisch Zell und an den Tegernsee.

Und dann? Einfach loswandern. Oder mit dem Schiff der Bayerischen Seenschiffahrt die Bilderbuchlandschaft bewundern. In den Kletterwald. Auf die Piste zum Skifahren.

Hasenhorn Rodelbahn und Zauberwanderweg im Schwarzwald

Mit der Doppelsesselbahn geht es vom Tal hinauf auf das Hasenhorn. An der Bergstation hat man dann die Qual der Wahl: gleich gemütlich in eine der schönen Hütten einkehren, einen der wunderschönen Wanderwege einschlagen oder einfach nur entzückt in die Ferne blicken. Oder aber alles zusammen. Und dann zum Abschluss mit dem Hasenhorst Coaster die knapp 3 Kilometer runter ins Tal sausen. 

Kinder dürfen die Hasenhornbahn ab 8 Jahren und einer Größe von 1,40 Meter alleine fahren.

Tipp: der Kinderwanderweg „Zauberweg am Hasenhorn“ führt auf rund 4 Kilomtern von der Bergstation hinab ins Tal. Am Wegesrand trifft man auf die zauberhaften Figuren und Einrichtungen aus dem Kinderbuch: Der Zauberweg am Hasenhorn: ein Kinderwanderweg. Ein toller Begleiter, der kleine Wander entzückt und motiviert. Das Buch gibt es hier.

Adresse

Hasenhorn Rodelbahn
Lindenstraße 9
79674 Todtnau

Skigebiet Großer Arber
© Arber-Bergbahn

Skifahren im Bayerischen Wald am Großen Arber

Familien Skigebiet: das Skigebiet am Großen Arber ist kein Geheimtipp, denn es ist das größte und beliebteste Skigebiet im Bayerischen Wald. Zu Recht, denn hier finden Schneebegeisterte alles rund um den Wintersport: Skifahren, Skiwandern, Rodeln und 14 Ski- und Snowboardschulen machen den Winterurlaub perfekt.

Der höchste Berg Niederbayerns, der Große Arber mit seinen 1.456 Metern bietet tolle Pisten, rund 13 Kilometer von blau bis schwarz. Das Skigebiet ist oft sehr übersichtlich, Skischulen und Skiverleih gibt es rund um die Talstation. Und wer Langlauf mag, kann auf rund 90 Kilometern Loipe durch das verschneiten Bayerischen Wald düsen.

StadtLandTour Tipp

Das ArBär Kinderland für die Kleinsten und das Zwergenland für die Allerkleinsten sind perfekt für den Einstieg ins Skifahren. Zauberteppich, leichte Lifte und geschultes Personal sorgen dafür, dass die Kids ihren Schneespaß haben.

Mehr zu den Skischulen am Arber, Bayerischer Wald.

Adresse

Talstation Großer Arber
94252 Bayerisch Eisenstein

Eislaufen am Titisee

Eislaufen auf dem gefrorenen Titisee ist natürlich allein von der Kulisse her unschlagbar. Wenn es kalt genug und die Eisschicht dick genug und offiziell freigegeben ist, dann tummeln sich auf dem Titisee Eisballerinas, Familien mit Kindern, die ihre ersten Schritte auf dem Eis versuchen, Eisstockspieler und andere Schnee Vergnügte. Das Eisstadion in Hermeshof öffnet seine Türen auch schon bei wärmeren Temperaturen und bietet eine Flutlichtanlage.

In Feldberg-Altglashütten, Hinterzarten, Schluchsee und Hermeshof stehen außerdem Natureisbahnen zur Verfügung. In Titisee gibt einen Schlittschuhverleih, ansonsten muss man seine Schuhe mitbringen.

Adresse

Titisee
Baden-Württemberg

Jahreszeiten & Feste

Winter