Freiburg und Umgebung: die 6 besten Ausflüge für Familien mit Kindern

Gasse in Freiburg
Ferien in Freiburg und Umgebung
(© StadtLandTour)

Wir können ja gar nicht aufhören vom Schwärmen über Freiburg und Umgebung. Das badische Ländle ist so wunderschön und familienfreundlich und ideal für einen Familienurlaub mit der Familie. Natur, tolle Freizeitangebote, viel Sonne und bestes Essen. Lasst euch inspirieren von unserer Top 6 Freizeittipis für Freiburg und Umgebung.

Junges Theater Freiburg
© Junges Theater Freiburg

Junges Theater in Freiburg

Für Kinder und Jugendliche hat das Theater in Freiburg ein tolles Programm: Familienaufführungen, Tanzperformances und Workshops. Viele Programme sind von Kindern für Kinder gemacht – zum Mitmachen oder Anschauen. Ein Klassiker des engagierten jungen Theaters ist „Die kleine Zauberflöte“ von Mozart für Kinder ab 6 Jahren.

Adresse

Theater Freiburg
Bertoldstraße 46
79098 Freiburg im Breisgau

Essen in Freiburg: Knusprige Flammkuchen und frische Salate

Mitten in der Freiburger Innenstadt nah beim Martinstor liegt das Restaurant Mehlwaage – ein super Restaurant-Tipp für Familien. Das Restaurant hat sich auf Flammkuchen spezialisiert und die Klassiker mit Speck und Zwiebel, wie auch saisonale mit beispielsweise Spargel oder Pilzen. Die knusprig-köstlichen Flammkuchen schmecken Eltern wie Kindern, denn die netten Menschen des Restaurants verstehen ihr Handwerk. Kein Wunder bei der Nachbarschaft vom Elsass!

Draußen kann man auch sitzen und Fußballspiele des Freiburger FC werden auch übertragen.

Adresse

Mehlwaage Freiburg
Metzgerau 4
79098 Freiburg im Breisgau

Zugfahren im Rebenbummler am Kaiserstuhl

Allein der Name Rebenbummler hat uns so gut gefallen, dass wir unbedingt eine Tour mit ihm unternehmen wollten. Der Museums Dampfzug bummelt schnaufend und dampfend und sehr gemütlich durch die schöne Vulkanlandschaft des Kaiserstuhls. Eltern genießen dabei ein obligatorisches Viertele und die Kinder freut das laute Geruckel und Gedampfe und das Jim Knopf Feeling. Die historische Lokomotive und die Wagen stammen aus den Jahren 1904 bis 1927.

Netter Service: für Getränke fährt ein privater Kühlwagen mit. Für den Transport von Fahrrädern ein Güterwagen.

StadtLandTour Strecke: Gestartet sind wir mit dem Rebenbummler vom Bahnhof Riegel, dann ging es weiter über Endingen, Königschaffhausen, Bischoffingen, Achkarren bis Breisach. Das sind rund 25 Kilometer. In Breisach sind wir ausgestiegen und haben eine kleine Rundfahrt mit der Breisacher Gastschifffahrt auf dem Rhein unternommen. Zurück ging es dann wieder mit dem Rebenbummler.

Adresse

Rebenbummler
Adelshof 20
79346 Endingen am Kaiserstuhl

Museumsbergwerk Schauinsland Freiburg
© Museums-Bergwerk Schauinsland

Museumsbergwerk Schauinsland bei Freiburg

Oben auf dem Schauinsland befindet sich das Silber- und Bleibergwerk – das größte Bergwerk des Schwarzwaldes. Über 100 Kilometer Stollen und 20 Etagen machen deutsche Bergbaugeschichte greifbar. Hier schürften seit dem Mittelalter die Bergleute nach Silber, Zink und Blei. Ausgerüstet mit Lampe und Helm geht es steile Leitern hinab und durch Stollen hindurch. 3 verschiedene Führungen werden angeboten: Familien haben die Wahl, ob sie eine 45 Minuten, 1,5 oder 2,5 Stunden Führung mitmachen möchten. Bei den beiden längeren Führungen steigt man Leitern und elektrischen Grubenlampen in die Tiefe. Das Mindestalter beträgt hier 12 Jahre!

Für Kinder unter 12 Jahren wird die 45 minütige Führung empfohlen, weil es bei den anderen Führungen sehr steil und rutschig werden kann. Aber auch auf der kurzen Führung bekommt man viel rund um die schwere Arbeit der Kumpels unter Tage mit. Beeindruckend sind die Werkzeuge, Maschinen und Lichter der Bergleute.

Öffnungszeiten: 1. Mai bis 1. November

StadtLandTour Tipp

Im Hochsommer kommen. Dann ist es im Bergwerk erfrischend kühl.

Adresse

Museums-Bergwerk Schauinsland
Schauinslandstr. 390
79254 Oberried bei Freiburg

Tier-Natur-Erlebnispark Mundenhof Freiburg
© Forstamt / Tier-Natur-Erlebnispark Mundenhof

Tier-Natur-Erlebnispark Mundenhof in Freiburg

Der Mundenhof ist das größte Tiergehege in Baden-Württemberg mit Tieren aus aller Welt. Erdmännchen, Kamele, Zwergziegen und viele mehr haben im Mundenhof ein Zuhause gefunden. Affen, Strauße und bunte Vögel leben im exotischen Bereich. Südamerika ist mit Lama, Nandu und Heidschnucke vertreten. Der Mundenhof ist heute ein reiner Tierpark, war früher aber mal mit Milchwirtschaft, Viehzucht und Ackerbau einer der größten landwirtschaftlichen Betriebe des Landes.

Für Kinder werden Kamelreiten und Kinderprogramme angeboten. Einen Spielplatz und ein Restaurant gibt es auch.

Und das beste: der Eintritt ist für jeden kostenlos! Spenden werden natürlich sehr gerne entgegen genommen. Der Spendenaffe in der „exotischen Mitte“ nimmt gerne Futter an.

Für das Parken wird allerdings eine Gebühr von 5.- Euro verlangt.

Adresse

Tier-Natur-Erlebnispark Mundenhof
Mundenhof 37
79111 Freiburg im Breisgau

Rheinfall Schaffhausen
© StadtLandTour

Romantik am Rheinfall in Schaffhausen

Na gut, streng genommen liegt Schaffhausen in der Schweiz. Aber wer einen Familienurlaub in Baden-Württemberg macht, kann ganz schnell über die Grenze und einen wirklich empfehlenswerten Ausflug zum Rheinfall in Schaffhausen unternehmen. Dort sieht man dann wildromantische Felsformationen und den Rhein, wie er sich aus einer Höhe von 23 Metern und einer Breite von 150 Metern in die Tiefe stürzt. Absolutes Highlight ist es natürlich, mit einem der Boote vom Schlösschen Wörth am Fuße des Rheinfalls zum Wasserfall geschippert zu werden und sich auf dem mittleren Felsen absetzen und von der Gischt umtosen zu lassen.

«Halte dein Herz, o Wanderer, fest in gewaltigen Händen! Mir entstürtzte vor Lust zitternd das meinige fast. Rastlos donnernde Massen auf donnernde Massen geworfen, Ohr und Auge, wohin retten sie sich im Tumult?» dichtete Eduard Mörike in seinem Werk „Am Rheinfall“. Ok, ganz so ergriffen waren wir nicht beim Besuch des Rheinfalls, aber schwer romantisch war es dennoch.

Besuch auf Schloss Laufen

Und wenn man gleich schon da ist, ist es ein Katzensprung zum Schloss Laufen beim Rheinfall. Das Schloss erreicht man über einen netten Fußweg mit immer wieder tollen Panoramaaussichten auf den Rheinfall. Schon der Spaziergang über die Eisenbahnbrücke hoch über dem Rheinfall ist wunderschön. Das Schloss wurde im Jahr 858 erstmals geschichtlich erwähnt war Stammsitz der Freiherren von Laufen. Vom Schloss geht auch der kleine Fußweg zum Känzli, das ist der spektakuläre terrassenartige Vorsprung, von dem man dem Rheinfall am nächsten kommt. Neu ist der gläserne Aufzug, der einen ebenfalls gegen ein Entgelt zum Känzli bringt.

StadtLandTour Tipp

Am besten Abends kommen oder bis Abends bleiben, dann wird der Wasserfall wunderschön beleuchtet.

Adresse

Rheinfallquai
8212 Neuhausen am Rheinfall
Schweiz